Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač
Sammelband: Weiland Wörter-Welten – Akten der 6. Internationalen Konferenz zur Historischen Lexikographie und Lexikologie (Jena, 25. – 27. Juli 2012). Whilom Worlds of Words – Proceedings of the 6th International Conference on Historical Lexicography and Lexicology (Jena, 25 – 27 July 2012)

Weiland Wörter-Welten –
Akten der 6. Internationalen Konferenz zur Historischen Lexikographie und Lexikologie (Jena, 25. – 27. Juli 2012).

Whilom Worlds of Words – Proceedings of the 6th International Conference on Historical Lexicography and Lexicology (Jena, 25 – 27 July 2012)

PHILOLOGIA - Sprach­wissen­schaftliche Forschungs­ergebnisse, Band 192

Hamburg 2014, 336 Seiten
ISBN 978-3-8300-7774-9

Historische Sprachwissenschaft, Historische Wörterbücher, Lexikographie, Lexikologie, Online-Wörterbuch, Sprachwissenschaft, Wörterbuch

Zum Inhalt

Der Band Weiland Wörter-Welten präsentiert Beiträge zu historischen Wörterbüchern, Wörterbüchern zu historischen Sprachen und Sprachstufen sowie Gedanken zum gesellschaftlichen Hintergrund von Lexikographie. Zentrales Thema ist die Frage nach dem optimalen Aufbau eines Wörterbuchartikels. Dem wird einerseits in unterschiedlichen historischen Wörterbücher zu ganz verschiedenen Sprachen nachgegangen: Deutsch, Englisch, Portugiesisch, Polnisch, Latein und Japanisch. Ganz aktuell ist diese Frage andererseits für alle modernen Wörterbücher. Je nach Sprache und Gegenstand ergeben sich spezifische Probleme, für die im Band Lösungsansätze präsentiert werden. Die Spannweite reicht dabei sehr weit: Vom Hethitischen des 2. Jahrtausends vor Christus über die romanischen Sprachen und ihren Ursprung bis hin zum Lettischen. Eine wieder andere Problematik stellt der Fachwortschatz dar. Der Band ermöglicht z.B. einen Vergleich zwischen der Präsentation von medizinischen Termini im Buch der Chirurgia von 1525 und der Präsentation von Rechtssprache im modernen Deutschen Rechtswörterbuch. Viele Beiträge zeigen die besondere Rolle der online-Wörterbücher auf. Ihre Multidimensionalität ermöglicht es, verschiedene lexikologische Ansätze zu vereinen. Wie aber sieht das in der Praxis aus? Der Band stellt einige Beispiele aus ganz unterschiedlichen Bereichen vor. Online-Wörterbücher können auch viel besser als gedruckte Bücher auf Aspekte wie Phraseologie und Wortbildung eingehen, zwei Bereiche, die ebenfalls fallweise behandelt werden. Dass Lexikographie nicht losgelöst von den sie umgebenden gesellschaftlichen Umständen ist, wird seit einiger Zeit in der Forschung thematisiert. Der Lexikograph gestern und heute steht deshalb in mehreren Aufsätzen im Mittelpunkt.

Informationen über das Veröffentlichen wissenschaftlicher Arbeiten.

nach oben

Buch beschaffen
Autor/in werden

Weitere Bücher der Herausgeber:

Sammelband: Germanistik interdisziplinär

Germanistik interdisziplinär

Beiträge der 22. Linguistik- und Literaturtage, Banská Bystrica/Slowakei, 2014

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-9148-6

Forschungsarbeit: Sprachliche Muster und gesell­schaftliches Wissen

Sprachliche Muster und gesell­schaftliches Wissen

Was Sprichwörter, Fabeln und andere Kurztexte über den Bedeutungswandel von Arbeit verraten

Hamburg 2016, ISBN 978-3-8300-8723-6

Sammelband: Gelebte Mehrsprachigkeit – Living Multilingualism

Gelebte Mehrsprachigkeit – Living Multilingualism


Hamburg 2015, ISBN 978-3-8300-8313-9

Aspekte der Sprachwissenschaft: Linguistik-Tage Jena

18. Jahrestagung der Gesellschaft für Sprache und Sprachen e.V.