Doktorarbeit: Politik im neuen Steuerungsmodell

Politik im neuen Steuerungsmodell

Eine qualitative Analyse zur Rolle des ehrenamtlichen Managements im Rahmen kommunaler Verwaltungsmodernisierung

POLITICA – Schriftenreihe zur politischen Wissenschaft, Band 47

Hamburg , 310 Seiten

ISBN 978-3-8300-0380-9 (Print)

Zum Inhalt

Welche Bedeutung hat die Reform kommunaler Verwaltungen für die lokale Demokratie? Welche Rolle kommt den politischen Vertretungen in diesem Zusammenhang zu? Wird das Neue Steuerungsmodell den Ansprüchen der Politik gerecht? Existieren Ansätze zur Weiterentwicklung?

Mit diesen und ähnlichen Fragen befasst sich Katrin Anne Möltgen im Rahmen ihrer Dissertation „Politik im Neuen Steuerungsmodell“. Zur Beantwortung der Fragen greift sie nicht nur auf Erkenntnisse der lokalen Politikforschung, sondern auch auf ihre langjährige Erfahrung in der Arbeit mit politischen Gremien zurück.

Anhand von drei Praxisbeispielen werden Chancen und Hemmnisse des Neuen Steuerungsmodells für das ehrenamtliche Management herausgearbeitet und mithilfe eines Kriterienrasters bewertet. Zudem werden erste Ansätze eines integrativen Modells vorgestellt, das dem Bedarf von Politik, Verwaltung und Bürgern Rechnungen trägt.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲