Forschungsarbeit: Interdisziplinäre Schlüsselqualifikation Mediation

Interdisziplinäre Schlüsselqualifikation Mediation

Rechtliche Rahmenbedingungen und akademische Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein

Schriftenreihe Außergerichtliche Konfliktbeilegung, Band 4

Hamburg , 198 Seiten

ISBN 978-3-8300-2788-1 (Print)
ISBN 978-3-339-02788-7 (eBook)

Zum Inhalt

Als interdisziplinäres Instrument außergerichtlicher Konfliktbeilegung gewinnt die Mediation in den vielfältigsten Bereichen von Wirtschaft und Gesellschaft zunehmend an Bedeutung. Der Verfasser beschäftigt sich in seiner Studie mit den für die Mediation relevanten rechtlichen Rahmenbedingungen, Ausbildungsstandards und akademischen Ausbildungsmöglichkeiten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein.

Zum Autor

Volljuristische Ausbildung, rechtswissenschaftliche Promotion, Master of Laws (LL.M.), Master of Mediation (M.M.) sowie Studium der Ökonomie, Philosophie und Sprachen. Mehrjährige international beratende Tätigkeit von Wirtschaftsunternehmen. Lehrbeauftragter für Völker- und Welthandelsrecht an der rechtswissenschaftlichen Fakultät der University of Namibia in Windhoek.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲