Dissertation: Entscheidungsverhalten in Krankenhäusern

Entscheidungsverhalten in Krankenhäusern

Ambulante Operationen im Leistungsportfolio

Innovatives Dienstleistungsmanagement, Band 6

Hamburg , 394 Seiten

ISBN 978-3-8300-0368-7 (Print)

Zum Inhalt

Die Zulassung von Krankenhäusern zum ambulanten Operieren einhergehend mit der monistischen Finanzierung dieser Leistungen hat einen grundlegenden Strukturwandel des deutschen Gesundheitssystems eingeleitet. Die Umsetzung der angestrebten Veränderungen in der Realität wird im vorliegenden Werk organisationstheoretisch am Beispiel des Angebotes ambulanter Operationen im Leistungsportfolio von Akutkrankenhäusern betrachtet.

Anhand der verhaltenswissenschaftlichen Unternehmenstheorie werden Entscheidungsprozesse erklärt und Ähnlichkeiten der Verhaltensmuster unter Krankenhäusern mit bestimmten Merkmalen aufgedeckt.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲