Icon Psychologie

Psychologie Schriften zur Sportpsychologie

ISSN 1611-2814 | 23 lieferbare Titel | 22 eBooks
 Doktorarbeit: „Mein Kollege hilft mir, mich mehr zu bewegen.“ Unterstützen BuddySysteme die Entwicklung der selbstgesteuerten Affektregulation?

„Mein Kollege hilft mir, mich mehr zu bewegen.“ Unterstützen Buddy-Systeme die Entwicklung der selbstgesteuerten Affektregulation?

Wirksamkeitsprüfung einer Buddy-System Intervention

Hamburg 2014, Band 13

Maßnahmen zur Bewegungsförderung weisen zwar Erfolge auf, es finden sich aber auch hohe Rückfallquoten. Fast jede/r zweite scheitert an der Umsetzung der Absicht, sich mehr zu bewegen. Diese Erkenntnis macht deutlich, dass neben der Motivation volitionale Fähigkeiten einen wichtigen Beitrag…

 Dissertation: „Choking under Pressure“ im Leistungssport

„Choking under Pressure“ im Leistungssport

Theorie, Empirie, Intervention

Hamburg 2013, Band 12

Choking under Pressure ist im Deutschen als Versagen unter Druck und im Volksmund als das Phänomen des Trainingsweltmeisters bekannt. Das Thema Versagen unter Druck stellt in allen Bereichen des Arbeits- und Berufslebens einen zentralen Punkt dar, so auch im Sport. Ganz allgemein…

 Doktorarbeit: Soziale Ansteckung und interpersonelle Dysbalance im Sport

Soziale Ansteckung und interpersonelle Dysbalance im Sport

Eine experimentelle Untersuchung

Hamburg 2013, Band 11

Ob schlechte Leistung innerhalb einer Mannschaft ansteckend ist, ist die Ausgangsfrage des Buches. Der Autor stellt zunächst auf Basis der Balancetheorie ein theoretisches Modell für die soziale Übertragung schlechter Leistung vor, welches intra- und interpersonelle Dynamiken explizit…

 Doktorarbeit: Höchstleistung im Vollkontakt

Höchstleistung im Vollkontakt

Psychoendokrinologische Evaluation eines kombinierten Entspannung/Mentaltraining-Workshops unter Wettkampfbedingungen im Muay Thai

Hamburg 2012, Band 10

Das Konstrukt der Wettkampfangst und ihre Auswirkungen auf die Leistung im Sport sind seit langem Gegenstand der Forschung. Im Bereich des Kampfsports, und dabei insbesondere in Vollkontaktsportarten jenseits der etablierten olympischen Disziplinen, gibt es noch wenige Untersuchungen über die…

 Dissertation: Sportpsychologie im Schwimmsport

Sportpsychologie im Schwimmsport

Eine Pilotstudie zur Evaluierung systematischer sportpsychologischer Betreuung

Hamburg 2012, Band 9

Die Entwicklung der letzten Jahre im modernen Spitzensport verdeutlicht, dass psychologische Faktoren eine enorm wichtige Rolle im Leistungserbringungsprozess spielen. Die ständig steigenden Anforderungen an den Athleten bewirken, dass es ihm immer schwerer fällt die im Training erworbenen…

 Dissertation: Der Sportpsychologe im Trainerstab

Der Sportpsychologe im Trainerstab

Entwicklung eines systemtheoretischen Modells zielführender Kommunikationsbeziehungen im Spitzensport

Hamburg 2012, Band 8

Dieses Buch beschäftigt sich mit den Faktoren, die zu einem pädagogisch-psychologisch tragfähigen Verhältnis zwischen Sportpsychologen einerseits und Athleten, Trainern, Trainerstab, Umfeld sowie Öffentlichkeit andererseits beitragen. Dazu wurden renommierte sportpsychologische Experten mit…

 Doktorarbeit: Das Anschlussmotiv zur Erklärung sportlicher Leistungen

Das Anschlussmotiv zur Erklärung sportlicher Leistungen

Hamburg 2012, Band 7

In den meisten Individualsportarten gibt es auch Teamwettbewerbe. Eine einfache Auswahlregel für die Teamzusammenstellung wäre der Rückgriff auf die besten Einzelathleten. Es zeigt sich jedoch immer wieder, dass einige Athleten im Teamwettbewerb „über sich hinauswachsen“ während andere…

 Dissertation: Sportpsychologische Einflussfaktoren der Leistung von Elfmeterschützen

Sportpsychologische Einflussfaktoren der Leistung von Elfmeterschützen

Hamburg 2012, Band 6

Elfmeter können bei wichtigen Ereignissen wie der Fußball-Europameisterschaft eine entscheidende Rolle spielen. Dabei sind es die Spieler, die unter einem enormen psychischen Druck stehen. Denn für die Schützen, die solch einen wichtigen Elfmeter verschießen, kann diese Situation zum Fluch…

 Dissertation: Sozialpsychologische Aspekte der Nachwuchsleistungsförderung im Fußball

Sozialpsychologische Aspekte der Nachwuchsleistungsförderung im Fußball

Hamburg 2011, Band 5

Die Ausübung von Leistungssport verlangt ein hohes Maß an Selbstdisziplin und zeitlichem Trainingsaufwand. Jugendliche Leistungssportler befinden sich zusätzlich noch in der Schulausbildung und Entwicklungsphase, sind folglich mehrfach belastet. Die Aufgabenstellung der…

 Dissertation: Die Bedeutung des christlichen Glaubens für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler

Die Bedeutung des christlichen Glaubens für Leistungssportlerinnen und Leistungssportler

Hamburg 2011, Band 4

Die gesellschaftliche Diskussion um den Stellenwert von Religion und religiösem Glauben hat in den letzten Jahren an Umfang und Schärfe gewonnen. Gerade in herausfordernden Lebenssituationen, Erfolgen und Niederlagen, bekennen sich Menschen zu ihrem Glauben. Umso verwunderlicher erscheint es,…

Weitere Schriftenreihen in der Psychologie

Nach oben ▲