Druckkostenzuschuss | Dissertation veröffentlichen | Doktorarbeit drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit über 30 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Verlagsprogramm

Dissertation: Supply Quality Management

Supply Quality Management

Ein Verfahren zur Risikoreduzierung durch kategorienbasierte Lieferantenbetreuung

Cottbuser Schriften zum Qualitäts­management, Band 2

Hamburg 2010, 186 Seiten
ISBN 978-3-8300-5314-9


Schlagworte

Einkauf, Beschaffung, Qualität, Lieferantenmanagement, Qualitative Inhaltsanalyse, Content analysis, Supply Management, Risikomanagement, Betriebswirtschaftslehre

Zum Inhalt

Langfristige Partnerschaften sind ein zunehmender Erfolgsfaktor in Zuliefer-Abnehmer-Beziehungen. Deshalb zeigen Kunden wachsendes Interesse, ihre Lieferanten zu fördern und sie auch bezüglich der Qualitätsleistung weiterzuentwickeln.

Dafür wird in der der Publikation das Konzept des Supply Quality Managements für eine breite Zuliefererbasis entworfen. Die Autorin liefert eine gelungene Differenzierung des Präventionsbegriffes und identifiziert die sogenannte sekundäre Prävention als Grundlage einer zielführenden Vorgehensweise in Bezug auf Effektivität und Effizienz. Dabei greift sie auf langjährige Erfahrung und fundiertes Wissen im Einkaufs- und Qualitätsmanagement zurück.

In Anlehnung an den normierten Risikomanagementprozess wird ein Verfahren entworfen, das die effektive und effiziente Durchführung bestimmter Arbeitsabläufe ermöglicht. Basis des Verfahrens ist ein inhaltsanalytisch hergeleitetes Kategoriensystem. Durch regelmäßige Auswertung systematisch erfasster Informationen werden Entscheider des Supply Quality Managements frühzeitig auf Problemfelder aufmerksam gemacht.

Für diese Problemfelder bietet die Publikation gezielte Handlungsempfehlungen und zeigt auf, wie unter Berücksichtigung begrenzter Ressourcen effektive Maßnahmen der präventiven Qualitätssicherung eingeleitet werden können. Im Zeitverlauf können die Informationserfassung und die Auswertungen dazu genutzt werden, einen Wirksamkeitsnachweis für die ergriffenen Maßnahmen zu erbringen.

Insgesamt stellt das entwickelte Verfahren der kategorienbasierten Lieferantenbetreuung eine gelungene Mischung aus wissenschaftlicher Fundierung und praxisnahen Aspekten dar.

Sie wollen Ihre Dissertation veröffentlichen?

nach oben

Buch beschaffen