Icon Rechtswissenschaft

Rechtswissenschaft (Strafrecht & Kriminologie) Strafrecht in Forschung und Praxis

ISSN 1615-8148 | 395 lieferbare Titel | 356 eBooks
 Dissertation: Der Straftatbestand des Kapitalanlagebetruges nach § 264 a StGB – Hydra oder Heilmittel?

Der Straftatbestand des Kapitalanlagebetruges nach § 264 a StGB – Hydra oder Heilmittel?

Eine interdisziplinär orientierte, empirische Tatbestandsstudie

Hamburg 2015, Band 323

In der Studie "Der Straftatbestand des Kapitalanlagebetruges nach § 264a StGB - Hydra oder Heilmittel?" wird zunächst versucht auf diese Frage eine empirische Antwort zu finden. Zu diesem Zweck hat der Verfasser 250 Kapitalanlageprospekte auf die…

Kapitalanlage Verkaufsgespräch Wirtschaftskriminalität
 Dissertation: Die actio libera in causa im Rahmen des § 21 StGB

Die actio libera in causa im Rahmen des § 21 StGB

Eine rechtsdogmatische Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Fälle selbstverschuldeter Trunkenheit im Übrigen

Hamburg 2015, Band 322

Strafe setzt Schuld voraus. Nach dem Tat-Schuld-Koinzidenz-Prinzip muss die Schuldfähigkeit des Täters zum Zeitpunkt der Tat vorliegen. Ist der Täter dagegen nur vor oder nach diesem Zeitpunkt voll schuldfähig, so kann er gemäß den §§ 20, 21 StGB…

Actio libera in causa Alkohol Schuld Schuldfähigkeit Strafrecht § 21 StGB
 Doktorarbeit: National Redress for ‘Gendered’ International Crimes

National Redress for ‘Gendered’ International Crimes

Uganda, Germany and the International Criminal System

- in englischer Sprache -

Hamburg 2015, Band 321

On the premise that the duty of states to prosecute international crimes is a fairly new development, this book assesses the extent to which Uganda is meeting this obligation, using the international criminal justice system as a…

Criminal law Deutschland Frauen Gender Konflikt Rechtswissenschaft Sexualstrafrecht Sexuelle Gewalt Strafrecht Uganda Women
 Dissertation: Stärkere Punitivität? – 
Ergebnisse einer Onlinebefragung von Staats und Amtsanwälten in NordrheinWestfalen

Stärkere Punitivität? –
Ergebnisse einer Onlinebefragung von Staats- und Amtsanwälten in Nordrhein-Westfalen

Hamburg 2015, Band 320

Vor dem Hintergrund der Annahme einer steigenden Punitivität präsentiert die Verfasserin mit der vorliegenden Untersuchung die Resultate einer von ihr durchgeführten Onlinebefragung nordrhein-westfälischer Amts- und Staatsanwälte zur Frage eines…

Rechtswissenschaft Strafzumessung
 Doktorarbeit: Die Bekämpfung der Korruption in der Öffentlichen Verwaltung in der Türkei und in Deutschland

Die Bekämpfung der Korruption in der Öffentlichen Verwaltung in der Türkei und in Deutschland

Ein Vergleich unter Berücksichtigung der internationalen Regelungen zur Korruptionsbekämpfung

Hamburg 2015, Band 319

Korruption ist ein Problem, mit dem alle Staaten auf der Welt in verschiedener Art und Weise konfrontiert sind und Schäden in den sozialen, wirtschaftlichen und kulturellen Strukturen zu beklagen haben. Wie in anderen Ländern auch, sind die…

Hinweisgebersysteme Immunität Korruption Kriminologie Prävention Transparenz Türkei
 Dissertation: Der Unrechtstatbestand der Nachstellung (§ 238 StGB) im Lichte des strafrechtlichen Bestimmtheitsgrundsatzes

Der Unrechtstatbestand der Nachstellung (§ 238 StGB) im Lichte des strafrechtlichen Bestimmtheitsgrundsatzes

Hamburg 2015, Band 318

Stalking wird derzeit wieder vermehrt diskutiert. Der im Jahr 2007 eingeführte § 238 StGB genügt nach Ansicht einiger Stimmen aus Politik und Rechtswissenschaft nicht, um die mit der Schaffung der Norm verfolgten Ziele zu erreichen. Dem soll…

Bestimmtheitsgrundsatz Eignungsdelikt Gefährdungsdelikt Nachstellung Opferschutz Prävention Rechtsgut Stalking Verhältnismäßigkeitsprinzip § 238 StGB
 Dissertation: Straftaten gegen Polizeibeamte

Straftaten gegen Polizeibeamte

Hamburg 2015, Band 317

[...] wie der Verfasser sorgfältig und mit beeindruckender Detailliertheit erforscht: Ein tatsächlicher Anstieg – tragender Grund der gesetzgeberischen Aktivitäten – von gegen Polizeibeamte gerichteten Gewalt ist nicht nachweisbar. Auch hätte den gesetzgeberischen Aktivitäten eine sachgerechte [...]
in: Zeitschrift für Verwaltungsrecht Online, ZVR-Online Dok. Nr. 21/2016
Kriminologie Polizeibeamte Strafrecht
 Doktorarbeit: Die Bedeutung der Aussetzung der Verhängung der Jugendstrafe nach § 27 JGG und der Vorbewährung in der jugendgerichtlichen Praxis in Bayern

Die Bedeutung der Aussetzung der Verhängung der Jugendstrafe nach § 27 JGG und der Vorbewährung in der jugendgerichtlichen Praxis in Bayern

Hamburg 2015, Band 316

[...] Wer sich für die manchmal nicht ganz einfach zu durchschauenden Regelungen in den §§ 27 ff. und 57 ff. JGG interessiert, die materiellen und formellen Voraussetzungen der beiden Modifikationen der Jugendstrafe, Verfahrensfragen, die bis hin zur Anhörung im nachträglichen Beschlussverfahren [...]
in: Zeitschrift für Jugendkriminalrecht und Jugendhilfe, ZJJ 1-18
Aussetzung der Verhängung der Jugendstrafe Strafrecht Vorbewährung Warnschussarrest
 Dissertation: Entwicklung, Gegenwart und Perspektiven des strafrechtlichen Sanktionensystems

Entwicklung, Gegenwart und Perspektiven des strafrechtlichen Sanktionensystems

Eine Analyse von Ansätzen, Bedarf und Grenzen für Reformen innerhalb der ersten Spur des Rechtsfolgensystems im StGB

Hamburg 2015, Band 315

[...] Ziel ist auf diese Weise keinesfalls die umfassende Darbietung ausnahmsloser hierbei in Instruktion und Kriminalpolitik aufgeworfener Umgestaltungen, sondern eine praxisorientierte und aus diesem Grund wirklichkeitsnahe Erforschung von Reformansätzen, um einen denkbaren Weg der Begründung der [...]
in: Journal für Strafrecht, JSt Nr. 2, März 2017
Rechtswissenschaft Sanktionenrecht Strafensystem Strafrecht Strafrechtsgeschichte Strafzumessung Strafzweck
 Dissertation: Strafbarkeit von Korruption deutscher Unternehmen im Ausland

Strafbarkeit von Korruption deutscher Unternehmen im Ausland

Unter besonderer Berücksichtigung des Strafanwendungsrechts

Hamburg 2015, Band 314

Bereits im Jahr 2006 wurden die ausländischen Geschäftstätigkeiten des deutschen Siemens Konzerns Gegenstand staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen. Nach einer gerichtlichen Aufarbeitung durch das Landgericht Darmstadt und den BGH steht fest,…

Auslandsbestechung OECD Strafanwendungsrecht Vorteilsgewährung

Weitere Schriftenreihen in der Rechtswissenschaft

Nach oben ▲