Doktorarbeit: Der personelle Repräsentant der Führung der islamischen Gemeinde im Koran und in der Tradition

Der personelle Repräsentant der Führung der islamischen Gemeinde im Koran und in der Tradition

Schriften zur Religionswissenschaft, Band 22

Hamburg , 482 Seiten

ISBN 978-3-339-12822-5 (Print)
ISBN 978-3-339-12823-2 (eBook)

Zum Inhalt

Seit dem Ableben des Propheten Muhammad ist es – aus Sicht der sunnitischen Theologen – unerwünscht und tabu, über die umstrittene wichtigste Frage der islamischen Gemeinde, die Frage der Nachfolge des Propheten, zu diskutieren und zu forschen. Da dieses Problem im Islam eine sehr wichtige und zentrale Stellung einnimmt, wird es als Ausgangspunkt aller religiös-politischen Auseinandersetzungen betrachtet.

Das Ziel dieser Studie ist eine Darstellung der islamischen Führungsrolle und der damit zusammenhängenden Fachausdrücke mit Hilfe jener Quellen, die bis zur Gegenwart nicht ausreichend untersucht und ausgewertet worden sind.

Das Buch will in aller Bescheidenheit einen kleinen Beitrag zur besseren Verständigung zwischen Sunniten und Schiiten leisten und versuchen, diese Probleme sowie die historischen, politischen und theologischen Hintergründe aufzuklären.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲