Doktorarbeit: Deutsche Literatur im Arabischen

Deutsche Literatur im Arabischen

Eine Studie im Rahmen von Übersetzungen

Studien zur Germanistik, Band 20

Hamburg , 260 Seiten

ISBN 978-3-8300-2353-1 (Print)
ISBN 978-3-339-02353-7 (eBook)

Zum Inhalt

In den letzten vier Jahrzehnten hat sich die Übersetzungswissenschaft rasch entwickelt, wobei verschiedene Theorien und unterschiedliche Tendenzen entstanden sind.

In diesem Buch werden die Probleme des Literaturübersetzens aus dem Deutschen ins Arabische untersucht. In diesem Zusammenhang werden modernste Übersetzungstheorien anhand praktischer Beispiele überprüft. So gilt der Integration von Theorie und Praxis höchste Priorität.

Vor allem am Beispiel von Thomas Manns Novelle „Mario und der Zauberer“ und ihrer arabischen Übersetzung, die vom Verfasser dieses Buches angefertigt wurde, versucht die Studie, Antworten auf die vier folgenden Fragen zu finden:

1) Warum scheitern Übersetzer an dem Wiedergabe-Prozess?

2) Warum produzieren Übersetzer thematisch heterovalente Texte?

3) Warum ist die Wiedergabe von Realienlexemen besonders problematisch?

4) Warum ist eine stilistische Überarbeitung von literarischen Übersetzungen unbedingt erforderlich?

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲