Doktorarbeit: Kostenmanagement im Service Engineering industrieller Dienstleistungen

Kostenmanagement im Service Engineering industrieller Dienstleistungen

Innovatives Dienstleistungsmanagement, Band 23

Hamburg , 284 Seiten

ISBN 978-3-8300-4165-8 (Print)
ISBN 978-3-339-04165-4 (eBook)

Zum Inhalt

Industrielle Dienstleistungen gewinnen aufgrund der Verringerung des technischen Differenzierungspotenzials und des damit einhergehenden Preiswettbewerbs im Sachleistungsgeschäft im Maschinen- und Anlagenbau immer mehr an Bedeutung. Empirische Untersuchungen und Praxiserfahrungen zeigen allerdings, dass sich die Ertragssituationen vieler Maschinen- und Anlagenhersteller trotz des Ausbaus des Dienstleistungsangebots nicht verbessert haben. Häufig werden industrielle Dienstleistungen auf dem Markt eingeführt, die nicht kostendeckend erbracht werden können, so dass sie die Ertragslage der Unternehmen negativ beeinflussen. Dies ist neben einer fehlenden systematischen Entwicklung auf ein erhebliches Defizit im entwicklungsbegleitenden Kostenmanagement industrieller Dienstleistungen zurückzuführen. Daher ist ein frühzeitiges Kostenmanagement erforderlich, welches bei der Entwicklung industrieller Dienstleistungen sicherstellt, dass die Kosten der späteren Leistungserstellung antizipiert und in das leistungsgestalterische Kalkül miteinbezogen werden.

Vor diesem Hintergrund setzt sich die Autorin mit dieser bislang in Theorie und Praxis vernachlässigten Thematik auseinander und erarbeitet auf Basis einer theoretischen Analyse und eines interdisziplinären Ansatzes eine Kostenmanagement-Konzeption für die Entwicklung industrieller Dienstleistungen. Grundlegend ist hierbei zum einen der konzeptionelle Rahmen, durch den die funktionale und instrumentelle Ausgestaltung des entwicklungsbegleitenden Kostenmanagements in Gestalt eines Kostenmanagement-Systems konkretisiert wird, und zum anderen die Verzahnung des Kostenmanagement-Systems mit (Partial-)Modellen und ingenieurwissenschaftlichen Methoden des Service Engineerings. Mit der entwickelten Kostenmanagement-Konzeption wird – auf Basis des zentralen Ansatzes der Integration von Kostenmanagement und Service Engineering – die Verknüpfung von betriebswirtschaftlichen und ingenieurwissenschaftlichen Methoden anhand eines strukturierten Vorgehensmodells systematisiert und ein zweckmäßiger Ansatz zur praktischen Ausgestaltung eines entwicklungsbegleitenden Kostenmanagements für Dienstleistungen in Industrieunternehmen vorgestellt.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲