Doktorarbeit: Gestaltung und Einsatz einer internetbasierten Lernumgebung zur Unterstützung Selbstorganisierten Lernens

Gestaltung und Einsatz einer internetbasierten Lernumgebung zur Unterstützung Selbstorganisierten Lernens

Medienpädagogik und Mediendidaktik, Band 1

Hamburg , 354 Seiten

ISBN 978-3-8300-0649-7 (Print)

Zum Inhalt

Seit der zweiten Hälfte der neunziger Jahre wird das Internet mit zunehmenden Ressourceneinsatz in die Aus- und Weiterbildungspraxis eingeführt. Diese Entwicklung steht in der langen Tradition, neu entwickelte Medien wie z.B. Fernsehen, Videorekorder oder Computer zur Innovation von Lehr- und Lernprozessen zu nutzen. Dabei erfolgt zunächst eine didaktisch wenig reflektierte Verwendung der neuen Technologien im Unterricht. Erst durch eine sich anschließende, didaktisch begründete Umgestaltung unter Berücksichtigung lernpsychologischer Erkenntnisse konnten diese erfolgsversprechend an die speziellen Erfordernisse von Unterrichtsprozessen angepasst werden.

Als erfolgreiches Beispiel steht dafür die Entwicklung des Massenbuchdruckes mittels beweglicher Metalllettern durch Gutenberg (um 1450), der erst zweihundert Jahre später die Entwicklung und der Einsatz der ersten speziellen Schulbücher folgte. Mit Ausnahme des Buches haben sich jedoch nur wenige Medien im Unterrichtseinsatz bewähren können. Das Internet hingegen wird aktuell als ein Medium betrachtet, welches die Unterrichtsgestaltung grundlegend verändern könnte.

Hierbei stellt sich die Frage, inwieweit das Internet überhaupt ein lernunterstützendes Medium für den Unterricht werden kann. Diese Arbeit geht im Speziellen der Frage nach, wie internetbasierte Medien für den Einsatz im Unterricht zu gestalten sind, um zur Lösung der heutigen Ausbildungs- und Weiterbildungsproblematik beitragen zu können und die Durchführung von Selbstorganisationsoffenem Unterricht zu unterstützen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲