Icon Literaturwissenschaft & Sprachwissenschaft

Literaturwissenschaft & Sprachwissenschaft Schriften zur Vergleichenden Sprachwissenschaft

ISSN 1865-3308 | 34 lieferbare Titel | 34 eBooks
 Forschungsarbeit: Deutsch–Litauisch im Vergleich

Deutsch–Litauisch im Vergleich

Studien zur Kontrastiven Linguistik

Hamburg 2017, Band 19

Dieser Band versammelt Beiträge zum kontrastiven deutsch-litauischen Vergleich. Verglichen werden zuerst ausgewählte Phänomene der Wortbildung und der Morphosyntax. Dabei werden kontrastiv-typologisch wichtige strukturell-semantische…

Kontrastive Linguistik Sprache und Kultur
 Fachbuch: Deutschserbische kontrastive Grammatik

Deutsch-serbische kontrastive Grammatik

Teil IV: Partikeln

Hamburg 2017, Band 18

Im Mittelpunkt der Untersuchungen von Band IV der „Deutsch-serbischen kontrastiven Grammatik“ stehen unveränderliche Wortarten: Präposition, Subjunktor, Konjunktor sowie Partikeln. Methodologisch und theoretisch basiert die „Deutsch-serbische…

Dependenzgrammatik Präposition Serbisch Sprachwissenschaft
 Forschungsarbeit: Zur Bindung von Anaphern und Personalpronomina im Deutschen

Zur Bindung von Anaphern und Personalpronomina im Deutschen

Eine vergleichende Analyse mit dem Polnischen

Hamburg 2016, Band 17

Das Buch bietet dem Leser einen Vergleich der deutschen Sprache mit der Polnischen auf der syntaktischen Ebene in Bezug auf Personalpronomina und Anaphern. Die theoretische Grundlage der Untersuchung stellt die Bindungstheorie, eine Teiltheorie…

Anaphern Bindungstheorie Generative Grammatik Germanistik Vergleichende Sprachwissenschaft
 Dissertation: Die attributiven Konstruktionen im Deutschen und im Arabischen

Die attributiven Konstruktionen im Deutschen und im Arabischen

Hamburg 2016, Band 16

Osama Ahmad beschreibt das Attribut im Deutschen und im Arabischen als „Satzfunktion“. Zu diesem Zweck ist eine morphosyntaktische Beschreibung unentbehrlich. Für einen genauen Sprachvergleich eignen sich handlungstheoretische Zugänge. Weiterhin…

Arabische Sprache Attribut Genitiv Germanistik Linguistik Vergleichende Studie
 Dissertation: Die phraseologische Bedeutung und Wissensstrukturen

Die phraseologische Bedeutung und Wissensstrukturen

Eine kognitiv-semiotische Untersuchung deutscher und italienischer Zornphraseologismen

Hamburg 2016, Band 15

Die Emotionssprache stellt für die Phraseologie – insbesondere aus der kontrastiven Perspektive – eine Herausforderung dar. Zum einen tragen Ergebnisse psychologischer und biologischer Forschungsansätze dazu bei, die mimischen und…

Germanistische Sprachwissenschaft Kognitive Semantik Kontrastive Linguistik Kulturspezifik Phraseologie Semiotik Wissensstrukturen
 Tagungsband: Namen und Appellative der älteren Sprachschichten

Namen und Appellative der älteren Sprachschichten

Hamburg 2015, Band 14

Namen bewahren ältestes Wortgut und können auch die einzigen Sprachzeugnisse für einen ansonsten untergegangenen Wortschatz sein. Das zeigt sich mehrfach in dem Band, nicht allein, aber doch in besonderer Weise im Namengut des Altpreußischen. Zudem werden in den ältesten [...]
in: Beiträge zur Namenforschung, Bd.51, Heft 3-4, 2016
Germanistik Indogermanistik Ortsnamen Siedlungsgeschichte Sprachkontakt
 Dissertation: Idiome, Wissen und Metaphern aus dem Begriffsfeld VERRÜCKTSEIN im Deutschen und im Italienischen

Idiome, Wissen und Metaphern aus dem Begriffsfeld VERRÜCKTSEIN im Deutschen und im Italienischen

Eine kognitive Studie

Hamburg 2015, Band 13

Es herrscht in der Phraseologieforschung totales Einverständnis darüber, dass kognitive Modelle und Wissensstrukturen zur Aufdeckung der semantischen Motivation bei bildlichen Wendungen einer Sprache beitragen. Insbesondere verfügen Idiome als…

Idiome Kognitive Semantik Kontrastive Linguistik Kulturspezifik Metapherntheorie Phraseologie Wissensstrukturen
 Forschungsarbeit: Über Sachen reden

Über Sachen reden

Sprechen im deutsch-polnischen Kontrast

Hamburg 2014, Band 12

Der Band erklärt mit zahlreichen Beispielen, wie man sich über „Sachen“, das heißt über sämtliche denkbaren Gegenstände, mit anderen Sprechern verständigen kann.

Dabei stehen im Vordergrund die kommunikativen Bedürfnisse, also das, was…

Fremdsprachenerwerb Linguistik Sprachliche Kommunikation Sprachvergleich Sprachwissenschaft
 Sammelband: Aspekte der Phraseologie Italienisch – Deutsch kontrastiv

Aspekte der Phraseologie Italienisch – Deutsch kontrastiv

Hamburg 2014, Band 11

Die Phraseologie gilt als relativ junge linguistische Disziplin, deren Erforschung in den letzten Jahrzehnten eine rasante Entwicklung erlebte und deren Anwendungsbezug in benachbarten Disziplinen wie in der Fremdsprachendidaktik und in der…

DaF Deutsch als Fremdsprache Kollokationen Kontrastive Sprachwissenschaft Linguistik Phraseodidaktik Phraseologie Sprachwissenschaft Sprichwörter
 Forschungsarbeit: Vergleichende indogermanische Formenlehre

Vergleichende indogermanische Formenlehre

Hamburg 2014, Band 10

Die Vergleichende indogermanische Formenlehre bietet einen Überblick über alle Deklinations- und Konjugationsklassen des Indogermanischen. Die indogermanische Rekonstruktion wird den Formen der Einzelsprachen vorangestellt. Dabei werden alle…

Aspekt Indogermanistik

Weitere Schriftenreihen in der Literaturwissenschaft & Sprachwissenschaft

Nach oben ▲