Sammelband: Studien zu Römerzeit und Frühmittelalter um die Schwäbische Alb
In Kürze lieferbar

Studien zu Römerzeit und Frühmittelalter um die Schwäbische Alb

Autoritäten und Alternativen

Geschichtswissenschaftliche Studien, Band 5

Hamburg , 126 Seiten

ISBN 978-3-339-12724-2 (Print)
ISBN 978-3-339-12725-9 (eBook)

Zum Inhalt

Zu den folgenden Themen und Personen aus römischer und nachrömischer Zeit werden Überlegungen zur Diskussion gestellt, die vor allem auf Schriftquellen und auf der Topographie im Raum um die Schwäbische Alb basieren:

  • gab es ein hyper- oder ein interlimitanes Gebiet?
  • Traians Vorstoß ins Neckarland über Sumelocenna nach Grinario;
  • Zollstationen für die Quadragesima Galliarum an der Grenze zu Rätien;
  • Truppenverschiebungen zwischen Rhein und Donau über Land und zu Wasser;
  • der Feldzug Valentinians I. 368 n. Chr. in die Alamannia: Solicinium lag vor der Zollernalb;
  • Q. Aurelius Symmachus, D. Magnus Ausonius; Ammianus Marcellinus;
  • Goldblattkreuz-Christen und Runen.

Kontaktmöglichkeit

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲