Druckkostenzuschuss | Dissertation veröffentlichen | Doktorarbeit drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit über 30 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Verlagsprogramm

Forschungsarbeit: The Impact of Mergers and Acquisitions on Performance and Innovation

The Impact of Mergers and Acquisitions on Performance and Innovation

Empirical Evidence from the North American Pharmaceutical Industry

GEOGRAPHICA – Schriften­reihe Geo­wissen­schaften und Geographie, Band 10

Hamburg 2014, 124 Seiten
ISBN 978-3-8300-8048-0


Schlagworte

Wirtschaftsgeographie, Strategisches Management, Mergers and Aquisitions, Unternehmenszusammenschlüsse, Resource-based View, Performance, Innovation, Proximity

Zum Inhalt

deutsch | english

Die pharmazeutische Industrie befindet sich derzeit in einem tiefgreifenden Strukturwandel. Zu den Triebkräften, die diesen Wandel befördern, zählen der rasche technologische Fortschritt sowie die rückläufige Forschungs- und Entwicklungsproduktivität bei gleichzeitig auslaufendem Patentschutz einer Vielzahl von Produkten der etablierten Pharmaunternehmen. Fusionen und Übernahmen stellen ein weitverbreitetes Mittel zur Bekämpfung dieser Herausforderungen dar. Empirische Studien belegen jedoch, dass die überwiegende Mehrheit der Unternehmens­zusammenschlüsse scheitert. Vor diesem Hintergrund besteht weiterhin Forschungsbedarf hinsichtlich der Ursachen des Akquisitionserfolges.

Diese Studie beleuchtet die Determinanten des Akquisitionserfolges in der nordamerikanischen pharmazeutischen Industrie in den Jahren 2005 bis 2013. Die Ergebnisse dieser Studie weisen auf die Relevanz der Ressourcenausstattung der Käufer- und Zielunternehmen sowie auf die Bedeutung der technologischen und organisationalen Nähe zur Erklärung des Akquisitionserfolges hin. Während technologische und organisationale Nähe zwischen Käufer- und Zielunternehmen kommerzielle Synergien unterstützen, scheinen diese Formen der Nähe ungeeignet, Innovations­aktivitäten zu befördern. Vielmehr scheinen Absorptions­kapazitäten der Käuferunternehmen sowie organisationale Komplementaritäten zwischen den fusionierenden Firmen einen Beitrag zur Erklärung von Innovationsaktivitäten zu leisten.

Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben

Buch beschaffen

Weiteres interessantes Buch:

Doktorarbeit: The Determinants of Firm Growth in High-Technology Industries

The Determinants of Firm Growth in High-Technology Industries

An Empirical Analysis of Spatial, Relational and Institutional Factors in the German Biotechnology Industry

Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8679-6