Icon Mathematik & Naturwissenschaft

Mathematik & Naturwissenschaft Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

ISSN 1435-6511 | 82 lieferbare Titel | 15 eBooks
 Forschungsarbeit: Reskalierungssymmetrien quasiperiodischer Strukturen

Reskalierungssymmetrien quasiperiodischer Strukturen

Hamburg 1996, Band 37

Diese Arbeit beschäftigt sich mit der mathematischen Untersuchung quasiperiodischer Parkettierungen. Zwei bewährte Erzeugungsarten derartiger Parkettierungen werden in den ersten beiden Kapiteln dieser Arbeit besprochen und gegenübergestellt. Bei…

Naturwissenschaft Projektion
 Forschungsarbeit: Obermiozän der Niederrheinischen Bucht

Obermiozän der Niederrheinischen Bucht

Beitrag zur integrierten Schätzung regionalen Paläoklimas

Hamburg 1996, Band 36

Die Vielzahl der paläontologisch-geologischen Methoden und Datenquellen zur Schätzung des Paläoklimas führt unausweichlich zum Problem der Daten-Inhomogenität. Bedingt durch die Qualität des Fossilmaterials, aber auch durch die methodischen…

Geologie Naturwissenschaft Paläontologie
 Forschungsarbeit: Minimale spannende Aborescencen mit Zeitfenstern

Minimale spannende Aborescencen mit Zeitfenstern

Heuristische Verfahren und untere Schranken

Hamburg 1996, Band 35

In dieser Arbeit werden Verfahren vorgestellt, um Schranken für die Gesamtsumme der Kantenbewertungen eines MSAZF (minimaler spannender Arborescence mit Zeitfenstern) zu bestimmen: Ein heuristisches Verfahren und Verfahren zur Bestimmung von…

Heuristik Naturwissenschaft
 Forschungsarbeit: Topologie und Funktion neuronaler Strukturen

Topologie und Funktion neuronaler Strukturen

am Beispiel des Colliculus superior des Frettchens und des Cortex striata der Primaten

Hamburg 1996, Band 34

Karten retinotopisch organisierter Gehirnstrukturen stellen eine wichtige Stufe in der zerebralen Verarbeitung visueller Daten dar. In dieser Arbeit werden diese Karten aus drei unterschiedlichen Blickwinkeln erforscht. [...]

Gehirn Naturwissenschaft Neuronal Projektion
 Forschungsarbeit: Zur Objekt , Raum und Bewegungsanalyse während Eigenbewegung bei Menschen

Zur Objekt -, Raum- und Bewegungsanalyse während Eigenbewegung bei Menschen

Hamburg 1996, Band 33

Eigenbewegung durch die Umwelt ist eine der grundlegenden Verhaltensweisen von Mensch und Tier für eine aktive Exploration der Umgebung. So sind Standortveränderungen zum Beispiel notwendig für das Auffinden neuer Nahrungsquellen, Beutefang,…

Bewegungsanalyse Mensch Naturwissenschaft Neurobiologie Objekterkennung
 Forschungsarbeit: Mikrokosmos und Felduntersuchungen zur mikrobiellen Aktivität in oxischsulfidischen Chemoklinen im Marinen Pelagial

Mikrokosmos- und Felduntersuchungen zur mikrobiellen Aktivität in oxisch-sulfidischen Chemoklinen im Marinen Pelagial

Hamburg 1996, Band 32

In der Ostsee wurde in den vergangen Jahren in verstärktem Maß das Auftreten von sauerstoffarmen und sulfidischen Zonen beobachtet. Dies gilt sowohl langfristig für die Tiefenbecken der Zentralen Ostsee (z.B. in der Gotland See) als auch…

Naturwissenschaft
 Forschungsarbeit: Konkurrenz und Koexistenz bei ausdauernden Ruderalpflanzen

Konkurrenz und Koexistenz bei ausdauernden Ruderalpflanzen

Hamburg 1996, Band 31

Warum wachsen mehrere Pflanzenarten gemeinsam an einem Standort? Warum tun dies auch solche Arten, denen man nachsagt, dass sie sehr konkurrenzkräftig sind und andere Arten verdrängen? Diese Fragen werden in diesem Buch beantwortet. [...]

Koexistenz Konkurrenz Naturwissenschaft
 Forschungsarbeit: Elektrophysiologische und anatomische Untersuchungen der kortikotektalen und prätektalen Projektionsneurone am visuellen Kortex der Ratte

Elektrophysiologische und anatomische Untersuchungen der kortikotektalen und -prätektalen Projektionsneurone am visuellen Kortex der Ratte

Hamburg 1995, Band 30

In dieser Arbeit werden Neuronenpopulationen im Großhirn der Ratte beschrieben, die an der Steuerung zweier unterschiedlicher Arten von Augenbewegungen beteiligt sind. Dabei handelt es sich zum einen um die Blickstabilisierung, zum anderen um…

Elektrophysiologie Naturwissenschaft Optik Sehen
 Forschungsarbeit: Die Farbkräftigkeitsskala als phänometrisches Instrument

Die Farbkräftigkeitsskala als phänometrisches Instrument

Hamburg 1995, Band 29

Ratingskalen sind ein weithin genutztes Instrument, um erlebte Eigenschaften psychometrisch zu erfassen. Sie werden in Fragebögen und semantischen Differentialen benutzt, um z.B. psychische Zustände, phänomenale Gegenstände oder phänomenale…

Metrik Naturwissenschaft Psychophysik
 Forschungsarbeit: Liposomen, Gerbstoffe und essentielle Fettsäuren für die Pflege und Regeneration der Haut

Liposomen, Gerbstoffe und essentielle Fettsäuren für die Pflege und Regeneration der Haut

Hamburg 1995, Band 28

Das Buch umfaßt sechs Teilbereiche. Zunächst wird der neueste Stand der Forschung hinsichtlich der Haut als Permeabilitätsbarriere aufgezeigt. Es wird auf Externa eingegangen - insbesondere im Hinblick auf die Einflußfaktoren der…

Naturwissenschaft
Nach oben ▲