Dissertation: Diversität und Inklusion in der Lehrkräftebildung

Diversität und Inklusion in der Lehrkräftebildung

Eine Evaluationsstudie zu den Auswirkungen von universitären Aus- und Fortbildungsangeboten auf die Professionalisierung von Lehramtsstudierenden sowie Lehrkräften

Zum Inhalt

deutsch english

Aktuell ist der Umgang mit Diversität und Inklusion eines der bedeutsamsten Themen in der Lehrkräftebildung. An der Goethe-Universität Frankfurt wurde in Zusammenarbeit mit dem Hessischen Kultusministerium die Arbeitsstelle für Diversität und Unterrichtsentwicklung - Didaktische Werkstatt gegründet. Diese hat sich zum Ziel gesetzt, zur Professionalisierung von Lehrkräften und Studierenden in ihrem Umgang mit Diversität bzw. Inklusion beizutragen.

Die vorliegende Arbeit untersucht die Frage, ob mit der Nutzung einzelner Aus- und Fortbildungsangebote ein Kompetenzzuwachs auf Seiten der Teilnehmenden nachweisbar wird. Untersucht werden hierbei die Kompetenzfacetten Einstellungen, prozedurales Wissen sowie Selbstwirksamkeitserwartungen zu inklusivem Unterricht. Im Rahmen der durchgeführten Evaluationsstudie wurden verschiedene Aus- und Fortbildungsformate für Studierende sowie Lehrkräfte mittels eines Prä-Post-Designs untersucht, wobei die drei Kompetenzfacetten je zu Beginn sowie am Ende der Angebote erhoben werden. Die unterschiedlichen Angebotsformate umfassen verschiedene Zielgruppen, Angebotsdauern sowie Intensitäten an Theorie-Praxis-Verzahnung. Zudem wird der Einfluss weiterer Faktoren wie beispielsweise der beruflichen Vorerfahrung oder der studierten Schulform auf die drei untersuchten Kompetenzfacetten erhoben.

Die Ergebnisse der Evaluationsstudie belegen, dass die Teilnehmenden der Angebote in allen drei Kompetenzfacetten profitieren, wobei die Selbstwirksamkeitserwartungen im Hinblick auf den Umgang mit Diversität bzw. Inklusion im Unterricht besonders zunehmen. Die Studie zeigt zudem Unterschiede im Zuwachs der drei Kompetenzfacetten je nach Veranstaltungsformat, Zielgruppe, Angebotsdauer sowie Intensität der Theorie-Praxis-Verzahnung, welche in der vorliegenden Arbeit dargestellt und kritisch diskutiert werden.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

  Nach oben ▲