Dissertation: Computerunterstützter Unterricht in der kaufmännischen Berufsausbildung

Computerunterstützter Unterricht in der kaufmännischen Berufsausbildung

Realisation und Erfahrung in Deutschland und Ägypten

Studien zur Berufspädagogik, Band 4

Hamburg 2003, 302 Seiten
ISBN 978-3-8300-0871-2 (Print)

Didaktik, Instruktionspsychologie, Lehrerausbildung, Multimediales Lernen, Pädagogik, Situiertes Lernen, Unterrichtsbeobachtung, Unterrichtsmethoden, Weiterbildung

Zum Inhalt

In Psychologie und Pädagogik werden hoffnungsvolle Anstrengungen unternommen, um die Anwendbarkeit und Praxisrelevanz von beruflichem Lernen und Wissen zu steigern. Eine besondere Rolle spielen dabei die Methoden multimedialen und computerunterstützten Lernens im Ansatz des „situierten Lernens“. Aber werden diese Entwicklungen in der Praxis des Bildungsbetriebs schon zur Kenntnis genommen und umgesetzt?

Am Beispiel der kaufmännischen Berufsbildung in Deutschland und Ägypten, dem Heimatland des Autors, wurde in einer Befragungsstudie und in Form systematischer Unterrichtsbeobachtung empirisch untersucht, inwieweit die modernen Konzepte der Instruktionspsychologie und Didaktik schon in das Methodenrepertoire des beruflichen Ausbildungswesens eingedrungen sind.

Eine besondere Rolle spielt die Frage, inwieweit im Bewusstsein von Lehrern, Weiterbildnern und Bildungsplanern schon die Erkenntnis verankert ist, dass Computer nicht einfach zusätzliche Lernmedien neben vielen anderen sind, sondern eine Veränderung der Gesamtqualität des Unterrichts einschließlich der Funktion des Lehrers verlangen, wenn das Veränderungspotential an Effizienz, Lerntransfer und Praxisrelevanz voll zur Entfaltung kommen soll.

Das Ergebnis der Studie zeigt, dass die neuen Erkenntnisse trotz aller Fortschritte in der Computerausstattung nur zögerlich Eingang in die Bildungspraxis finden. Die Studie weist die Defizite nach und identifiziert Ansatzmöglichkeiten in Bildungsplanung, Bildungsverwaltung, Lehrerbildung und Weiterbildung, um den Transferprozess zwischen Wissenschaft und Praxis zu beschleunigen und damit die methodische Gesamtqualität des computerunterstützten Unterrichts zu steigern.



Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben