Icon Geschichtswissenschaft

Studien zur Geschichtsforschung der Neuzeit

ISSN 1435-6627 | 103 lieferbare Titel | 71 eBooks
 Doktorarbeit: „Hispanisierung“ in NeuSpanien 15191568

„Hispanisierung“ in Neu-Spanien 1519-1568

In drei Bänden

Hamburg 2005, Band 45

Mit der breit angelegten Thematik seiner 2004 in Köln angenommenen Dissertation stellte sich Felix Hinz eine große Aufgabe. Der Titel steckt einerseits den zeitlichen Rahmen ab und verweist andererseits auf die zentrale Fragestellung des Buches, nämlich inwiefern die Hispanisierungspolitik der [...]
 Forschungsarbeit: Neapel und Sizilien 1450 bis 1650

Neapel und Sizilien 1450 bis 1650

Politik, Wirtschaft, Bevölkerung und Kultur

Hamburg 2005, Band 44

In diesem Buch wird der Zeitabschnitt 1450-1650 für die Regionen Neapel und Sizilien behandelt. In dieser Zeit ist Süditalien Objekt des Ringens der damaligen europäischen Supermächte Spanien und Frankreich. Die Aragon-Dynastie kann die Krone von Neapel gegen die [...]

 Sammelband: Militärgeschichtliche Skizzen zur Frühen Neuzeit

Militärgeschichtliche Skizzen zur Frühen Neuzeit

Anmerkungen zu einer Phänomenologie der bewaffneten Macht im 17. und 18. Jahrhundert

Hamburg 2005, Band 43

Dr. Eberhard Birk, Dozent für Militärgeschichte an der Offizierschule der Luftwaffe, beleuchtet in vier Studien aus unterschiedlichen Perspektiven wichtige Themenfelder frühneuzeitlicher Militärgeschichte: Diplomatie und militärische Optionen in der Vorgeschichte der [...]

 Doktorarbeit: Die Ausformung von Öffentlichkeit in Danzig im 18. Jahrhundert bis zur zweiten Teilung Polens im Jahre 1793

Die Ausformung von Öffentlichkeit in Danzig im 18. Jahrhundert bis zur zweiten Teilung Polens im Jahre 1793

Hamburg 2005, Band 42

[...] Ansgar Haller leistet mit dieser gediegenen Studie, die aus einer an der Philosophischen Fakultät der Universität Köln eingereichten Dissertation hervorgegangen ist, einen wichtigen Beitrag zur Erforschung des Phänomens der ‘Öffentlichkeit‘ in der Neuzeit. Am Beispiel Danzigs [...]
 Dissertation: Pädagogik in Bayern

Pädagogik in Bayern

Geschichte einer wissenschaftlichen Disziplin an der Ludwig-Maximilians-Universität München 1863-1945

Hamburg 2005, Band 41

Der Weg der Pädagogik zur modernen Erziehungswissenschaft war geprägt von politischen und weltanschaulichen Auseinandersetzungen um die wissenschaftliche Lehrerbildung und inneruniversitären methodenbezogenen Richtungskämpfen. [...]

 Dissertation: Vom letzten Preußen zum deutschen Kaiser

Vom letzten Preußen zum deutschen Kaiser

Das Bild der Hohenzollernkaiser in Tagebüchern und Berichten ihrer Zeitgenossen

Hamburg 2004, Band 40

Am 18. Januar 1871 tauscht Wilhelm I., König von Preußen, seine königliche Würde gegen die kaiserliche. Mit diesem Ereignis gewinnt die Geschichte der Hohenzollern eine neue Qualität: Sie werden Kaiser des Deutschen Reiches. Dass sie auch als Menschen für die Personen ihrer [...]

 Dissertation: Gerechte, heilige und zivilisatorische Kriege

Gerechte, heilige und zivilisatorische Kriege

Legitimation des Krieges und Bedeutung von Feindbildern in der angelsächsischen Welt der frühen Neuzeit, ca. 1550 - 1650

Hamburg 2004, Band 39

Das Buch "Gerechte, Heilige und Zivilisatorische Kriege" behandelt die Legitimation des Krieges in der frühen Neuzeit. Statt sich ausschließlich auf die maßgeblichen Texte großer Denker zu beziehen, wie es in bisherigen Ideengeschichten üblich ist, wird in diesem Buch auch [...]

 Forschungsarbeit: Das MilitärJubiläumskreuz

Das Militär-Jubiläumskreuz

Die Ritter von Zambaur und der Offiziersadel in der Donaumonarchie (1800 - 1918/45)

Mit zahlreichen Abbildungen
Großformat 210 x 297 mm

Hamburg 2004, Band 38

[...] Insgesamt gesehen liegt hier eine großangelegte Familiengeschichte, aber auch ein Meisterwerk zur österreichischen Militärgeschichte [...]
 Festschrift: Ethnische und soziale Konflikte im neuzeitlichen Osteuropa

Ethnische und soziale Konflikte im neuzeitlichen Osteuropa

Festschrift für Heinz-Dietrich Löwe zum 60. Geburtstag

Hamburg 2004, Band 37

Die vorliegende Festschrift versammelt Beiträge von Schülern und Kollegen des Heidelberger Osteuropahistorikers Heinz-Dietrich Löwe. Im Zentrum stehen Fallstudien zu Themen, die Löwe zeitlebens besonders interessiert haben: ethnische und soziale Konfliktmuster in der [...]

 Doktorarbeit: Zwischen Katholizismus und Calvinismus: Herzogin Renata d‘Este

Zwischen Katholizismus und Calvinismus: Herzogin Renata d‘Este

Eine Eklektikerin der Reformationszeit

Hamburg 2004, Band 36

Dieses Buch versteht sich nicht nur als Biographie über Renata d’Este (1510–1575), eine französische Prinzessin, die 1528 mit Ercole II. d’Este, dem späteren Herzog von Ferrara, Modena und Reggio vermählt wurde. Es versucht auch das zwischen Frankreich und Italien [...]