Gedenkschrift: Unternehmensführung im Spannungsfeld zwischen Finanz- und Kulturtechnik: Handlungsspielräume und Gestaltungszwänge

Unternehmensführung im Spannungsfeld zwischen Finanz- und Kulturtechnik: Handlungsspielräume und Gestaltungszwänge

Gedenkschrift für Prof. Dr. Dieter Schwiering

Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis, Band 126

Hamburg , 382 Seiten

ISBN 978-3-8300-0431-8 (Print)

Zum Inhalt

Dieser Sammelband bietet einen breiten thematischen Zugang zu aktuellen Fragestellungen der Betriebswirtschaftslehre aus Sicht der Unternehmensführung. Vertreten sind zahlreiche renommierte Autoren, die zu den führenden Fachvertretern ihrer Gebiete zählen. Der Leser gewinnt dabei sowohl Einblicke in praxisrelevante Entscheidungsfelder als auch theoretisches Hintergrundwissen über zentrale Entwicklungen in der Unternehmens- und Wissenschaftspraxis. Als Adressaten des Werkes werden damit sowohl Studenten und Unternehmenspraktiker mit vorhandenen Grundkenntnissen als auch Wissenschaftler angesprochen.

Die Beiträge sind verschiedenen Themenfeldern zugeordnet, die von Allgemeiner Unternehmensführung, Controlling, Personalwirtschaft und Organisation hin zu den Grundlagen und Tendenzen von Wirtschaftsethik und Globalisierung reichen. Drei Beiträge befassen sich mit den speziellen Führungsbedingungen mittelständischer Unternehmen und den besonderen Anforderungen, die sich daraus für das praktische Handeln und die wissenschaftliche Orientierung ergeben. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Diskussion unterschiedlicher Controllingkonzeptionen.

Einzelne Beiträge seien hier schlagwortartig beleuchtet:

  • Möglichkeiten und Grenzen des Nachhaltigen Wirtschaftens;
  • Anpassungserfordernisse und -strategien für mittelständische Unternehmen, um den informationstechnischen Megatrends gerecht zu werden;
  • programmatische Neuorientierung und empirische Perspektiven für die Mittelstandsforschung;
  • Perspektiven der effizienzorientierten Unternehmensführung von wissenschaftlichen Institutionen;
  • State of the Art und Entwicklungstendenzen des Controlling in der Unternehmenspraxis;
  • konzeptionelle Gestaltung eines dualistischen Controlling im Rahmen regelkreisorientierter Führungskonzepte;
  • Besonderheiten und Widersprüchlichkeiten des Controlling aus einer vertragstheoretischen Sichtweise;
  • Eignung des Share-Holder-Value bzw. der Wertorientierten Unternehmsführung für mittelständische Unternehmen;
  • Auswahl einer geeigneten („richtigen“?!) Methode zur Bewertung des Periodenerfolgs von Unternehmen;
  • Brauchbarkeit und Nutzen personalwirtschaftlicher Theorieansätze im Lichte unterschiedlicher Anwendungszwecke;
  • Gestaltungsaspekte und arbeitsrechtliche Voraussetzungen der Führung mit Zielvereinbarungen;
  • Tendenzen der Internationalisierung des Projektmanagements und daraus resultierende Qualifikations- und Qualifizierungsanforderungen;
  • Möglichkeiten und Grenzen einer ethischen Beurteilung wirtschaftlichen Handelns;
  • Globalisierungstendenzen und ihre Konsequenzen für das Handeln multinationaler Unternehmen und die Entwicklung der nationalen Produktionssysteme.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲