Icon Soziologie

SOCIALIA – Studienreihe soziologische Forschungsergebnisse

ISSN 1435-6651 | 155 lieferbare Titel | 97 eBooks
 Dissertation: Gesellschaftliche Pluralisierung und ihre Konsequenzen für die Kirche

Gesellschaftliche Pluralisierung und ihre Konsequenzen für die Kirche

Eine Studie zur Diskussion um Lebensformen und Vielfalt in Nordelbien

Hamburg 2006, Band 75

Im Mai 2006 hat die Bundesregierung den Entwurf für ein Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG) vorgelegt, mit dem ein rechtlicher Rahmen für ein gleichberechtigtes, diskriminierungsfreies gesellschaftliches Miteinander unter den Bedingungen von Individualisierung und [...]

 Dissertation: Masken, Lügen, Demaskierung  Zur Ethnographie des Alltags

Masken, Lügen, Demaskierung - Zur Ethnographie des Alltags

Hamburg 2006, Band 74

Was geht in lügenbehafteten Alltagsinteraktionen genau vor? Das bisher weitgehend unbeforschte Feld wird durch detaillierte Deskriptionen und kleinteilige Analysen aus einer ethnomethodologischen Perspektive erhellt. [...]

 Magisterarbeit: Leistungseliten: 
Die Bedeutung sozialer Herkunft als Selektionskriterium für Spitzenkarrieren

Leistungseliten:
Die Bedeutung sozialer Herkunft als Selektionskriterium für Spitzenkarrieren

Eine Analyse unter besonderer Berücksichtigung von Sozialisation und Qualifikation

Hamburg 2006, Band 73

Seit einiger Zeit besteht unter dem Eindruck gesellschaftlicher, politischer und ökonomischer Wandlungsprozesse ein starkes Interesse an den Eliten in der Bundesrepublik Deutschland.

Aber auch in der bildungspolitischen Diskussion dominiert angesichts [...]

 Dissertation: Kirchlichkeit zwischen Ambivalenz und Eindeutigkeit

Kirchlichkeit zwischen Ambivalenz und Eindeutigkeit

Wiedereintritt und Übertritt in die römisch-katholische Kirche - Anlässe und Motive in der biographischen Darstellung von Betroffenen

Hamburg 2005, Band 72

Im Gegensatz zum Kirchenaustritt, bei dem es sich in Deutschland um ein Massenphänomen handelt, stellt der Wiedereintritt in eine der beiden großen deutschen Konfessionskirchen ein eher seltenes Phänomen dar. Im Zeitraum zwischen 1990 und 2000 hat sich allerdings die Anzahl [...]

 Dissertation: Armut, Gesundheit und sozialer Kontext von Kindern

Armut, Gesundheit und sozialer Kontext von Kindern

Hamburg 2005, Band 71

Das thematische Spannungsfeld der Studie – Armut, Gesundheit und sozialer Kontext – rückt zweifellos unter mehreren Gesichtspunkten in den Vordergrund. So weist die Altersgruppe der Kinder und Jugendlichen das höchste Armutsrisiko in Deutschland auf. Schätzungen [...]

 Doktorarbeit: Die „Schwachen“ vor den „Faulen“ schützen?

Die „Schwachen“ vor den „Faulen“ schützen?

Die Bedeutung von Kriterien der Hilfewürdigkeit in Sozialhilferecht und -praxis

Hamburg 2005, Band 70

Vor dem Hintergrund knapper werdender öffentlicher Mittel gewinnt die Frage nach dem individuellen Recht auf staatliche Unterstützung zunehmend an Gewicht. In den vielfältigen Diskussionen um den Umbau des Sozialstaates bildet der Aspekt der "Hilfewürdigkeit" von [...]

 Doktorarbeit: Flexible Arbeitswelten

Flexible Arbeitswelten

Zur pädagogischen Prävention bei Erwerbslosigkeit

Hamburg 2005, Band 69

Mit der vorliegenden Arbeit wird der Versuch unternommen, einen empirisch abgestützten Beitrag zu leisten. Dabei werden die soziostrukturellen Veränderungen und Anforderungen sowie die identitätsrelevanten Auswirkungen der dadurch bedingten (erwerbs)biographischen Brüche am [...]

 Dissertation: Globale Märkte und lokale Strukturen

Globale Märkte und lokale Strukturen

Eine soziologische Analyse

Hamburg 2005, Band 68

Frau Dr. Ivana Modena liefert einen wegweisenden Beitrag zur Analyse der heutigen weltweiten Konsumgesellschaft und der internationalen Markenkommunikation im Rahmen der soziologischen Diskussion über die Glokalisierung. [...]

 Doktorarbeit: Berufliches Helfen und freiwilliges soziales Bürgerengagement

Berufliches Helfen und freiwilliges soziales Bürgerengagement

Die Beziehung zwischen dem freiwilligen sozialen Bürgerengagement und dem beruflichen Helfen bei der Integration erwachsener Menschen mit Behinderungen

Hamburg 2005, Band 67

[...] eine treffliche soziologische Analyse mit gründlicher Literaturaufbereitung [...], eingebettet in Systemtheorie und Interaktionismus, unter breiter Berücksichtigung behindertenpädagogischer Grundbegriffe wie Behinderung, Integration, Lebenswelt, Normalisierung. [...] Ich habe in letzter [...]
 Forschungsarbeit: Beobachtung und Ausschluss jugendlicher Swingtänzer im Dritten Reich

Beobachtung und Ausschluss jugendlicher Swingtänzer im Dritten Reich

Folgen einer Konsensfiktion

Hamburg 2005, Band 66

Es ist zuweilen für das Funktionieren von Gesellschaft notwendig, sich der Fiktion eines vermeintlichen Konsens` hinzugeben und diesen nicht infrage zu stellen. Was aber können die Konsequenzen aus einer Vorstellung von der Gesellschaft sein, welche in radikalster Weise davon [...]