Icon Literaturwissenschaft & Sprachwissenschaft

Studien zur Germanistik

ISSN 1610-8604 | 94 lieferbare Titel | 85 eBooks
 Doktorarbeit: Die Textsorte „Bescheid“

Die Textsorte „Bescheid“

Eine kontrastive Untersuchung zur Verwaltungssprache in Deutschland und Benin

Hamburg 2016, Band 64

Das Werk befasst sich mit dem beninischen und dem deutschen Fachtext, vertreten durch die Fachtextsorten von Recht und Verwaltung; um konkreter zu sein, mit der Textsorte „Bescheid“. Als beninische Entsprechungen der deutschen Bezeichnungen für Bescheid bieten sich „d?cision excutoire“..

 Dissertation: Entwicklungen im Bereich des Hörverstehens in deutschen und chinesischen Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprache

Entwicklungen im Bereich des Hörverstehens in deutschen und chinesischen Lehrwerken für Deutsch als Fremdsprache

Hamburg 2016, Band 63

[...] leistet Liu Pionierarbeit für den Bereich Deutsch als Fremdsprache mit dem Fokus auf die Lehrwerkarbeit in China. Nachfolgende chinesisch-deutsche Lehrwerkautoren und -herausgeber werden auf die Vorschläge Lius für die Hörverstehensschulung zurückgreifen und erste kriteriale [...]
 Sammelband: Der (post)moderne Universitätsroman in der angloamerikanischen und in der deutschsprachigen Tradition

Der (post-)moderne Universitätsroman in der anglo-amerikanischen und in der deutschsprachigen Tradition

Hamburg 2016, Band 62

Dieser Sammelband präsentiert interessante Facetten der Campusfiktion, angefangen von der Demokratisierungstendenz über das Verhältnis zwischen Universität und Gesellschaft bis zu schlagenden Burschenschaften. Ob Krimigeschichte oder experimenteller Universitätsroman, dieses bis dato als literarisch..

 Doktorarbeit: TextBildVerhältnisse im Expressionismus

Text-Bild-Verhältnisse im Expressionismus

Eine Untersuchung des Zusammenwirkens von Literatur und Kunst anhand ausgewählter Beispiele illustrierter Texte von Alfred Döblin, Albert Ehrenstein, Georg Heym, Oskar Kokoschka und Mynona

Hamburg 2016, Band 61

Die Zeit des Expressionismus war eine Glanzzeit der Literaturillustration. Bedingt wurde diese Tatsache insbesondere durch gemeinsame thematische Interessen (bspw. an der Großstadt, den Ausgestoßenen, am Krieg, etc.), aber auch einem gesteigerten Ausdruckwillen, der die..

 Sammelband: Die deutsche Sprache des ausgehenden 20. Jahrhunderts aus polnischer Sicht

Die deutsche Sprache des ausgehenden 20. Jahrhunderts aus polnischer Sicht

Hamburg 2016, Band 60

Der Sammelband liefert neue Erkenntnisse aus dem komplexen Forschungsfeld über die deutsche Sprache des ausgehenden 20. Jahrhunderts. Darin behandeln zehn Beiträge polnischer Germanisten linguistische, didaktische sowie kulturelle Aspekte der Erforschung der deutschen Sprache aus der..

 Sammelband: Macht des Wortes

Macht des Wortes

Hamburg 2016, Band 59

Der vorliegende Sammelband liefert interessante Einblicke in die Problematik der politischen Bevormundung mittels sprachlicher Instrumente. Untersucht werden diverse Techniken der Manipulation sowie eine exemplarische Auswahl an literarischen Werken, deren Protagonisten – verfangen im Netz der [...]
 Forschungsarbeit: Fiktionale Leserlenkung in Grimmelshausens Ewigwährendem Calender

Fiktionale Leserlenkung in Grimmelshausens Ewig-währendem Calender

Hamburg 2016, Band 58

Grimmelshausens Kalendersatire will den Leser vor der religiös unstatthaften Zukunftserforschung der prognostischen Kalender warnen. Dabei hält er in magischer Hinsicht mehr für möglich, als gut sei, findet aber oft genug auch Betrug und Täuschung. Die Heiligen mit ihren Wundern und..

 Forschungsarbeit: Gedächtnis – Geschichte – Literatur: Zum literarischen Umgang mit der Zeitgeschichte

Gedächtnis – Geschichte – Literatur:
Zum literarischen Umgang mit der Zeitgeschichte

Ein integratives Konzept für den DaF-Unterricht im Germanistikstudium in Polen

Hamburg 2015, Band 57

Zeitgeschichte erfreut sich immer größerer Popularität. Die aktuelle Tendenz in öffentlichen Debatten zur Ritualisierung von Gedenkformen hinsichtlich des Nationalsozialismus und des Holocaust wirkt auch in die zeitgeschichtliche Literatur hinein, die damit ein wichtiger Bestandteil der..

 Doktorarbeit: Untersuchung zur ethnischnationalen und sprachlichen Identität junger Ungarndeutscher

Untersuchung zur ethnisch-nationalen und sprachlichen Identität junger Ungarndeutscher

Hamburg 2015, Band 56

In den letzten Jahren rückte die Problematik der Nationalitäten in Ungarn zunehmend in den Mittelpunkt sowohl gesellschaftlichen als auch wissenschaftlichen Interesses. Zu den zentralen Fragestellungen gehören Identität und Sprache der jeweiligen Volksgruppen. Das Buch dokumentiert eine..

 Dissertation: Literarische Kommunikation und modernes Erzählen

Literarische Kommunikation und modernes Erzählen

Eine textorientierte Interpretation am Beispiel von Günter Grass‘ Roman „Ein weites Feld“

Hamburg 2015, Band 55

Grass bedient sich bei der Vermittlung seines Romans „Ein weites Feld“ eines dauernden Wechsels der sprechenden Menschen, der Themen, Schauplätze und Zeitebenen. Dieser Wechsel ist ein integraler Bestandteil der karnevalistischen Darstellung in der Literatur im Sinne Bachtins, auf dessen..

Nach oben ▲