Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»BOETHIANA -
Forschungsergebnisse zur Philosophie«

ISSN 1435-6597 | 126 lieferbare Titel | 72 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

In Kürze lieferbar

 Forschungsarbeit: Geistige Aufrüstung zum Ersten Weltkrieg

Geistige Aufrüstung zum Ersten Weltkrieg

Max Schelers religiöse Kriegs­argumentation und Aktualitäten

Band 133, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9562-7

Max Scheler gehörte der Mehrheit von Intellektuellen an, die an der «geistigen Aufrüstung» von 1914 mitwirkten – als einflussreicher Autor und bedeutendster katholischer Philosoph [...]

Deutsche Philosophen, Deutschland, Erster Weltkrieg, Geistige Aufrüstung, Idealismus, Ideengeschichte, Kriegsethik, Max Scheler, Phänomenologie, Politische Philosophie, Religionsphilosophie, Spätidealismus, Traditionalismus

 

 Forschungsarbeit: Abriss der Nominalen Logik

Abriss der Nominalen Logik

Band 131, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9464-7

Das Buch ist eine Kurzversion der "Grundlegung der Nominalen Logik“ (Verlag Dr. Kovac, Hamburg 2017). Es führt in [...]

Analytizität, Bedeutungstheorie, Kategorienlehre, Logik, Nominale Logik, Philosophie, Rationalität, Sprachanalyse, Sprachtheorie, Vernunft

 

 Forschungsarbeit: Franz Rosenzweigs Jugendschriften (1907–1914)

Franz Rosenzweigs Jugendschriften (1907–1914)

Teil III: Arbeiten zu Geschichte und Kultur

Band 130, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9376-4

Kein anderer hat in jüngster Zeit so viel für die Rosenzweig-Forschung getan wie Wolfgang Herzfeld.

Wiener Jahrbuch für Philosophie [...]

Attische Tragödie, Barock, Bürgerliche Revolution 1848, Der Held, Franz Rosenzweig, Friedrich Meinecke, Friedrich Wilhelm IV., Heinrich Wölfflin, Humboldts Denkschrift, Jugendschriften, Kulturphilosophie, Siegfried Kaehler, Tagebuchaufzeichnungen, Wilhelm von Humboldt (Verfassungs-Denkschriften)

 

 Doktorarbeit: Nietzsche und Montaigne

Nietzsche und Montaigne

Band 129, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9358-6

Das Verhältnis Nietzsches zur Kultur Frankreichs war bereits Gegenstand eigenständiger Untersuchungen. Das gilt auch für das Verhältnis Nietzsches zu den französischen Moralisten. Das [...]

Diätetik, Essay, Ethik, Friedrich Nietzsche, Krankheit und Gesundheit, Lebenskunst, Leib und Seele, Michel de Montaigne, Moralistik, Philosophie, Philosophie der Antike, Skepsis

 

 Forschungsarbeit: Grundlegung der Nominalen Logik

Grundlegung der Nominalen Logik

Band 128, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9310-1

Was ist Rationalität? Was heißt: rational denken? Die Nominale Logik gibt darauf Antwort: sie expliziert die rationalen Strukturen der Sprache. Dabei ist sie keine [...]

Analytizität, Bedeutungstheorie, Kategorienlehre, Logik, Nominale Logik, Rationalität, Sprachanalyse, Sprachtheorie, Vernunft

 

 Dissertation: Überzeugungs­wandel entlang konzeptueller Nachbarschaften

Überzeugungs­wandel entlang konzeptueller Nachbarschaften

Band 127, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9093-5

Die Abhandlung entwickelt eine konstruktive und operative Theorie des Verstehens. Dafür entwickelt sie zunächst eine starke Standardtheorie des Verstehens, die sich auf die Grundpfeiler [...]

belief revision, Isaac Levi, Kognitionspsychologie, Konzeptuelle Nachbarschaften, Markus Knauff, Pädagogik, Peter Gärdenfors, Philip Johnson-Laird, Philosophie, Psychologie, Überzeugungswandel, Wissenschaftsphilosophie

 

 Forschungsarbeit: Wittgenstein und der Ort des Denkens

Wittgenstein und der Ort des Denkens

Eine geistlose Philosophie des Geistes

Band 126, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9141-9

In dieser Publikation werden die Gedanken Ludwig Wittgensteins von seinem Frühwerk bis zu seinen späteren Untersuchungen nachgezeichnet. Dabei werden neue Schwerpunkte gesetzt welche in [...]

Descartes, Leib-Seele-Problem, Ludwig Wittgenstein, Ontologie des Geistes, Philosophie des Geistes, Philosophisches Subjekt, Philosophy of Mind, Substanzdualismus

 

 Forschungsarbeit: Kritischer Personalismus

Kritischer Personalismus

Zur immanenten Transzendenz als anthropologische Grundlage der personalen Handlungstheorie

Band 125, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8695-4

Es liegen etliche Stellungnahmen in der Philosophie vor, die sich mit der Frage auseinandergesetzt haben, ob alle Menschen immer schon Personen sind. Helmuth Plessner (1892–1985) [...]

Anti-Personalismus, Anti-Transzendentalismus, gemäßigter Naturalismus, Gewissen, Handlungssubjekt, Handlungstheorie, immanente Transzendenz, kritischer Personalismus, Personalismus, Personenwerdung, potentielle Person, strenger Naturalismus, Willensfreiheit

 

 Doktorarbeit: Schweigen – Ein ethisches Phänomen

Schweigen – Ein ethisches Phänomen

Band 124, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8980-5

Ein Buch über Schweigen zu schreiben bleibt zum Teil immer ein Paradox, denn dem Schweigen lässt sich kein definierter Inhalt zuordnen. Dieser Text unternimmt es dessen eingedenk [...]

Dekonstruktive Sprachtheorie, Ethik, Ethisch-politische Praxis, Intuitiv-somatische Erkenntnis, Jacques Derrida, Kognitive Erkenntnis, Literarische Exkurse, Mystiker, Mystikerinnen, Negative Theologie, Paul Celan, Philosophie, Religion, Schweigen, Sprache, Vorprädikatives Versprechen, Wahrheit

 

 Forschungsarbeit: Die epistemische Koexistenz von Theorie und Wissen

Die epistemische Koexistenz von Theorie und Wissen

Zur Wissenschafts­theorie im Zeitalter postmoderner Erwartungen. Eine Einführung

Band 123, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8994-5

Die Welt als Ganze zu erklären ist seit jeher der Wunsch des Menschen. In ihrer Suche nach diesem Wissen beziehen sich die Wissenschaften auf die Welt. Das Interessante dabei ist: Jede [...]

Bestätigung, Epistemologie, Erklärung, Logik, Modell, Philosophie, Postmodern, System, Theorie, Wissen, Wissenschaft, Wissenschaftstheorie

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein: