Doktorarbeit: Untersuchung des Anlageverhaltens von Sparkassenkunden aus dem Blickwinkel der Behavioral Finance

Untersuchung des Anlageverhaltens von Sparkassenkunden aus dem Blickwinkel der Behavioral Finance

Finanzmanagement, Band 45

Hamburg , 396 Seiten

ISBN 978-3-8300-3274-8 (Print)
ISBN 978-3-339-03274-4 (eBook)

Zum Inhalt

Bei der Erklärung des Anlegerverhaltens hat sich die Behavioral Finance als neuer Forschungszweig etabliert.

Unter Einbeziehung verhaltenswissenschaftlicher Erkenntnisse untersucht Carsten Blechschmidt Verhaltensweisen privater Anleger bei realen Wertpapieranlageentscheidungen. Besonderes Augenmerk liegt dabei auf den individuellen Vorkenntnissen und Erfahrungen der Anleger.

Im Zusammenhang mit dem Börsengang von Unternehmen wird konform zur Prospect Theory die Präsenz mehrerer Bezugspunkte nachgewiesen. Ferner werden die Auswirkungen der Anschläge vom 11. September 2001 und der Besteuerung auf individuelle Anlageentscheidungen sowie die Betreuung von Wertpapieranlagen untersucht.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲