Icon Psychologie

Psychologie Studien zur Familienforschung

ISSN 1435-6775 | 27 lieferbare Titel | 14 eBooks
 Dissertation: Sozialstruktur und Konflikte in Partnerschaften

Sozialstruktur und Konflikte in Partnerschaften

Eine empirische Studie zur Auswirkung von sozial- und familienstrukturellen Merkmalen auf partnerschaftliche Konflikte

Hamburg 2006, Band 17

[...] Die Untersuchung ist zunächst rein wissenschaftlicher Natur. Obwohl der Untersuchungsgegenstand nahe legen würde, Konzepte zur Vermeidung und Überwindung von Paarkonflikten anzudenken oder gar in aus einschlägig bunten Zeitschriften bekannte populistische Tipps münden zu lassen, hat [...]
 Doktorarbeit: Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Europa

Vereinbarkeit von Familie und Beruf in Europa

Auswirkungen beruflicher und familiärer Stressoren und Ressourcen in Doppelverdienerhaushalten mit jungen Kindern auf die Konfliktübertragung zwischen Familie und Beruf sowie die individuelle Symptombelastung

Hamburg 2006, Band 16

[...] Im Hauptteil der Arbeit werden von der Autorin die Ergebnisse einer umfangreichen Studie vorgestellt, nämlich die Daten aus dem EU-Projekt „Family Life and Professional Work - Conflict and Synergy“, das in den Jahren 2003 bis 2005 durchgeführt worden ist, und zwar [...]
 Dissertation: Kognitive Repräsentationen familiärer Beziehungen

Kognitive Repräsentationen familiärer Beziehungen

Methodenkritische Untersuchungen zu Kohäsion und Hierarchie innerhalb des familiären Systems

Hamburg 2005, Band 15

Die kognitive Repräsentation der Familie ermöglicht die Untersuchung des Erlebens der familiären Beziehungen aus der Perspektive eines Mitglieds. In diesem Buch wird die Adaptation einer Technik zur Untersuchung der familiären Kohäsion und Hierarchie vorgestellt, nämlich das Familiogramm.…

 Dissertation: Familienleitbilder

Familienleitbilder

Die sozialethische Dimension des Leitbildes für die Institution Familie

Hamburg 2004, Band 14

[...] Wer in Recht, Ethik, Politik und Gesellschaft ein Familienleitbild vertritt (und das tut jeder, der sich in diesen Kontexten zu Fragen von Ehe und Familie äußert), kann dem Buch von Michael HEUT wichtige Informationen [...]
 Dissertation: Entwicklungsaufgaben im Spannungsfeld der Familie

Entwicklungsaufgaben im Spannungsfeld der Familie

Eine alltagsnahe Erfassung von Familien mit Jugendlichen in der Schweiz

Hamburg 2003, Band 13

Ist die Diskrepanz zwischen der Erwartung der Eltern und der Zielorientierung der Jugendlichen in ausgewählten Entwicklungsaufgaben eher eine Belastung oder Herausforderung für die Familie? 96 Familien aus drei Sprachregionen der Schweiz wurden u. a. mit einer alltagsnahen…

 Doktorarbeit: Was macht Partnerschaften glücklich und stabil?

Was macht Partnerschaften glücklich und stabil?

Ein Test des Investitionsmodells unter Berücksichtigung der Bindungsstile

Hamburg 2003, Band 12

Den richtigen Partner für ein gemeinsames und glückliches Leben zu finden stellt für viele Menschen ein wichtiges Lebensziel dar. Doch dessen Realisierung scheint nicht einfach zu sein. So kommt es nicht selten vor, dass Menschen, die einmal verliebt und mit gemeinsamen Zukunftsplänen eine…

 Dissertation: Intrapsychische Konflikte in Partnerschaften

Intrapsychische Konflikte in Partnerschaften

Hamburg 2002, Band 11

Die Arbeit von Alexander Noyon beschäftigt sich mit der Frage, welche Rolle intrapsychische Konflikte in Partnerschaften spielen. In der gegenwärtigen Forschung zum Themenbereich "Partnerschaft" wird hauptsächlich untersucht, welche Bedeutung zwischenmenschliche Bereiche wie Kommunikation,…

 Dissertation: Kulturelle Werte in der Familie über das Jahr 2000 und darüber hinaus

Kulturelle Werte in der Familie über das Jahr 2000 und darüber hinaus

Prinzipien, Politik und Realität

Hamburg 2001, Band 10

Das zentrale Thema der gegenwärtigen politischen und gesellschaftlichen Diskussionen ist ohne Zweifel die Familie.
Auf der einen Seite fehlt der Nachwuchs für kommende Generationen, auf der anderen Seite bahnen sich völlig neue Formen des familiären Zusammenlebens an. Die täglichen…

 Dissertation: Bindungsstile in den Familien Drogenabhängiger

Bindungsstile in den Familien Drogenabhängiger

Hamburg 2001, Band 9

Für die Entstehung von Drogenabhängigkeit stellt die Ablösung des Heranwachsenden von den Eltern eine kritische Phase dar. Das Gelingen dieser Ablösung hängt wesentlich von den Bindungsstilen des Heranwachsenden und eben auch von denen seiner Eltern ab. Dennoch sind die Zusammenhänge…

 Dissertation: Videogestütztes Trainingsprogramm für Risikofamilien

Videogestütztes Trainingsprogramm für Risikofamilien

Entwicklung und Erprobung eines Video-Interaktionstrainings

Hamburg 2000, Band 8

Das Video-Interaktionstraining (VIT) ist ein neu entwickeltes Trainingsprogramm, das speziell für Familien mit verhaltensauffälligen Kleinkindern entwickelt wurde. Obgleich inzwischen eine Vielzahl familiärer Risiken bekannt sind, die die Entwicklung von Kindern gefährden, gibt es bisher nur…

Weitere Schriftenreihen in der Psychologie

Nach oben ▲