Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

ISSN 1435-6627 | 98 lieferbare Titel | 67 eBooks

zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  Forschungsarbeit: Die ‘Ideen von 1914‘

Die ‘Ideen von 1914‘

Weltanschauliche Probleme des europäischen Friedens während der ‘ersten Globalisierung‘

Band 22, Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0492-9 (Print)

Vor dem Hintergrund der "ersten Globalisierung" und am Beispiel der kulturell-ideologischen Elemente des ersten Weltkrieges stellt die vorliegende Studie die These auf, daß die ökonomische [...]

 

  Dissertation: Zur Stellung Polens im modernen Weltsystem der Frühen Neuzeit

Zur Stellung Polens im modernen Weltsystem der Frühen Neuzeit

Band 21, Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0375-5 (Print & eBook)

Im Mittelpunkt des Textes stehen die Rolle und die Funktionen Polens im internationalen System der Frühen Neuzeit.

Im ersten Teil wird zum einen auf die Debatte über die [...]

 

  Dissertation: Die alliierte Besetzung Frankreichs in den Jahren 1814 bis 1818

Die alliierte Besetzung Frankreichs in den Jahren 1814 bis 1818

Band 20, Hamburg 2001, ISBN 978-3-8300-0259-8 (Print)

Diese Studie befasst sich mit den Besetzungen Frankreichs durch die Mächte der anti-napoleonischen Koalition in den Jahren 1814, 1815 und 1815 bis 1818. Sie verbindet diplomatie-, militär- und [...]

 

  Doktorarbeit: Freiheit und Einheit als Leitmotive der öffentlichen Diskussion um die Neuordnung Deutschlands

Freiheit und Einheit als Leitmotive der öffentlichen Diskussion um die Neuordnung Deutschlands

Eine Studie zur Geschichte der Revolution von 1848/49 im Königreich Hannover

Band 19, Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0240-6 (Print)

In der Zeit des Vormärz hatte das deutsche Bürgertum große Erwartungen an die Erfüllung seiner Forderung nach Pressefreiheit geknüpft. Der freie, vernunftgeleitete Diskurs der Meinungen und [...]

 

  Dissertation: Tirol, Karl V. und der Fürstenaufstand von 1552

Tirol, Karl V. und der Fürstenaufstand von 1552

Band 18, Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0246-8 (Print)

Karl V. ist unstrittig die bedeutendste politische Figur des 16. Jahrhunderts. Das Jahr 1552 markiert jedoch den Anfang vom Ende seiner universalistischen Herrschaftsansprüche. [...]

 

  Doktorarbeit: Die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Lauenburg/Elbe

Die wirtschaftliche Entwicklung der Stadt Lauenburg/Elbe

vom 18. bis zum 20. Jahrhundert

Band 17, Hamburg 2000, ISBN 978-3-8300-0188-1 (Print)

Jahrhundertelang gründete sich die wirtschaftliche Existenz der Stadt Lauenburg auf das Privileg des Lauenburger Schiffsamtes, die Handelsgüter aus dem Stecknitz-Delvenau-Kanal auf der Elbe [...]

 

  Forschungsarbeit: Ludwig Enneccerus 18431928 Rechtswissenschaftler und nationalliberaler Parlamentarier

Ludwig Enneccerus 1843-1928 Rechtswissenschaftler und nationalliberaler Parlamentarier

Eine Politische Biographie

Band 16, Hamburg 1999, ISBN 978-3-8300-0015-0 (Print)

Ludwig Enneccerus (1843-1928), Rechtswissenschaftler und nationalliberaler Parlamentarier, lehrte mehr als 50 Jahre lang römisches, nach der Jahrhundertwende auch deutsches bürgerliches Recht [...]

 

  Forschungsarbeit: Als die Russen über die Alpen kamen

Als die Russen über die Alpen kamen

Der Marsch Suworows durch Süddeutschland im Jahre 1799

Band 15, Hamburg 1999, ISBN 978-3-86064-968-8 (Print)

Das Jahr 1799 ist in der europäischen Geschichte dadurch bemerkenswert, dass in seinem Verlauf zum ersten Mal umfangreiche russische Truppen in verschiedenen Ländern Westeuropas erscheinen, [...]

 

  Forschungsarbeit: Holländische Mentalität moderne Mentalität?

Holländische Mentalität - moderne Mentalität?

Untersuchungen zum Bürgertum der Provinz Holland im 17. Jahrhundert

Band 14, Hamburg 1999, ISBN 978-3-86064-932-9 (Print)

Die interdisziplinäre Studie über die Ursprünge der holländischen Mentalität führt in das "Goldene Zeitalter" der niederländischen Republik, in das 17. Jahrhundert. Ausgehend von einem [...]

 

  Forschungsarbeit: Alles ist dem russischen Schwert untertan

Alles ist dem russischen Schwert untertan

Nationalpatriotismus russischer Schriftsteller im 19. und 20. Jahrhundert (von Puskin bis Solzenicyn)

Band 13, Hamburg 1998, ISBN 978-3-86064-726-4 (Print)

Die patriotischen Vereinigungen und Parteien im heutigen Russland, angefangen bei den Kommunisten Zjuganovs bis hin zu den ultrarechten "Liberalen" Zirinovskijs greifen in ihren populistischen [...]

 


zurückblätternzurückblättern zurückblättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben