Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Literatur zu aktuellen Ereignissen


Experten: "WannaCry"-Angriff "sehr wahrscheinlich" aus Nordkorea

tagesschau.de | 23.05.2017 13:35

» Hinter dem Hackerangriff auf über 300.000 Computer weltweit vor eineinhalb Wochen soll eine Gruppe aus Nordkorea stecken. Die amerikanische IT-Sicherheitsfirma Symantec hat mehrere entsprechende Hinweise gefunden. «


Forschungsarbeit: Vernetzte (Un-)Sicherheit?

Vernetzte (Un-)Sicherheit?

Eine politisch-rechtliche Analyse der deutschen Cyber­sicherheits­politik

» [...] Saubere politikwissenschaftliche Analyse: Weil hier die unterschiedlichen Bereiche von Cybersicherheitspolitik endlich mal systematisch und umfassend aufgearbeitet werden. Jetzt nach der NSA-Affäre suchen die politischen Entscheidungs­träger nach einem tragbaren strategischen Ansatz. Und da kommen die Chemnitzer Politikwissenschaftlerin Prof. Beate Neuss [...] «

, 03.05.2014

 

Forschungsarbeit: Die Nuklearpolitik der „Schurkenstaaten“ nach dem Kalten Krieg

Die Nuklearpolitik der „Schurkenstaaten“ nach dem Kalten Krieg

 


nach oben

SPD-Forderung gescheitert:
Kein Weg aus der "Teilzeitfalle"?

tagesschau.de | 23.05.2017 13:22

» Mit ihrem sogenannten Rückkehrrecht wollte die SPD die befristete Teilzeit für Arbeitnehmer per Gesetz einführen. Doch Bundesarbeitsministerin Nahles erklärte dieses Ziel ihrer Partei nun für gescheitert. Schuld am Fortbestehen der "Teilzeitfalle" trage die Union. «


Dissertation: Handlungs- oder Diskursmacht? Subjektivierungs­weisen von Leiharbeiter_innen im Neoliberalismus

Handlungs- oder Diskursmacht? Subjektivierungs­weisen von Leiharbeiter_innen im Neoliberalismus

Neoliberalismus ist ein viel gebrauchter Begriff. Was verbirgt sich hinter ihm? Ist er mehr als eine politische Kampfvokabel? Kann mit seiner Hilfe ein angemessenes Verständnis aktueller sozioökonomischer Gegebenheiten entwickelt werden? Indem das Buch eine eingehende Auseinandersetzung mit dem Konzept des Neoliberalismus bietet, liefert seine Lektüre Antworten auf die eingangs gestellten [...]

 


nach oben

Manchester: Festnahme nach Anschlag

tagesschau.de | 23.05.2017 13:35

» Nach dem Anschlag in Manchester hat die britische Polizei einen 23-jährigen Mann festgenommen. Premierministerin May sprach von einer Terrorattacke. Bei dem Selbstmordanschlag wurden mindestens 23 Menschen getötet. «


Doktorarbeit: Die Anti-Terrorismus­gesetzgebung und ihre Vereinbarkeit mit Verfassungsrecht

Die Anti-Terrorismus­gesetzgebung und ihre Vereinbarkeit mit Verfassungsrecht

unter besonderer Berücksichtigung der Anti-Terrorismus­pakete I und II, des Terrorismus­bekämpfungs­ergänzungsgesetzes sowie des Gemeinsame-Dateien-Gesetzes und des Gesetzes zur Änderung des Bundesverfassungsschutzgesetzes

Die Bekämpfung des internationalen Terrorismus ist nach den Anschlägen des 11. September 2001 in New York City und Washington auf internationaler und nationaler Ebene verstärkt Gegenstand politischer und gesetzgeberischer Aktivitäten geworden. Politiker und Gesetzgeber sahen sich veranlasst, neue intensivere staatliche Maßnahmen zu schaffen, um terroristische Bestrebungen frühzeitig aufzudecken [...]

 


nach oben

Merkel und der Umweltschutz: Klimakanzlerin a.D.?

handelsblatt.com | 23.05.2017 12:15

» Der einstigen Klimakanzlerin Merkel und ihrer Regierung ist jeder Ehrgeiz in der Klimapolitik abhandengekommen. Ein Grund: Ihre Partei ist einem alten Verständnis von Wirtschaft zugewandt. Und dann sind da noch die USA. «


Dissertation: Die koordinierte Bedarfsplanung der Elektrizitäts­netze als Anwendungsfeld staatlicher Gewährleistungs­verantwortung

Die koordinierte Bedarfsplanung der Elektrizitäts­netze als Anwendungsfeld staatlicher Gewährleistungs­verantwortung

Die Autorin widmet sich der Frage, inwiefern die Bedarfsplanung der Elektrizitätsnetze vor dem Hintergrund staatlicher Gewährleistungs­verantwortung mit einer Planung der Erzeugungsanlagen verbunden werden sollte. Die Umstellung der Stromerzeugung auf erneuerbare Energien und der Ausstieg aus der Kernenergie führen zu grundlegenden Veränderungen in der deutschen Stromversorgung. An die [...]

 

Sammelband: Die Energiewende in der Diskussion: Fokus EEG-Reform und Netzausbau

Die Energiewende in der Diskussion: Fokus EEG-Reform und Netzausbau

16. Hamburger Wirtschafts­rechtstag

 


nach oben

Ifo-Index: Unternehmen in "Champagnerlaune"

tagesschau.de | 23.05.2017 10:46

» Die ausgezeichnete Stimmung in der deutschen Wirtschaft hat sich im Mai noch einmal deutlich verbessert. Der Geschäftsklimaindex des Ifo-Instituts für Wirtschaftsforschung ist so hoch wie nie. Laut Ifo-Präsident Fuest herrscht in den Chefetagen "Champagnerlaune". «


Doktorarbeit: Die Beziehungen der Europäischen Union mit den sogenannten AKP-Staaten

Die Beziehungen der Europäischen Union mit den sogenannten AKP-Staaten

Eine theoretische und empirische Analyse von vier Jahrzehnten privilegierter wirtschafts- und entwicklungs­politischer Kooperation

Zwischen der EU und zahlreichen Staaten Afrikas, der Karibik und des pazifischen Raums (AKP-Staaten) besteht seit Jahrzehnten eine privilegierte wirtschafts- und entwicklungspolitische Partnerschaft. Diese stellt ein wirkliches Novum in den Nord-Süd-Beziehungen dar und ist durch eine besondere Vielfalt an entwicklungspolitischen Kooperationsfeldern gekennzeichnet. Um die spezifische Effekte [...]

 

Dissertation: Vorstands­vergütung in Deutschland

Vorstands­vergütung in Deutschland

Eine empirische Untersuchung von Ausgestaltung und Determinanten unter Berücksichtigung ökonomischer, machtpolitischer und sozial­psychologischer Einflüsse

 


nach oben

Trump trifft Abbas zu Gesprächen in Bethlehem

tagesschau.de | 23.05.2017 11:16

» Tag zwei für Donald Trump in Nahost: Am Vormittag hat der US-Präsident in Bethlehem Palästinenserpräsident Abbas getroffen. Anschließend kündigte er an, sich mit ganzer Kraft für ein Nahost-Friedensabkommen einzusetzen. «


Dissertation: Zur Frage der völkerrechtlichen Zulässigkeit der gezielten Tötung von palästinensischen Terroristen durch den Staat Israel

Zur Frage der völkerrechtlichen Zulässigkeit der gezielten Tötung von palästinensischen Terroristen durch den Staat Israel

Hintergründe und Rezension des Urteils HCJ 769/02

Der Nahost-Konflikt und die in diesem Zusammenhang seitens Israels durchgeführten „gezielten Tötungen“ von Mitgliedern palästinensischer Terrororganisationen sind seit Jahren fortlaufend Gegenstand internationaler Medienberichten und von ungebrochener Aktualität. Seit November 2000 bekennt sich Israel offiziell zur Politik der gezielten Tötungen, über deren rechtliche Zulässigkeit der [...]

 

Doktorarbeit: Zwangs­maßnahmen des Sicherheits­rates bei völker­rechts­konformem Staatenverhalten?

Zwangs­maßnahmen des Sicherheits­rates bei völker­rechts­konformem Staatenverhalten?

» [...] Ihre Überlegung dabei ist so einfach wie eingängig: Müssen Völkerrechtsverletzungen vorliegen, damit der UN-Sicherheitsrat nach Maßgabe der Charta tätig werden und geeignete Zwangsmaßnahmen [...] «

, 28.08.2014

 


nach oben

Wahlleiter lässt NRW-Ergebnis überprüfen

tagesschau.de | 23.05.2017 11:34

» Gute eine Woche nach der NRW-Wahl gibt es Wirbel um das offizielle Ergebnis. Wie die "Rheinische Post" meldet, sollen die Zahlen aller Wahlkreise noch einmal überprüft werden. Hintergrund sind demnach viele Fehlermeldungen, die vonseiten der AfD eingegangen waren. «


Dissertation: Individualrechts­schutz gegen Wahlverfahrens­akte in parlamentarischen Wahlverfahren und Exklusivität der Wahlprüfung

Individualrechts­schutz gegen Wahlverfahrens­akte in parlamentarischen Wahlverfahren und Exklusivität der Wahlprüfung

Werden missliebige Wähler oder Wählergruppen von der Wahl des Bundestages ausgeschlossen, können sie ihre Teilnahme an der Wahl bis heute nicht gerichtlich durchsetzen. Bundesverfassungsgericht und Verwaltungsgerichte verweisen die Betroffenen vielmehr auf die Möglichkeit der Wahlprüfung nach der Wahl. Rechtsschutz vor der Wahl – so die ständige Rechtsprechung des Bundesverfassungsgerichts – [...]

 


nach oben

Wohlstandsindex:
Keine Angst vor Armut, sondern vor Freiheitsverlust

zeit.de | 23.05.2017 10:32

» Was verbinden die Menschen in Deutschland mit Wohlstand? Welche Zukunftsängste haben sie? Für den Nationalen Wohlstandsindex wurden Tausende befragt. «


Forschungsarbeit: Philosophie für Pädagogen

Philosophie für Pädagogen

Zur postmodernen Auslegung des Verhältnisses von Freiheit, Erziehung und Vernunft

In der neuzeitlichen Philosophie wurde Freiheit insbesondere als Autonomie gedeutet und stand als Selbst-Gesetzgebung im Sinne Kants in enger Beziehung zur Vernunft. Diese Auslegung ist zwar theoretisch attraktiv, bereitet Pädagogen nach wie vor jedoch viele praktische Probleme, was schon Herbart monierte. Zudem wurde in der Postmoderne das ‚Selbst‘ dezentriert, wodurch der [...]

 

Forschungsarbeit: Tempo all’arrabbiata

Tempo all’arrabbiata

Kritische Zeitenblicke eines Temposophen. Eine Zeit-Anthologie für Querdenker

 

nach oben

Historische Ereignisse

Vor 65 Jahren:

26. Mai 1952

Deutschlandvertrag

Vertrag über die Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und den Drei Mächten (auch "Bonner Vertrag")

Forschungsarbeit: Anklage gegen die Bundesregierung: Der Fall Hertslet-Strack und das Verhältnis von Politik und Justiz in der Ära Adenauer

Anklage gegen die Bundesregierung: Der Fall Hertslet-Strack und das Verhältnis von Politik und Justiz in der Ära Adenauer


Der deutsch-israelische Wiedergutmachungsvertrag vom 10. September 1952 gilt zu Recht als eine der größten Leistungen Konrad Adenauers. Wirkliche oder vermeintliche Kritiker dieses Abkommens wie der Nahostreferent des [...]

25. Mai 1963

Afrikatag
Gründung "Organisation für Afrikanische Einheit"

Doktorarbeit: Die Beziehungen der Europäischen Union mit den sogenannten AKP-Staaten

Die Beziehungen der Europäischen Union mit den sogenannten AKP-Staaten

Eine theoretische und empirische Analyse von vier Jahrzehnten privilegierter wirtschafts- und entwicklungs­politischer Kooperation

Zwischen der EU und zahlreichen Staaten Afrikas, der Karibik und des pazifischen Raums (AKP-Staaten) besteht seit Jahrzehnten eine privilegierte wirtschafts- und entwicklungspolitische Partnerschaft. Diese stellt ein wirkliches Novum in den [...]

24. Mai 1889

Gesetz zur Alters- und Invaliditätsversicherung

Sammelband: Pflege zwischen individuellem Anspruch und gesellschaft­licher Verantwortung

Pflege zwischen individuellem Anspruch und gesellschaft­licher Verantwortung

Beiträge zur Pflegediskussion

Der Sammelband thematisiert aus unterschiedlichen Perspektiven das Spannungsfeld, in dem sich die Pflege zurzeit befindet, und zeigt sowohl die gesellschaftliche Verantwortung als auch die individuellen Erwartungen gegenüber Pflege und [...]

23. Mai 1949

Ausfertigung und Verkündung des Grundgesetzes

Studie: Dokumentation des Grundgesetzes

Dokumentation des Grundgesetzes

Zugleich eine Zusammenstellung der änderungs­relevanten BT-Drucksachen

» Das vorliegende Werk [...] bietet [...] vom 24. Mai 1949 bis zur vorerst letzten Änderung am 23. Dezember 2014 eine Dokumentation sämtlicher Änderungen des Grundgesetzes. [...] «

, ZIER 7 (2017) 83. IT

22. Mai 337

Kaiser Konstantin der Große gestorben

Forschungsarbeit: Politik und Religion im Christentum und im Islam

Politik und Religion im Christentum und im Islam

Eine kultur­geschichtliche Analyse

Das Buch versammelt die Referate einer Fachtagung 2014, die den Konfliktfeldern zwischen dem Weltislam und dem Christentum gewidmet war. Monotheistische Religionen treten fast immer mit dem Monopolanspruch auf Herrschaft und Weltdeutung auf. Sowohl [...]

21. Mai 2000

Todestag von Stasi-Chef Erich Mielke

Forschungsarbeit: Kinder im Visier der SED

Kinder im Visier der SED

Eine Untersuchung zur marxistisch-leninistischen Ideologisierung von Kindern und Jugendlichen im DDR-Schulwesen und darüber hinaus

» […] Die […] Aspekte werden sehr plausibel vorgestellt. Lars Knopke […] kennt das System, das er in seinen ersten Schuljahren noch selbst [...] «

, 2/2009, S. 67f.

20. Mai 1990

Erste postkommunistische Wahlen in Rumänien

Dissertation: Carmen Sylva als Massen­literaturautorin

Carmen Sylva als Massen­literaturautorin


Diese Forschungsarbeit setzt sich zum Ziel, die Persönlichkeit der deutschstämmigen Autorin Carmen Sylva, die in der Geschichte als Königin Elisabeth von Rumänien und in der Literaturgeschichte als „dichtende Königin“ bekannt ist, im Kontext der [...]