Dissertation: Modellbasierte Gestaltung von Supply Chains

Modellbasierte Gestaltung von Supply Chains

Ein prozess- und simulationsorientierter Ansatz

Logistik-Management in Forschung und Praxis, Band 10

Hamburg 2006, 328 Seiten
ISBN 978-3-8300-2461-3 (Print), ISBN 978-3-339-02461-9 (eBook)

Betriebswirtschaftslehre, Entscheidungsunterstützung, Logistik, Netzwerk, Prozessmodellierung, SCM, Simulation, Supply Chain, Supply Chain Management, Wirtschaftswissenschaft

Zum Inhalt

Das Supply Chain Management (SCM) ist ein seit den 90er Jahren viel diskutierter Managementansatz. Das Ziel des SCM ist die Verbesserung der gesamten Supply Chain anstelle von akteursspezifischen Einzeloptimierungen. Um dieses Ziel zu erreichen, müssen insbesondere die unternehmensübergreifenden Prozesse effizient gestalten werden. Die hierzu erforderlichen Informationen können u. a. durch ein gezieltes Experimentieren mit Supply Chain-Modellen generiert werden.

In dieser Studie wird ein prozess- und simulationsorientierter Ansatz für die modellbasierte Gestaltung von Supply Chains vorgestellt. Aufbauend auf den Grundlagen des Supply Chain Managements wird ein Konzept für die Modellierung von Supply Chains entwickelt, in dem u. a. die Supply Chain-spezifischen Anforderungen an die Modellierung herausgearbeitet werden. Vor dem Hintergrund dieser Anforderungen erfolgt eine differenzierte Auseinandersetzung hinsichtlich der Eignung und Einsatzbereiche existierender Modellierungsmethoden und -tools. Anschließend werden die Potenziale der Simulationstechnik zur Auswertung von Supply Chain-Modelle im Detail erläutert und diskutiert. Erweitert wird das klassische Simulationsinstrumentarium um ein Konzept für eine nachgeschaltete ökonomische Bewertung, mit dem die technischen und logistischen Ergebnisgrößen der Simulation für betriebswirtschaftliche Entscheidungen aufbereitet werden können. Die dargestellten Inhalte fließen in ein Vorgehensmodell für Supply Chain-Simulationsstudien ein.

Abschließend wird anhand eines theoretischen Prozessmodells einer Supply Chain demonstriert, wie mit Hilfe der Simulation unterschiedliche Supply Chain-Strategien analysiert und bewertet werden können. Hierzu wurden u. a. das Vendor Managed Inventory und die Echelon Inventory-Strategie untersucht.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben