Doktorarbeit: Outsourcing in Kreditinstituten

Outsourcing in Kreditinstituten

Eine empirische Analyse am Beispiel von Sparkassen

Finanzmanagement, Band 14

Hamburg , 408 Seiten

ISBN 978-3-8300-0991-7 (Print)

Zum Inhalt

Die Ausgliederung und Übertragung von betrieblichen Arbeiten, Verrichtungen oder Wertschöpfungsfunktionen auf externe Marktteilnehmer mit der Absicht, künftig die entsprechenden Leistungen fremd zu beziehen, wird von vielen betriebswirtschaftlichen Autoren als eine Art „Wundermaßnahme“ gepriesen, gerade in kritischen Zeiten leistungsfähig zu bleiben. Wen verwundert es, daß sich in den letzten Jahren auch der Bankensektor mit dieser Problemstellung auseinander setzte. Die unter Druck geratene Nettoertragslage der Banken sollte durch die Rückbesinnung auf die Kernfunktionen einer Bankunternehmung und die konsequente Übertragung von Nicht-Kernfunktionen auf externe Dienstleister wesentlich verbessert werden.

Um zu einer vorurteilsfreien Betrachtung dieser Thematik zu kommen, stellte sich der Autor vor allem die Aufgabe, neben einer theoretischen Fundierung eine empirische Analyse der konkreten tatsächlich in Kreditinstituten geplanten bzw. realisierten Outsourcing-Projekte vorzunehmen und dabei die entsprechenden Managementprozesse der Planung, Entscheidung und Durchführung von Ausgliederungen zu untersuchen. Der Verfasser nutzt die Arbeit darüber hinaus auch, Erfahrungen der Bankpraxis hinsichtlich der betriebswirtschaftlichen und juristischen Konsequenzen von Ausgliederungen, also die erreichten Ergebnisse zur Effektivität und Effizienz der verschiedenen durchgeführten Ausgliederungsmaßnahmen zu erheben.

In einer aufwendig sowie sorgfältig durchgeführten empirischen Befragung erforscht der Autor diese Aspekte bei über 140 Instituten des Sparkassensektors und erzielt eine beachtliche Rücklaufquote von 85 Prozent.

Der Verfasser greift eine ausgesprochen aktuelle Diskussion der Praxis und der Wissenschaft auf und legt dazu eine methodisch anspruchsvolle Forschungsarbeit vor, die innerhalb des Bankensektors für Aufhellung eines bislang hauptsächlich durch Meinungen geprägten Situationsbildes sorgt.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲