Noch keine Abbildung vorhanden
In Kürze lieferbar

Unterstützung nachhaltig orientierter Entscheidungen in einer kooperativen Beschaffungs- und Entsorgungslogistik

Logistik-Management in Forschung und Praxis, Band 73

Hamburg , 392 Seiten

ISBN 978-3-339-14080-7 (Print) |ISBN 978-3-339-14081-4 (eBook)

Zum Inhalt

Arbeitsschritte und Prozesse, die nicht in den Bereich der Kernkompetenz eines Unternehmens fallen, werden zunehmend fremdbezogen. Das führt dazu, dass die Anzahl an Kooperationen zunimmt. Vor allem die Bereiche der Beschaffungs- und Entsorgungslogistik sind als wichtige wertschöpfende Logistikbestandteile ein Teil dieser Entwicklung. Die Zusammenarbeit in diesen beiden Logistikbereichen rückt daher immer mehr in den Fokus der Betrachtung.

Zudem sehen sich Unternehmen einem Transformationsdruck im Zuge der Nachhaltigkeit ausgesetzt. Durch gesetzliche Vorgaben, strengere Berichtspflichten und dem Anspruch der Transparenz gegenüber Stakeholdern stehen diese vor der Herausforderung nachhaltiger zu werden. Passend dazu bringen Kooperationen in der Logistik ein hohes Nachhaltigkeitspotenzial mit sich. Die Disziplin nachhaltiger Kooperationsentscheidungen stößt deshalb auf hohes Interesse in Wissenschaft und Praxis.

Denn generell fordern Forschung und Praxis eine Ausrichtung der Unternehmensleistung anhand der drei Nachhaltigkeitsdimensionen (Triple-Bottom-Line). Dieser Ansatz wird in der vorliegenden Untersuchung aufgegriffen und auf Kooperationsentscheidungen angewendet, weshalb der angesprochene Leitgedanke auch für Entscheidungen dieser Art gelten sollte. Die einschlägige Forschung bietet in diesem Zusammenhang jedoch kaum Angebote für konkrete Entscheidungsunterstützungsinstrumente. Sie vernachlässigt die quantitative Bewertung von bestehenden und zukünftigen unternehmerischen Partnerschaften. Deshalb besteht der Forschungsauftrag der vorliegenden Untersuchung darin, diese Lücke zu schließen und Entscheidungsunterstützungsinstrumente zu entwickeln, die nachhaltig orientierte Kooperationsentscheidungen hervorbringen.

Die Untersuchung setzt dafür an konkreten Prozessen der Beschaffungs- und Entsorgungslogistik an. Neben der kooperativen Bestellmengenplanung wird auch die Zusammenarbeit im Rahmen des Recyclings näher betrachtet. Für diese Problemstellungen werden nachhaltig orientierte Lösungsansätze entwickelt, die für Forschung und Praxis von Bedeutung sind.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.