Doktorarbeit: Das Hochbegabten-Zentrum

Das Hochbegabten-Zentrum

Dokumentation und Evaluation eines Beratungsangebots am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Studien zur Kindheits- und Jugendforschung, Band 47

Hamburg , 370 Seiten

ISBN 978-3-8300-2891-8 (Print)
ISBN 978-3-339-02891-4 (eBook)

Zum Inhalt

Warum fühle und denke ich so anders als andere Kinder? Benimmt sich
mein Sohn als Klassenclown, weil er an einer Aufmerksamkeitsstörung
leidet oder ist er einfach nur unterfordert? Findet unsere Tochter keine
Freunde, weil sie vielleicht hochbegabt ist? Welche Schulen und Freizeit-
angebote fördern meine beiden hochbegabten Kinder optimal?

Dies alles sind typische Fragen und Probleme von Kindern, Jugendlichen
und ihren Familien, die sich im Hochbegabten-Zentrum vorstellen. Die
Beratungsstelle am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf wurde ein-
gerichtet für Familien mit Kindern, bei denen eine Hochbegabung dia-
gnostiziert wurde bzw. bei denen Anzeichen für eine Hochbegabung
bestehen. Häufig manifestieren sich gleichzeitig Verhaltensauffälligkei-
ten. Angesiedelt an der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie bildet
das Hochbegabten-Zentrum die Schnittstelle der Themenkomplexe
"Hochbegabung“ und „psychische Störungen“. Angeboten werden von
einem interdisziplinären Team aus Ärzten und Psychologen fundierte
Diagnostik, Beratung und Förderung.

Die Autorin entwickelte vor dem Hintergrund der aktuellen Forschung
zu Hochbegabung und Evaluation ein umfassendes Qualitätssicherungs-
system für die Beratungsstelle. Inanspruchnahmepopulation, Beratungs-
anlässe, in der Beratung erbrachte Leistungen sowie Ergebnisse der
Beratung werden empirisch beschrieben. Die Familien und das Team
bewerteten das Angebot hinsichtlich Struktur-, Prozess- und Ergebnis-
qualität evaluativ. Die Ergebnisse haben Implikationen für das Hochbe-
gabten-Zentrum, die Versorgung von Familien mit hochbegabten Kindern
sowie zukünftige Forschungsprojekte.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲