Icon Betriebswirtschaft

Betriebswirtschaft Schriftenreihe „Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis“

ISSN 1437-787X | 562 lieferbare Titel | 408 eBooks
 Doktorarbeit: Wechselwirkungen von Kosten und Resilienzmanagement im Kontext produktorientierter Entscheidungen

Wechselwirkungen von Kosten- und Resilienzmanagement im Kontext produktorientierter Entscheidungen

Hamburg 2020, Band 524

Die aktuellen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen sind gekennzeichnet durch eine zunehmende Häufigkeit an unvorhergesehenen Ereignissen, welche das Potenzial haben, den Fortbestand eines Unternehmens zu gefährden. Um mit derartigen Ereignissen…

Controllinginstrumente Entscheidungsunterstützung Industrieunternehmen Kostenmanagement Organisationale Resilienz Qualitative Forschung Unternehmenskrise
 Dissertation: Das AssetBackedSecuritiesPrinzip für Eigenkapitalgeber im Innenverhältnis

Das Asset-Backed-Securities-Prinzip für Eigenkapitalgeber im Innenverhältnis

Eine theoretische Untersuchung zur Optimierung des Rendite-Risiko-Profils der Eigenkapitalgeber bei Banken

Hamburg 2020, Band 523

Geleitwort.

„Immer wieder geraten Banken und andere Finanzinstitute in krisenhafte Situationen. Oft spielt die geringe Eigenkapitalquote eine große Rolle. Anat Admati und Martin Hellwig erregten mit ihrer Forderung nach einer…

Asset Backed Securities Bank Betriebswirtschaft Eigenkapital Eigenkapitalquote Finanzen Rechnungswesen
 Doktorarbeit: Einflussfaktoren auf die Drittmitteleinwerbung

Einflussfaktoren auf die Drittmitteleinwerbung

aus Sicht der einwerbenden Professorinnen und Professoren

Hamburg 2020, Band 522

„Fördergelder als Finanzgrundlage für Forschungsprojekte haben im deutschen Wissenschaftssystem im vergangenen Jahrzehnt erheblich an Bedeutung gewannen. Der Wettbewerb um diese Drittmittel von Ministerien und Förderorganisationen wird zunehmend…

Betriebswirtschaft Drittmittel Drittmitteleinwerbung Fördermittel Forschungsförderung Hochschulforschung Unternehmensführung & Organisation
 Dissertation: Unternehmenskultur und Innovationsfähigkeit im Conscious Capitalism

Unternehmenskultur und Innovationsfähigkeit im Conscious Capitalism

Theoretische Ansätze und empirische Befunde am Beispiel der dritten Revolution der Automobilindustrie

Hamburg 2020, Band 521

»Die deutschen Automobilhersteller befinden sich derzeit mitten in der 3. Revolution. Sie müssen sich von PKW-Anbietern zu Anbietern von nachhaltigen Mobilitätslösungen weiterentwickeln und die Komponenten des vernetzten und autonomen Fahrens mit…

Automobilindustrie Change Management Conscious Capitalism Innovation Innovationsfähigkeit Innovationsmanagement Nachhaltige Unternehmensführung Revolution der Automobilindustrie Unternehmenskultur
 Sammelband: Neuere Entwicklungen in Produktion und Controlling

Neuere Entwicklungen in Produktion und Controlling

Hamburg 2020, Band 520

Der Band behandelt in zehn Beiträgen ausgewählte Themen aus den Bereichen Produktion und Controlling. Die Problemstellungen werden nicht nur aus wissenschaftlicher Sicht bearbeitet, sondern auch unter dem Aspekt der Relevanz für die Praxis. [...] Der klare und stringente Aufbau der Ausführungen [...]
in: Controller Magazin, 2/2021
Controlling Digitalisierung Innovation Innovationsmanagement Kapazitätsmanagement Komplexitätsmanagement Kooperationsmanagement Produktionsplanung Variantenvielfalt
 Forschungsarbeit: Entwicklung einer agilen Methodik für die digitale Transformation von Unternehmen

Entwicklung einer agilen Methodik für die digitale Transformation von Unternehmen

Hamburg 2020, Band 519

Kennen Sie eine Methodik, die Ihnen standardisiert den Weg durch die Digitalisierung und die digitale Transformation zeigt? Können Sie Ihren Digitalisierungsgrad und den Grad der digitalen Transformation messen? Nicolas Dolle hat mit einem…

Agilität AI Artificial Intelligence Digitale Geschäftsmodelle Digitale Transformation Digitalisierung KI Künstliche Intelligenz Transformation Unternehmen
 Doktorarbeit: Earnings Management in Deutschland

Earnings Management in Deutschland

Eine empirische Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Vorstandsvergütung, der wirtschaftlichen Situation und von Merkmalen der Corporate Governance

Hamburg 2020, Band 518

[...] Zutreffend aber ist der Hinweis, dass die sehr fundierte Arbeit [...] die Elemente einer Beeinflussung der Bemessungsgrundlagen klar aufzeigt. Diese Erkenntnisse gilt es bei Gesellschaften mit Streubesitz sowie solchen außerhalb des konkreten Untersuchungskreises kritisch zu [...]
in: Der Aufsichtsrat, 4/2020
Aufsichtsrat Bilanzpolitik Corporate Governance Deutschland Earnings Management Eigentümerstruktur Prüfungsausschuss Vergütung Vorstand Vorstandsvergütung
 Doktorarbeit: Determinanten der fachübergreifenden Zusammenarbeit in der Entwicklung von digitalisierten Kombinationsprodukten

Determinanten der fachübergreifenden Zusammenarbeit in der Entwicklung von digitalisierten Kombinationsprodukten

Eine empirische Untersuchung von operativen Gestaltungsfaktoren in der pharmazeutischen Industrie

Hamburg 2020, Band 517

Diese Forschungsarbeit zeigt dem Management von hochtechnologischen Produktentwicklungen validierte Empfehlungen auf, wie auf operativer Ebene die fachübergreifende Zusammenarbeit von Projektteams signifikant verbessert werden kann. Dies…

Betriebswirtschaft Digitalisierung E-Health Entwicklungsprojekte Gesundheitswesen Innovation Innovationsmanagement Projektmanagement Unternehmensführung & Organisation
 Dissertation: Bedeutungswandel eines Produkts in verschiedenen kulturellen Kontexten von EWOM

Bedeutungswandel eines Produkts in verschiedenen kulturellen Kontexten von EWOM

Am Beispiel von Kommentaren auf amazon.de und amazon.cn

Hamburg 2020, Band 516

Die aktuelle Konsumwelt kann als „Zeit des Prosumenten“ beschrieben werden. In der Zeit konsumieren Menschen, was sie selbst co-produzieren oder co-kreieren. Auffallend ist die Produkt-Co-Kreation, mit der viele Forschungen sich beschäftigen,…

Amazon Bedeutungswandel Co-Creation Kultur Marketing Mediensemiotik Medienwirtschaft
 Dissertation: Kollaborative Montageablaufplanung getakteter Fließfertigung

Kollaborative Montageablaufplanung getakteter Fließfertigung

Ein Rahmenwerk zur kollaborativen Montageablaufstrukturplanung und Fließbandkonfiguration variantenreicher Neuprodukte unter Verwendung genetischer Algorithmen

Hamburg 2019, Band 515

Im Rahmen der Untersuchung wurde ein Modell zur kollaborativen Fließbandgestaltung entwickelt, welches die Erweiterung bestehender Modelle und Methoden zur automatisierten Planung getakteter Variantenfließfertigung vornimmt und damit die…

Collaboration Digitalisierung Recommender System

Weitere Reihen neben „Schriftenreihe innovative betriebswirtschaftliche Forschung und Praxis“

Nach oben ▲