Dissertation: Grenzüberschreitende Sammelklagen

Grenzüberschreitende Sammelklagen

Studien zum Internationalen Privat- und Zivilprozessrecht sowie zum UN-Kaufrecht, Band 73

Hamburg , 350 Seiten

ISBN 978-3-339-10674-2 (Print)
ISBN 978-3-339-10675-9 (eBook)

Zum Inhalt

Diese Studie baut auf den jüngsten Massenschadensskandalen in Europa auf, mit dem Ziel betroffenen Verbrauchern gegenüber widerrechtlichem Verhalten multinationaler Großkonzerne effektiven Rechtsschutz zukommen zu lassen. Gestützt auf Erfahrungen in Nordamerika mit grenzüberschreitenden Class Actions werden rechtsvergleichend Hindernisse in den Rom-Verordnungen und der Brüssel Ia-Verordnung im Zusammenhang mit grenzüberschreitenden Sammelklageverfahren innerhalb der EU herausgearbeitet und Reformvorschläge formuliert.

Schlagworte

Class Action Diskriminierung Grenzüberschreitend Internationales Zivilverfahrensrecht Kanada Sammelklage USA Verbandsklage Verbraucherrecht Wirtschaftsrecht

Ihr Werk im Verlag Dr. Kovač

Bibliothek, Bücher, Monitore

Möchten Sie Ihre wissenschaftliche Arbeit publizieren? Erfahren Sie mehr über unsere günstigen Konditionen und unseren Service für Autorinnen und Autoren.