Icon Betriebswirtschaft

Betriebswirtschaft (Marketing & Absatz) QM – Quantitative Methoden in Forschung und Praxis

ISSN 1610-0735 | 53 lieferbare Titel | 49 eBooks
 Doktorarbeit: ResourceConstrained Project Scheduling

Resource-Constrained Project Scheduling

Models and Extensions

Hamburg 2010, Band 23

Die schwindenden natürlichen Ressourcen sind nicht erst seit Kurzem in aller Munde. Für Unternehmen ist der effiziente Einsatz vorhandener Ressourcen ein Erfolgs- und Überlebenskriterium. Gerade in der Projektplanung ist der effiziente…

Betriebswirtschaftslehre Optimierung Projektplanung Resource Allocation Scheduling
 Dissertation: Messung von Eventrisiken

Messung von Eventrisiken

Modellierung, Parametrisierung, Simulation

Hamburg 2010, Band 22

Seit dem Erscheinen der Baseler Eigenkapitalvorschriften im Jahre 1996 haben sich die Anforderungen an interne Risikomodelle zur Berechnung des regulatorischen Eigenkapitals stetig verändert und weiterentwickelt. Eine wesentliche Neuerung im…

Bankenaufsicht Basel II Betriebswirtschaftslehre Risikocontrolling Risikomanagement Statistik Stochastik Value at Risk
 Doktorarbeit: Kreditrisiken der Banken

Kreditrisiken der Banken

Neue Portfoliomodelle zur konservativen Bemessung des Eigenkapitalbedarfs

Hamburg 2010, Band 21

Im Kreditportfoliokontext ist die Wahl einer geeigneten Abhängigkeitsstruktur der Schuldner von zentraler Bedeutung. Dabei hat die aktuelle Finanzkrise aufgedeckt, dass Banken ihre Kreditrisiken systematisch unterschätzen. Ein Grund dafür sind…

Basel II Betriebswirtschaftslehre Finanzkrise Gesamtbanksteuerung Kreditportfoliorisiko Risikocontrolling Statistik Stochastik Value at Risk
 Festschrift: Statistische Qualitätskontrolle

Statistische Qualitätskontrolle

Herausgegeben von Karl Mosler und Wilfried Seidel

Hamburg 2009, Band 20

Durch die Globalisierung der Produktionsketten und Handelsströme ist ein besonderer Bedarf an leistungfähigen Methoden zur Kontrolle der Qualität von Waren entstanden.

Wolf Krumbholz hat zur Kontrolle ankommender Waren neuartige…

Betriebswirtschaftslehre Statistik Statistische Qualitätskontrolle Wareneingangskontrolle
 Dissertation: Bewertung von betrieblichen Pensionszusagen

Bewertung von betrieblichen Pensionszusagen

Bei besonderer Beachtung stochastischer Lebenserwartung

Hamburg 2009, Band 19

Die so genannte "Überalterung" der Gesellschaft ist ein in der aktuellen politischen Diskussion gern benutztes Schlagwort, um auf ein generelles Problem der staatlichen Altersvorsorge hinzuweisen. Kurz zusammengefasst lässt sich dieses wie folgt…

BAV Betriebliche Altersvorsorge Betriebswirtschaftslehre Finanzwirtschaft IAS 19 Lebenserwartung Monte-Carlo-Simulation Quantitative Methoden Risikomanagement Versicherungsmathematik Zeitwert
 Dissertation: Gästebefragungen als Instrument des Destinationsmanagements von Kurorten

Gästebefragungen als Instrument des Destinationsmanagements von Kurorten

Methoden, Qualität, Repräsentativität – dargestellt am Beispiel einer permanenten Gästebefragung in Bad Birnbach

Hamburg 2009, Band 18

Der globale Wettbewerb unter den touristischen Destinationen hat inzwischen auch die deutschen Kurorte und Heilbäder erreicht, die lange Zeit von ihrer Einbindung in die sozialrechtlichen Systeme der Gesundheitsversorgung profitieren konnten. Die…

Betriebswirtschaftslehre Destinationsmanagement Marktforschung Quantitative Methoden Repräsentativität Umfrageforschung
 Dissertation: Quantitative Methoden zur Netzwerkgenese in Supply Chains

Quantitative Methoden zur Netzwerkgenese in Supply Chains

Hamburg 2009, Band 17

Die Produktion von Gütern und Dienstleistungen innerhalb von Netzwerken gewinnt zunehmend an Bedeutung. Dies gilt weniger für die "Global Player" als vielmehr für kleine und mittlere Unternehmen (KMU), auf die der Autor den Fokus legt. Die Gründe…

Betriebswirtschaftslehre Kompetenzen Kompetenzorientiert Organisationsstrukturen Repertory Grid
 Dissertation: Statistische Qualitätskontrolle

Statistische Qualitätskontrolle

ASN-optimale zweifache Attributprüfpläne

Hamburg 2008, Band 16

Grundlage dieser Studie bilden statistische Methoden, die zur Beurteilung der Qualität von Fertigungserzeugnissen in der Wareneingangs- und Warenausgangskontrolle als auch zwischen den einzelnen Fertigungsstufen eingesetzt werden. Dabei wird die…

Betriebswirtschaftslehre Produktionsprozess Statistik Statistische Qualitätskontrolle Wirtschaftswissenschaft
 Dissertation: The Problem of Missing Residential Mobility Information in the German Microcensus

The Problem of Missing Residential Mobility Information in the German Microcensus

An Evaluation of Two Statistical Approaches with the Socio-Economic Panel

Hamburg 2008, Band 15

The German Microcensus (MC) is a large scale rotating panel survey over three years. Because of its high case numbers and its mandatory participation the MC is a valuable survey for longitudinal analyses within a 3 years frame. A…

Betriebswirtschaftslehre Statistik
 Dissertation: Robuste Schätzung von Erwartungswert und Standardabweichung

Robuste Schätzung von Erwartungswert und Standardabweichung

Hamburg 2008, Band 14

Die Schätzung des Erwartungswerts (μ) und der Standardabweichung (σ) bzw. der Varianz (σ²) gehört zu den elementaren Problemen der Statistik. Neben der direkten Anwendung wird die Relevanz vor allem dadurch begründet, dass…

Betriebswirtschaftslehre Erwartungswert Robustheit Simulation Statistik

Weitere Schriftenreihen in der Betriebswirtschaft

Nach oben ▲