Dissertation: Energierecht an der Schnittstelle von öffentlichem und privatem Recht
In Kürze lieferbar

Energierecht an der Schnittstelle von öffentlichem und privatem Recht

Eine vergleichende Untersuchung zum deutsch-russischen Recht

Schriften zum Energierecht, Band 19

Hamburg , 408 Seiten

ISBN 978-3-339-12556-9 (Print)
ISBN 978-3-339-12557-6 (eBook)

Zum Inhalt

Das Energierecht ist heutzutage einer der jüngsten und dynamischsten Bereiche des Rechts und der Gesetzgebung. Im Energiesektor zeigen sich zudem sowohl private als auch öffentliche Interessen in besonderer Weise. Eine besondere Rolle spielt dabei die Problematik der sicheren, zuverlässigen und erschwinglichen Energieversorgung - sowohl für die Bevölkerung als auch für die Wirtschaft.

In dieser Abhandlung wird nicht nur grundlegende theoretische Untersuchung der öffentlichen und privaten Interessen in der Energiewirtschaft durchgeführt, sondern werden viele konzeptuelle Fragen aufgeworfen, wie zum Beispiel zur Rolle des Sozialstaates bei der Energieversorgung oder zum Recht auf Energie als Grundrecht.

Diese Studie ist eine rechtsvergleichende Forschung zum deutschen und russischen Recht, was besonderes Interesse darstellt, da viele Themen im ersten Mal und nicht nur basierend auf deutsche, sondern auch auf der russischen Rechtslehre erforscht werden.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Nach oben ▲