Icon Rechtswissenschaft

Studien zum Gewerblichen Rechtsschutz und zum Urheberrecht

Schriftenreihe aus dem Gebiet Wirtschaftsrecht & Handelsrecht

ISSN 1613-3994 | 157 lieferbare Titel | 155 eBooks
 Dissertation: Das nicht eingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmuster Das Buch erhielt eine Auszeichnung Förderpreis der Forschungsstelle für Gewerblichen Rechtsschutz

Das nicht eingetragene Gemeinschaftsgeschmacksmuster

Hamburg 2015, Band 118

Das Inkrafttreten der Gemeinschaftsgeschmacksmusterverordnung im Jahr 2002 und die Umsetzung der Geschmacksmusterrichtlinie in den EU-Mitgliedsstaaten haben den europäischen Rechtsrahmen auf dem Gebiet des Designschutzes vereinheitlicht. Der Verordnungsgeber trug damit der Tatsache Rechnung, [...]

 Doktorarbeit: Urheberstrafrecht und Streaming

Urheberstrafrecht und Streaming

Hamburg 2014, Band 117

Kaum ein anderes Rechtsgebiet wird durch die technologischen Fortschritte derart stark herausgefordert wie das Urheberrecht mitsamt seinem Urheberstrafrecht. Die fortwährenden Reformierungen durch den Ersten, Zweiten und Dritten Korb verdeutlichen die Schwierigkeit des Gesetzgebers, das Recht [...]

 Dissertation: Schutz vor „Lookalikes“

Schutz vor „Look-alikes“

unter besonderer Berücksichtigung des §5 II UWG

Hamburg 2014, Band 116

Die Einführung des „lauterkeitsrechtlichen Verwechslungsschutzes“ (§ 5 Abs. 2 UWG) stellt das bisherige System zum Schutz vor Produktnach?ahmungen in Frage. Die Vorschrift geht auf das Gemeinschaftsrecht zurück und sieht einen Schutz der Verbraucher vor Marken- und Produktverwechslungen [...]

 Dissertation: Zur urheberrechtlichen Zulässigkeit von Hörproben im Internet

Zur urheberrechtlichen Zulässigkeit von Hörproben im Internet

Hamburg 2014, Band 115

Der Internetvertrieb von Musik hat in den letzten Jahren zu einer neuen Nutzungsform der zum Internetverkauf gestellten Aufnahmen geführt, nämlich zu den sogenannten Hörproben. Unter diesen Begriff sind Ausschnitte von Aufnahmen zu verstehen, die sich auf Webseiten befinden, auf denen die [...]

 Doktorarbeit: Die Werbefunktion der Marke im Rahmen der neuen Funktionenlehre im Markenrecht

Die Werbefunktion der Marke im Rahmen der neuen Funktionenlehre im Markenrecht

Auswirkungen von Werbewert und Markenpersönlichkeit auf den funktionellen Markenschutz

Hamburg 2014, Band 114

Das Werk behandelt die rechtliche Entwicklung im Kennzeichenrecht, von einem auf die Herkunftstäuschung beschränkten, hin zu einem multifunktionalen Schutzsystem.

Es wird die Auswirkung der Anerkennung weiterer, neben der Herkunftsfunktion einer Marke geschützter Funktionen auf den [...]

 Forschungsarbeit: Urheberrechtsschutz bei „Filesharing“

Urheberrechtsschutz bei „Filesharing“

Darstellung und kritische Würdigung aus praktischer Sicht

Hamburg 2013, Band 113

[...] bietet Diethelm eine "Orientierungshilfe" über den gegenwärtigen Rechtszustand und seine praktischen Probleme.
[...] Es wird jeweils im Detail über Rechtsprechung und die Fachaufsätze von Praktikern berichtet und in einigen Fällen Formulierungsvorschläge für [...]
 Dissertation: Mittelbare Täterschaft im Lauterkeitsrecht

Mittelbare Täterschaft im Lauterkeitsrecht

Hamburg 2013, Band 112

Das Internet bietet vielfältige Möglichkeiten für Werbemaßnahmen. Mit einfachen und kostengünstigen Mitteln lässt sich eine Vielzahl von Adressaten erreichen. Wer ansprechend gestaltete E-Cards entdeckt, wird diese an seine Freunde verschicken, welche anschließend ebenfalls den Dienst [...]

 Doktorarbeit: Rufschädigung und Kritik im Wettbewerb

Rufschädigung und Kritik im Wettbewerb

Eine Gegenüberstellung des marken- und des lauterkeitsrechtlichen Rufschutzes

Hamburg 2013, Band 111

Der Wettbewerb in Deutschland ist in den letzten Jahren durch einen zum Teil erbittert geführten Konkurrenzkampf der verschiedenen Anbieter von Waren und Dienstleitungen noch einmal härter und der Ton rauer geworden. Allerdings ist die rechtliche Lage hinsichtlich des Schutzes vor [...]

 Doktorarbeit: Insolvenzfestigkeit von Lizenzen

Insolvenzfestigkeit von Lizenzen

Der Ausweg aus der Reformsackgasse

Hamburg 2013, Band 110

Dieses Buch befasst sich mit dem für den deutschen Forschungs- und Wirtschaftsstandort enorm bedeutsamen und in Literatur, Praxis und Rechtsprechung äußerst kontrovers diskutierten Problemkreis der Insolvenzfestigkeit von Lizenzverträgen. Die derzeit (noch) geltende Rechtslage, insbesondere [...]

 Dissertation: Der Schutz junger und alter Verbraucher nach der UGPRichtlinie

Der Schutz junger und alter Verbraucher nach der UGP-Richtlinie

Umsetzung im UWG 2008 und richtlinienkonforme Auslegung

Hamburg 2013, Band 109

Die Richtlinie 2005/29/EG über unlautere Geschäftspraktiken im Geschäftsverkehr zwischen Unternehmen und Verbrauchern (sog. „UGP-Richtlinie“) stellt den bisherigen Höhepunkt der Entwicklung zur Gewährleistung eines hohen Verbraucherschutzniveaus auf europäischer Ebene dar. Hiermit hat [...]

Nach oben ▲