Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Schriftenreihe altsprachliche Forschungsergebnisse
ISSN 1617-5999 | 12 lieferbare Titel | 10 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

 Forschungsarbeit: Griechische Synagogengebete der Antike

Griechische Synagogengebete der Antike

Texte, Übersetzung, Kommentar

Band 12, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8709-8

Das Buch will ein Fenster in die Welt griechischsprachiger Synagogen der jüdischen Diaspora der Antike öffnen. Es enthält eine Sammlung von Texten, die sich plausibel als antike Synagogengebete interpretieren lassen:  [...]

 

 Doktorarbeit: <i>idem sacra cano</i> – Komik und Mehrdeutigkeit in Ovids <i>Fasti</i>

idem sacra cano – Komik und Mehrdeutigkeit in Ovids Fasti

Band 11, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8498-6

Die Fasti, die laut Ovids programmatischer Ankündigung über die Ursprünge römischer Festtage berichten, zählten lange mit zu den am wenigsten lesenswerten Werken Ovids. Insbesondere der Vorwurf, dass der Dichter  [...]

 

 Dissertation: Plutarchs Philopoimen und Titus Quinctius Flamininus

Plutarchs Philopoimen und Titus Quinctius Flamininus

Eine philologisch-historische Kommentierung

Zwei Teilbände

Band 10, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-8109-X

„Wir schreiben nämlich keine Geschichtswerke, sondern Lebensbeschreibungen.“ (Plut. Alex. 1, 2) Mit dieser Feststellung bekennt sich Plutarch von Chaironeia (ca. 45 – 120 n. Chr.) zur Gattung der Biographie.  [...]

 

 Forschungsarbeit: Neun <i>Leben</i> des Homer

Neun Leben des Homer

Eine Übersetzung und Erläuterung der antiken Biographien

Band 9, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-7150-7

Dieses Buch bietet erstmalig eine k o m p l e t t e Übersetzung der erhaltenen antiken Homer-Biographien aus dem Alt-Griechischen ins Deutsche. Jeweils direkt auf den übersetzten Text folgen abschnittsweise  [...]

 

 Forschungsarbeit: Priapus im christlichen Abendland

Priapus im christlichen Abendland

Vom schwierigen „Weiterleben“ eines antiken Gottes in Literatur und bildender Kunst bis ins 19. Jahrhundert

Band 8, Hamburg 2010, ISBN 3-8300-5104-2

Der in zahlreichen antiken Texten gefeierte Gartengott Priapus war wegen seiner ithyphallischen Gestalt frommen Christen seit jeher ein Gräuel. So wetterten die Kirchenväter Augustin und Hieronymus gegen ihn und  [...]

 

 Dissertation: Zur literarischen Technik bei Prudentius’ <i>Peristephanon</i>

Zur literarischen Technik bei Prudentius’ Peristephanon

Gebrauchen und Ersetzen

Band 7, Hamburg 2008, ISBN 3-8300-3739-2

Im Spannungsfeld von Dichtung und Dogma verfasst Aurelius Prudentius Clemens im ausgehenden 4. Jh. seine Märtyrergedichte. Er knüpft in ihnen an die Traditionen christlicher Heiligendarstellung ebenso an wie an  [...]

 

 Forschungsarbeit: Strategie, Taktik und Gefechtstechnik in der <i>Ilias</i>

Strategie, Taktik und Gefechtstechnik in der Ilias

Analyse der Kampf­beschreibungen der Ilias

Band 6, Hamburg 2008, ISBN 3-8300-3586-1

Die bisherige Diskussion um die Kampfschilderungen der Ilias beschränkte sich auf die im Epos geschilderte Gefechtstechnik, lieferte noch kein schlüssiges, widerspruchsfreies Bild, weil das Gefechtsbild des Analysten  [...]

 

 Doktorarbeit: Lobreden, Anekdoten, Zitate – Argumentationstaktiken in der Verteidigungsrede des Apuleius

Lobreden, Anekdoten, Zitate – Argumentationstaktiken in der Verteidigungsrede des Apuleius

Band 5, Hamburg 2008, ISBN 3-8300-3412-1

In seiner Verteidigungsrede De magia setzt sich der wortgewandte Redner Apuleius gegen den Vorwurf zur Wehr, eine reiche Witwe durch Liebeszauber zu einer Heirat mit ihm veranlasst zu haben. Zur Verteidigung gegen diese  [...]

 

 Forschungsarbeit: Hekate Polymorphos- Wesensvarianten einer antiken Gottheit

Hekate Polymorphos- Wesensvarianten einer antiken Gottheit

Zwischen frühgriechischer Theogonie und spätantikem Synkretismus

Band 4, Hamburg 2006, ISBN 3-8300-2256-5

Die Monographie unternimmt es erstmalig, das wechselnde Erscheinungsbild einer griechischen Göttin kleinasiatischer Herkunft über etwa ein Jahrtausend antiker Literatur- und Geistesgeschichte hin zu verfolgen. Dabei  [...]

 

 Dissertation: Livius und Machiavelli

Livius und Machiavelli

Castruccio Castracani: alter Hannibal an alter Scipio Africanus maior? Zur Rezeption des livianischen Vierdimensionenmodells durch Machiavelli

Band 3, Hamburg 2003, ISBN 3-8300-1085-0

Machiavellis Fürstenspiegel Il Principe ist hinlänglich bekannt. Während Machiavelli in seinem Principe jedoch mehrere Persönlichkeiten vordergründig thematisiert, stellt er in der Lebensbeschreibung des Castruccio  [...]

 

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählte Titel

Forschungsarbeit: Neun Leben des Homer

Neun Leben des Homer

Eine Übersetzung und Erläuterung der antiken Biographien

» [...] Baier makes the Lives accessible to a wider range of German readers. With his discussion of the textual transmission and editorial issues related to the Lives, Baier also offers useful material for scholarly research. «

, BMCR 2014.09.35

Doktorarbeit: Livius und Machiavelli

Livius und Machiavelli

Castruccio Castracani: alter Hannibal an alter Scipio Africanus maior? Zur Rezeption des livianischen Vierdimensionenmodells durch Machiavelli

» [...] ist festzuhalten, daß der Vf. einen überzeugenden Werkvergleich bietet, der auch für einen nicht primär philologisch orientierten Leser von Nutzen sein kann und die Dimensionen humanistischer Rezeption im Spannungsfeld zwischen Übernahme und [...] «

, Nr. 84/2004