Forschungsarbeit: Phraseologie und Parömiologie in der germanistischen Forschung in Polen

Phraseologie und Parömiologie in der germanistischen Forschung in Polen

Studia Phraseologica et Paroemiologica, Band 5

Hamburg , 322 Seiten

ISBN 978-3-339-12350-3 (Print)
ISBN 978-3-339-12351-0 (eBook)

Rezension

[...] Für die bzf ist es ein besonderes Anliegen, dieses Buch mit einer Besprechung zu würdigen, gehört es doch zu den Schwerpunkten dieser Zeitschrift, nicht nur den grenzüberschreitenden Blick zu fördern, sondern auch für wissenschaftlichen Bemühungen vermehrtes Interesse zu bekunden, die nicht unbedingt bei allen im Zentrum der allgemeinen Aufmerksamkeit stehen. Die Thematik der vorliegenden Publikationen gehört ohne Frage dazu.

[...] Natürlich darf in einem solchen Werk eine allgemeine Standortbestimmung der Phraseologie nicht fehlen. Die Autorin, die sich bisher selbst durch Monographien, Sammelbände und zahlreiche Aufsatzpublikationen einen Namen auf diesem Gebiet gemacht hat, gibt einen konzentrierten Überblick über die Anfangsgründe der Phraseologie, über den zentralen Untersuchungsgegenstand und die begrifflichen Grundlagen.

[...] Insgesamt stellen die einzelnen Buch-Kapitel eine ausgezeichnete und beeindruckende Dokumentation der wissenschaftlichen Leistung in der hier vorgestellten linguistischen Teildisziplin dar. Man kann der Autorin absolut zustimmen, wenn sie feststellt, „dass die polnischen Germanisten nicht nur die globalen Trends der phraseologischen und parömiologischen Forschung und die damit verbundenen Methoden in die eigenen Untersuchungen implementieren, sondern auch als Ideengeber fungieren und die Forschung anregen und somit wesentlich bereichern“ (S. 305). Insofern wäre gerade aus deutscher Perspektive eine stärkere Einbeziehung polnischer Ansätze und wissenschaftlicher Anregungen wünschenswert. [...]

in: Beiträge zur Fremdsprachenvermittlung, bzf 65 (2021)


Zum Inhalt deutsch english

Die Monografie „Phraseologie und Parömiologie in der germanistischen Forschung in Polen“ ist den Forschungen polnischer Germanisten in genannten Bereichen gewidmet. Es handelt sich dabei um verschiedene Formen wissenschaftlichen Schaffens: Publikationen (Bibliographien, Wörterbücher und Lexika, wissenschaftliche Zeitschriften, Monografien, Sammelbände, wissenschaftliche Beiträge), Projekte, Tagungen u. a., die den Fragen der Phraseologie und Parömiologie gewidmet sind und die das ganze Spektrum der germanistischen Forschung in Polen umfassen. Dieses umfasst Untersuchungen zu terminologischen Fragen in Bezug auf die Definitionen der phraseologischen Einheiten, deren Merkmale und Typen samt besonderen Typen der Phraseologie im weiteren Sinne, Fragen der kontrastiven Phraseologie, Aspekte der Phraseo- und Parömiographie sowie Studien zur Phraseodidaktik.

In Anlehnung an die gesammelten Daten werden die Forschungsrichtungen der phraseologischen und parömiologischen Forschung im Bereich der polnischen Germanistik thematisiert. Es werden zugleich Forschungslücken diagnostiziert und Forschungsdesiderata aufgezeigt. Ergänzt werden die theoretischen Ausführungen mit einer umfangreichen Bibliographie und dem Sachregister zur inhaltlichen Aufschlüsselung der Publikationen.

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.

Weitere Bücher der Autorin

Tagungsband: Deutsche Phraseologie und Parömiologie im Kontakt und im Kontrast II

Deutsche Phraseologie und Parömiologie im Kontakt und im Kontrast II

Beiträge der 2. internationalen Tagung zur Phraseologie und Parömiologie in Wrocław/Polen, 23.–25. Mai 2019

Hamburg , ISBN 978-3-339-11486-0 (Print), ISBN 978-3-339-11487-7 (eBook)


Tagungsband: Deutsche Phraseologie und Parömiologie im Kontakt und im Kontrast I

Deutsche Phraseologie und Parömiologie im Kontakt und im Kontrast I

Beiträge der 2. internationalen Tagung zur Phraseologie und Parömiologie in Wrocław/Polen, 23.–25. Mai 2019

Hamburg , ISBN 978-3-339-11484-6 (Print), ISBN 978-3-339-11485-3 (eBook)


Tagungsband: Phraseologie und Parömiologie der (Un)Höflichkeit

Phraseologie und Parömiologie der (Un)Höflichkeit

Sektionsbeiträge der internationalen EUROPHRAS-Tagung in Białystok/Polen, 10.–12. September 2018

Hamburg , ISBN 978-3-339-11108-1 (Print), ISBN 978-3-339-11109-8 (eBook)

Nach oben ▲