Sammelband: Marginalized Groups in Antiquity

Marginalized Groups in Antiquity

Studien zur Geschichtsforschung des Altertums, Band 44

Hamburg , 274 Seiten

ISBN 978-3-339-12578-1 (Print)
ISBN 978-3-339-12579-8 (eBook)

Zum Inhalt

deutsch english

Im Fokus der Geschichtsschreibung stehen in der Regel freie, reiche, gesunde, politisch einflussreiche Männer. Die anderen Menschen – Frauen, Fremde, Unfreie, Kranke oder Arme – wurden oft übergangen und übersehen. Dieser Band möchte diese Bevölkerungsgruppen in den Mittelpunkt rücken, die lange Zeit wenig Aufmerksamkeit bekamen – von ihren Zeitgenossen genauso wie von der modernen Forschung. Er möchte Menschen eine Stimme geben, deren Stimmen in den Quellen kaum zu vernehmen sind, indem er sich mit den Personen beschäftigt, die am Rand der antiken Gesellschaft lebten und rechtlich, sozial, wirtschaftlich und/oder religiös benachteiligt wurden. Dieser Band beleuchtet ausgewählte Aspekte der Geschichte von antiken Randgruppen in einer weiten chronologischen und geographischen Perspektive. Der betrachtete Zeitraum reicht von den bronzezeitlichen Hochkulturen des Vorderen Orients bis in die Spätantike, der geographische Rahmen vom römischen Italien bis nach China. Er enthält Beiträge von Wissenschaftlern aus Österreich, Deutschland, Polen, Spanien, China und Japan, die sich unter anderem mit Frauen in der Bibel und in der griechischen Literatur, Feinden, Hexen und Astrologen im alten Orient, Behinderten in der Antike, Verbrechern und Sklaven im klassischen Griechenland, römischen Hooligans und Fremden im frühmittelalterlichen China beschäftigen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weiteres Buch der Herausgeber

Forschungsarbeit: Das archaische Ephesos im Spiegel der literarischen Überlieferung

Das archaische Ephesos im Spiegel der literarischen Überlieferung


Hamburg , ISBN 978-3-8300-7497-7 (Print), ISBN 978-3-339-07497-3 (eBook)

[...] il volume rappresenta un gradito contributo agli studi su Efeso. Nel panorama generale della ricerca…
Nach oben ▲