Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Verlagsprogramm

Literatur zum Thema »Eltern«

<<
<
 1 
2
3
4
5
>
>>

Eltern: Der Übergang vom Elementar- zum Primarbereich in Deutschland aus der Perspektive von Eltern, die in Armut leben (Dissertation)

Der Übergang vom Elementar- zum Primarbereich in Deutschland aus der Perspektive von Eltern, die in Armut leben

Früh­pädagogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9151-6

Die Dissertation untersucht, wie arme Eltern ihren Übergang von Kindergartenkind- zu Schulkindeltern erleben und bewältigen. Die Analyse der Fragestellungen erfolgt im Sinne einer qualitativen Forschungslogik. Es werden hierzu leitfadengestützte Interviews mit armen Eltern auf Grundlage der ...

Armut, Bewältigung, Deutschland, Elementarbereich, Eltern, Erleben, Erziehungswissenschaft, Grundschule, Kindergarten, Kindertagesstätte, Pädagogik, Primarbereich, Transition, Übergang


Eltern: Qualitative Studie zum Entscheidungs­konflikt von Eltern bezüglich der Impfung ihrer Kleinkinder (Dissertation)

Qualitative Studie zum Entscheidungskonflikt von Eltern bezüglich der Impfung ihrer Kleinkinder

HIPPOKRATES - Schriftenreihe Medizinische Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9065-6

In Deutschland können Eltern frei entscheiden wie sie ihre Kinder impfen lassen möchten. Das Konzept der Partizipativen Entscheidungsfindung (PEF) wird empfohlen, um Eltern in den Entscheidungsprozess zu integrieren und sie zu einer individuellen informierten Entscheidung zu befähigen. Teil der PEF ...

Eltern, Entscheidungshilfe, Entscheidungskonflikt, Entscheidungsprozess, Impfberatung, Impfentscheidung, Impfungen, Inhaltsanalyse nach Mayring, Kinderheilkunde, Kindesalter, Kleinkind, Medizin, Pädiatrie, Partizipative Entscheidungsfindung, Patientenentscheidungshilfe, Qualitative Studie


Eltern: Persönliche Lebensqualität türkischer Mütter und Väter von Kindern mit geistiger Behinderung (Doktorarbeit)

Persönliche Lebensqualität türkischer Mütter und Väter von Kindern mit geistiger Behinderung

Eine empirische Untersuchung anhand von Fallstudien in Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen

Sozial­päda­gogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9078-6

Gegenstand dieser Untersuchung ist die Lebensqualität von in Deutschland lebenden türkischen Müttern und Vätern von Kindern mit geistigen Behinderungen. Damit wird ein Thema bearbeitet, das bisher in dieser Form in Deutschland kaum untersucht wurde. Das Werk umfasst eine theoretische ...

Bedürfnisse der Mütter und Väter, Behinderung, Doppelbelastung, Interkulturelle Pädagogik, Kind, Lebensqualität, Migration, Mutter, Objektive Lebensverhältnisse, Türkische Eltern, UN-Behindertenrechtskonvention, Vater, Zufriedenheit


Eltern: Der Kindergarten als Bildungs­institution!? (Dissertation)

Der Kindergarten als Bildungsinstitution!?

Zur Passung der Bildungsorientierungen zentraler Akteure beim Übergang vom Kindergarten in die Grundschule

Früh­pädagogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8789-2

Vor dem Hintergrund der seit der PISA-Studie gewachsenen Bedeutung, die Gesellschaft und Politik dem Kindergarten als Bildungsinstitution zuschreiben, untersucht die Studie unter dem Begriff der Bildungs­orientierung, welches die jeweiligen Vorstellungen von der Bildungsaufgabe des Kindergartens ...

Bildungsinstitution, Bildungsorientierung, Eltern, Erziehungswissenschaft, Frühpädagogik, Grundschule, Kindergarten, Kindertagesstätte, Pädagogik, Passung, Vorschulische Bildung, Vorschulischer Bildungsbegriff


Eltern: Stimmt die ‘Chemie’ im Elternhaus? (Doktorarbeit)

Stimmt die ‘Chemie’ im Elternhaus?

Die Einstellungen von Eltern zum Unterrichtsfach Chemie und die Auswirkungen auf ihre Kinder

Didaktik in Forschung und Praxis

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8472-3

Kindheit und Jugend eines Menschen stellen wichtige – wenn nicht sogar die wichtigsten – Phasen seiner Entwicklung dar. In dieser Zeit werden die Fundamente für das weitere Leben gelegt und die Persönlichkeit bildet sich aus. Wie ein Kind sich entwickelt und ob es zu einem mündigen Erwachsenen ...

Außerschulische Förderung, Chemiedidaktik, Chemieunterricht, Didaktik, Eltern, Eltern-Workshop, Elternbefragung, Elterneinfluss, Erziehungswissenschaft, Fachbezogene Einstellungen, Prozessmerkmale im Elternhaus, Qualitative Forschung


Eltern: Evaluation eines Kompetenz-Trainings für Eltern als aufsuchendes Hilfsangebot (Dissertation)

Evaluation eines Kompetenz-Trainings für Eltern als aufsuchendes Hilfsangebot

Studien­reihe psycho­logische Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8203-3

Viele Eltern, deren Kinder an der Hyperkinetischen Störung / ADHS oder Störungen des Sozialverhaltens leiden, klagen darüber, dass ihre Kinder zwar Medikamente erhalten, aber weitere Hilfen oftmals ausbleiben. Deshalb ist die Idee dieser Studie, für den Bereich der Kinder- und Jugendhilfe ...

ADHS, Aufsuchende Familientherapie, Einzelfallstudie, Elterntraining, Erziehungsberatung, Hyperkinetische Störung, Implementationsforschung, Kinder- und Jugendhilfe, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Störung des Sozialverhaltens


Eltern: Subjektives Wohlbefinden in der Familie (Doktorarbeit)

Subjektives Wohlbefinden in der Familie

Zur intergenerationalen Transmission von Glücksgefühl und Lebenszufriedenheit

SOCIALIA - Studien­reihe soziolo­gische Forschungs­ergebnisse

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8136-4

Das subjektive Wohlbefinden hat in den letzten Jahrzehnten nicht nur in der Wissenschaft, sondern auch in der Politik zunehmend an Bedeutung gewonnen. Die große wissenschaftliche und öffentliche Aufmerksamkeit weisen darauf hin, dass es sich beim subjektiven Wohlbefinden inzwischen sogar um ein ...

Bourdieu, Eltern, Entwicklung, Familie, Habitus, Kinder, Lebenszufriedenheit, Sozialisation, Sozialwissenschaft, Subjektives Wohlbefinden, Transmission


Eltern: Eltern-Kind-Kurse in der Erwachsenen­bildung (Dissertation)

Eltern-Kind-Kurse in der Erwachsenenbildung

Die Sicht der Praktiker – Bedeutungsperspektiven pädagogischer Konzeptualisierungen zum Beginn des lebenslangen Lernens (offene Eltern-Kind-Kurse in der Erwachsenenbildung/allgemeinen Weiterbildung)

Studien zur Erwachsenen­bildung

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-8097-8

Obwohl das Kernangebot von Volkshochschulen auf die Fort- und Weiterbildung Erwachsener ausgerichtet ist, lässt sich frühkindliche Bildung mit Eltern-Kind-Kursen in die allgemeine Erwachsenenbildung integrieren, da es um das Handeln in prinzipiell bekannten pädagogischen und ...

Bedeutungsperspektive, Eltern-Kind-Kurse, Erwachsenenbildung, Frühkindliche Bildung, Lebenslanges Lernen, Teilnehmerorientierung, U2, Volkshochschule


Eltern: Wort­schatz­ent­wick­lung CI-versorgter Kinder gehörloser bzw. hochgradig hörge­schädigter Eltern in Laut- und Gebärden­sprache (Doktorarbeit)

Wortschatzentwicklung CI-versorgter Kinder gehörloser bzw. hochgradig hörgeschädigter Eltern in Laut- und Gebärdensprache

Sonder­päda­gogik in Forschung und Praxis

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7878-4

Wie gestaltet sich die sprachliche Situation Cochlea Implantat-versorgter Kinder gehörloser bzw. hochgradig hörgeschädigter Eltern? Kommunizieren diese Kinder vorwiegend in der Deutschen Gebärdensprache und damit in ihrer Muttersprache, oder entfernen sich die CI-versorgten Kinder sprachlich von ...

CI-versorgte Kinder, Cochlea Implantat CI, Gebärdensprache DGS, Gebärdenspracherwerb, gehörlose Eltern, Gehörlosengemeinschaft, hochgradig hörgeschädigte Eltern, Hörschädigung, Lautsprache, Lautspracherwerb, Sonderpädagogik, Sprachentwicklung, Wortschatzentwicklung


Eltern: Psychologische und physiologische Auswirkungen von gestörtem Schlaf bei jungen Eltern (Doktorarbeit)

Psychologische und physiologische Auswirkungen von gestörtem Schlaf bei jungen Eltern

Studien zur Stress­forschung

Hamburg 2014, ISBN 978-3-8300-7506-6

Obwohl dem Schlaf eine essentielle Funktion bei der Aufrechterhaltung der Homöostase zugeschrieben wird, gelten Schlafprobleme und gestörter Schlaf als weit verbreitete gesellschaftliche Phänomene. Ob langfristig gestörter Schlaf bei sonst gesunden Personen mit negativen Auswirkungen verbunden ...

Actigrafie, Biopsychologie, Eltern, Gynäkologie, Hebammenkunde, Schlaf, Schlafdeprivation, Schlaffragmentierung, Schlafmedizin, Schlafqualität, Schwangerschaft

<<
<
 1 
2
3
4
5
>
>>

nach oben




Dissertation veröffentlichen

Falls Sie eine wissenschaftliche Arbeit verlegen möchten, holen Sie unser unverbindliches Angebot ein:

Dissertation veröffentlichen
Dissertation veröffentlichen
Dissertation veröffentlichen