Icon Mathematik & Naturwissenschaft

Mathematik & Naturwissenschaft Schriftenreihe naturwissenschaftliche Forschungsergebnisse

ISSN 1435-6511 | 82 lieferbare Titel | 15 eBooks
 Doktorarbeit: Fat Metabolism and the Control of Food Intake

Fat Metabolism and the Control of Food Intake

Hamburg 2006, Band 75

Obesity and overweight are increasing at epidemic proportions in the US, Europe, and much of the world and the real culprit is a changing environment that promotes a sedentary lifestyle and overfeeding. Several animal, clinical, and…

Fasten Naturwissenschaft
 Dissertation: Landschaftsrekonstruktion im Siedlungsgebiet von Troia

Landschaftsrekonstruktion im Siedlungsgebiet von Troia

Geochronologische, geochemische und sedimentologische Untersuchungen

Hamburg 2005, Band 74

Troia übt seit Jahrhunderten eine große Faszination auf die Menschheit aus. Bereits die ersten Grabungen an dem bekannten Siedlungsplatz durch H. Schliemann, W. Dörpfeld und C. Blegen haben umfangreiche archäologische Funde und Erkenntnisse…

Archäologie Archäometrie Geologie Naturwissenschaft Troja
 Dissertation: Moderne optische Tests der Relativitätstheorie

Moderne optische Tests der Relativitätstheorie

Modern Optical Tests of Relativity

Hamburg 2004, Band 73

Die 1905 von Albert Einstein formulierte spezielle Relativitätstheorie (SRT) unterliegt allen akzeptierten physikalischen Gesetzten auf fundamentaler Ebene. Gerade weil moderne Ansätze für eine Quantentheorie der Gravitation (etwa die…

Naturwissenschaft Relativitätstheorie
 Forschungsarbeit: Atlas of Estuarine Zooplankton of the Southern and Eastern Baltic Sea

Atlas of Estuarine Zooplankton of the Southern and Eastern Baltic Sea

Part II: Crustacea

Hamburg 2004, Band 72

Dieses Buch ist der zweite Teil eines Zooplanktonführers für die Küstengewässer der südlichen und östlichen Ostsee. Er umfasst die Gruppe der Crustacea sowie die meroplanktischen Larven. 28 ausgewählte Arten werden ausführlich beschrieben sowohl…

Küstengewässer Meeresbiologie Naturwissenschaft Ökologie Ostsee Zooplankton
 Dissertation: Analyse hirnelektrischer Aktivität bei Epilepsie mit Zellularen Nichtlinearen Netzwerken

Analyse hirnelektrischer Aktivität bei Epilepsie mit Zellularen Nichtlinearen Netzwerken

Hamburg 2004, Band 71

Epilepsie ist eine Krankheit des menschlichen Gehirns, die vielschichtig und weit verbreitet ist und deren typisches Auftreten durch epileptische Anfälle gekennzeichnet ist. In diesem Buch werden Methoden vorgestellt, wie mit Hilfe von Zellularen…

EEG Epilepsie Lernverfahren Medizin Naturwissenschaft Physik
 Doktorarbeit: Einfluss forstlicher Nutzung auf die Artenvielfalt und Artenzusammensetzung der Gefäßpflanzen in norddeutschen Laubwäldern

Einfluss forstlicher Nutzung auf die Artenvielfalt und Artenzusammensetzung der Gefäßpflanzen in norddeutschen Laubwäldern

Hamburg 2003, Band 70

Für die Erhaltung der biologischen Vielfalt im Rahmen einer nachhaltigen Nutzung von Wäldern, wie in der Rio-Konvention der Vereinten Nationen von 1992 und in Folgeresolutionen auf europäischer Ebene festgeschrieben, ist das Wissen um den…

Naturwissenschaft
 Lehrbuch: Einführung in die Zahlentheorie

Einführung in die Zahlentheorie

Hamburg 2002, Band 69

Diese Einführung in die Zahlentheorie ist aus Vorlesungen für Studierende des Lehramts der Sekundarstufen I und II entstanden. Elementare Zahlentheorie ist für angehende Lehrer wichtig als

Grundlage für das Verständnis der natürlichen…Algebra Kryptographie Mathematik Naturwissenschaft
 Forschungsarbeit: Atlas of Estuarine Zooplankton of the Southern and Eastern Baltic Sea

Atlas of Estuarine Zooplankton of the Southern and Eastern Baltic Sea

Part I: Rotifera

Hamburg 2002, Band 68

Das Zooplankton ist eine wichtige Kompnente im Nahrungsgefüge natürlicher Gewässer. Dementsprechend gibt es viele Mitarbeiter gewässerkundlicher Bildungs- und Forschungseinrichtungen, die Zooplanktonproben bearbeiten. Vielfach besteht Interesse…

Identification key Küstengewässer Meeresbiologie Naturwissenschaft Ostsee Zooplankton
 Doktorarbeit: Zeitliche Variabilität des Habitats und Territorialität

Zeitliche Variabilität des Habitats und Territorialität

Vertikalwanderungen während der Brutzeit bei der Gebirgsstelze, Motacilla cinerea (Tunstall 1771), in den schweizerischen Voralpen

Hamburg 2002, Band 67

Obwohl Vögel während der Zugzeiten sehr mobil sind und kontinentübergreifende Wanderungen unternehmen, sind die meisten Arten zur Brutzeit ausgesprochen standorttreu. Langjährige Vertrautheit mit einem Revier kann z.B. bei längeren…

Naturwissenschaft Territorialität
 Forschungsarbeit: UVAbsorption des Seewassers in der Helgoländer Region

UV-Absorption des Seewassers in der Helgoländer Region

Hamburg 2001, Band 66

Seit über sechzig Jahren werden, von den hiesigen Gewässern ausgehend, optische Messungen zum Nachweis von organischen Substanzen im Seewasser durchgeführt, die wegen ihrer Farbe als Gelbstoff bezeichnet und zunächst im sichtbaren blauen Licht…

Küstengewässer Naturwissenschaft
Nach oben ▲