Dissertation: Der Rechtsberatungsmarkt in Israel

Der Rechtsberatungsmarkt in Israel

Studien zur Rechtswissenschaft, Band 190

Hamburg 2007, 242 Seiten
ISBN 978-3-8300-2752-2 (Print & eBook)

Anwaltskammer, Anwaltsrecht, Anwaltswerbung, Israel, Rechtsberatungsmarkt, Rechtsvergleichung, Rechtswissenschaft, Schweigepflicht, widerstreitende Interessen

Zum Inhalt

Das israelische Rechtssystem hat in den letzten Jahrzehnten zahlreiche turbulente Reformen und Erneuerungen erfahren. Bedürfnisse für Änderungen entstanden durch schnelle politische und gesellschaftliche Entwicklungen. Es mussten Anliegen wie Terrorismusbekämpfung und die Integration hunderttausender Einwanderer aus der ehemaligen Sowjetunion gesetzlich geregelt werden.
Die Tätigkeiten und Aufgaben der Rechtsanwälte mussten an die sich schnell ändernden Umstände angepasst werden. Es galt eine eigene Identität aufzubauen und den gesellschaftlichen und politischen Verpflichtungen nachzukommen.
Dieses Buch erhebt den Anspruch, die Entwicklung des Anwaltsberufs in Israel aufzuzeigen und eine Einsicht in das dortige Berufsrecht der Rechtsanwälte zu ermöglichen. Hierzu erfolgt am Ende des Buches eine zusammenfassende Übersetzung der wichtigsten anwaltsrechtlichen Regelungen in Israel. Darüber hinaus wird durch gezielte Vergleiche mit dem deutschen Berufsrecht eruiert, inwiefern sich durch rechtspolitische Überlegungen Änderungs- und Verbesserungsmöglichkeiten der berufsrechtlichen Bestimmungen auftun.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben