Doktorarbeit: Die Angabe des Kündigungsgrundes im arbeitsrechtlichen Kündigungsverfahren

Die Angabe des Kündigungsgrundes im arbeitsrechtlichen Kündigungsverfahren

im Verhältnis von Kündigungsberechtigtem und Kündigungsempfänger

Schriftenreihe arbeitsrechtliche Forschungsergebnisse, Band 114

Hamburg , 292 Seiten

ISBN 978-3-8300-3856-6 (Print)
ISBN 978-3-339-03856-2 (eBook)

Zum Inhalt

Durch steigende Arbeitslosigkeit einerseits und Forderungen nach Abbau des bestehenden Kündigungsschutzes andererseits entsteht ein Spannungsfeld. So liegt es im Interesse des Arbeitnehmers, möglichst frühzeitig die Gründe einer Kündigung zu erfahren, um diese in rechtlicher Hinsicht überprüfen zu können. Dem Arbeitgeber kommt es hingegen darauf an, möglichst wenig über die Hintergründe personeller Maßnahmen preiszugeben. Die Verfasserin beschäftigt sich mit dem Erfordernis der Angabe des Kündigungsgrundes im Rahmen des Kündigungsverfahrens, den verschiedenen Erscheinungsformen dieser Anforderung, deren rechtlicher Einordnung und Systematisierung.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲