Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Schriften zur Medienwissenschaft«

ISSN 1616-9336 | 39 lieferbare Titel | 37 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

 Doktorarbeit: „Offensichtlich weigert sich Facebook, mir darauf eine Antwort zu geben“ – Strukturelle Analysen und sinnfunktionale Interpretationen zu Unsicherheit und Ordnung der Computernutzung

„Offensichtlich weigert sich Facebook, mir darauf eine Antwort zu geben“ – Strukturelle Analysen und sinnfunktionale Interpretationen zu Unsicherheit und Ordnung der Computernutzung

Band 40, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8794-2

Die Verwendung von Computern erzeugt vielfach Unsicherheit. Dennoch entsteht in den meisten Fällen trotz Nutzungsproblemen letztlich eine Ordnung erfolgreich scheinender „Computernutzung“. [...]

Computernutzung, Ethnomethodologie, Facebook, Human Computer Interaction, Informatik, Kommunikationswissenschaft, Mensch-Maschine-Kommunikation, Niklas Luhmann, Simulation, Situated Action Theory, Soziologie, Systemtheorie, Usability, User Experience

 

 Doktorarbeit: Vorurteile aus affektlogischer Perspektive, ihre Rolle im Integrations­prozess und die Frage nach der Verantwortung der Medien

Vorurteile aus affektlogischer Perspektive, ihre Rolle im Integrations­prozess und die Frage nach der Verantwortung der Medien

Band 39, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8502-8

Mit ihrem Werk schlägt die Autorin eine wertvolle Brücke zwischen unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen. Sie verquickt Kenntnisse der Integrationsforschung mit Ergebnissen der [...]

Berichterstattung, Ethnische Minderheit, Ethnische Vorurteile, Fraktale Affektlogik, Gastarbeiter, Integration, Integrationsprozess, Kommunikation, Linguistic Category Model, Luc Ciompi, Mediale Integration, Medien, Medienwissenschaft, Migration, Sozialpsychologie, Vorurteilsforschung

 

 Dissertation: Das Gesagte und das Ungesagte

Das Gesagte und das Ungesagte

Narrative Kommunikation durch die mediale Grenz­überschreitung

Band 38, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-8165-0

„Das Gesagte und das Ungesagte“ soll die Überlegungen des Autors über das Gesagte und Ungesagte in der gegenwärtigen Literatur und Kunst ausdrücken und die Möglichkeit der narrativen [...]

Ästhetik, Echo, Friedrich Nietzsche, Interkulturalität, Jorge Luis Borges, Komparatistik, Kunstphilosophie, Literatur, Medienwissenschaft, Molavi Rumi, Narrative Kommunikation, Philosophie, Postmodern, Transmedial, Wahrheit

 

 Dissertation: Bilder zum Hören

Bilder zum Hören

Die Zusammenarbeit von Alfred Hitchcock mit dem Komponisten Bernard Herrmann

Band 37, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-7515-4

Wer kennt nicht die messerscharf klingenden Violinen aus Alfred Hitchcocks Meisterwerk Psycho oder die Dissonanzen der Höhenangst aus Vertigo? Für Alfred Hitchcock vertonte [...]

Alfred Hitchcock, Bernard Herrmann, Der falsche Mann, Der Mann, Der unsichtbare Dritte, Der zerrissene Vorhang, der zuviel wusste, Die Vögel, Filmmusik, Immer Ärger mit Harry, Kommunikationswissenschaft, Marnie, Medienwissenschaft, Psycho, Vertigo

 

 Forschungsarbeit: Erst Partner für den Frieden, dann nur noch Diktator?

Erst Partner für den Frieden, dann nur noch Diktator?

Das Bild von Hosni Mubarak in der deutschen überregionalen Presse

Band 36, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-6981-2

Die revolutionären Ereignisse in Tunesien, Ägypten und anderen arabischen Ländern Anfang 2011 überraschten nicht nur die autoritären Herrscher dieser Staaten, sondern auch deren Partner in [...]

Ägypten, Arabischer Frühling, Auslandsberichterstattung, Außenpolitik, Deutsch-ägyptische Beziehungen, Diktator, Hosni Mubarak, Kommentar, Kommunikationswissenschaft, Leitartikel, Medienkritik, Medienwissenschaft, Politik und Medien, Politikwissenschaft

 

 Dissertation: Mediatisierte Partizipationsgenerationen

Mediatisierte Partizipationsgenerationen

Medienpartizipation und IKT-Berufspartizipation türkischer Migrationsgenerationen

Band 35, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-6775-5

Im Vordergrund dieser Analyse stehen türkische Migrantinnen und Migranten, die zu verschiedenen Migrationsgenerationen in Deutschland gehören. Der Fokus liegt hierbei auf der Frage, wie [...]

Generationen, Integration, Kommunikations- und Medienwissenschaft, Kulturelle Identität, Kulturelle Vielfalt, Kulturwissenschaft, Medien, Migration, Migrationsforschung, Partizipation, Türkische Diaspora

 

 Forschungsarbeit: Die Fernsehmacher

Die Fernsehmacher

Intersubjektive Medientheorien von Fernsehjournalisten

Band 34, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-7151-5

Wer oder was lenkt das journalistische Handeln? Die einen halten individuelle Intentionen für ausschlaggebend, die anderen System­strukturen. Die Studie lässt vermuten: es ist beides [...]

Fernsehen, Fernsehforschung, Fernsehjournalist, Institutionalismus, Journalismus, Journalisten, Journalistisches Selbstverständnis, Kommunikatorforschung, Medientheorie, Medienwissenschaft, Qualität und Quote, Subjektive Theorien, Systemtheorie

 

 Doktorarbeit: Identity Construction and Impression Management of Teenagers in Social Networking Sites

Identity Construction and Impression Management of Teenagers in Social Networking Sites

Creativity and Deindividuation Effects

- in englischer Sprache -

Band 33, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-6848-4

Die Entwicklung des Internets als Kommunikationsmedium hat die menschliche Kommunikation auf eine neue Ebene gehoben. Ebenso wie frühere technologische Entwicklungen, wie beispielsweise [...]

Computervermittelte Kommunikation, Entindividualisierung, Geschlechterstereotypen, Ich-Ideal, Idenititätskonstruktion, Internet, Internetnutzung, Jugendkultur, Jugendliche, Kommunikation, SchülerVZ, Selbstdarstellung, SIDE-Modell, Social Web, Soziale Medien, Soziale Netzwerke, Soziale Norm, Vkontakte

 

 Doktorarbeit: Kulturanalyse des Katastrophenfilms

Kulturanalyse des Katastrophenfilms

Band 32, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6722-4

Hurrikane, Vulkanausbrüche, Seebeben oder Terrorrangriffe – wann immer Menschen bedroht sind, wird darüber exzessiv berichtet. Das mit Katastrophen verbundene Grauen erschüttert, doch es [...]

Amerika, Angst, Cultural Studies, Filmwissenschaft, Frontier, Gesellschaft, Katastrophenfilm, Kino, Mainstream, Neunziger Jahre, Nordamerikastudien, Patriotismus, Politik, Siebziger Jahre, Tugenden

 

 Forschungsarbeit: Horst Köhler und die „freien Handelswege“

Horst Köhler und die „freien Handelswege“

Lässt die Berichterstattung über das Interview, das zu dem Rücktritt des Bundespräsidenten geführt hat, wirklich den „notwendigen Respekt“ vermissen?

Band 31, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6447-0

Es ist ein politisches Erdbeben, als Bundespräsident Horst Köhler im Mai 2010 zurück tritt – letzten Endes wegen eines Satzes. Der Präsident sagt wenige Tage zuvor in einem Interview über [...]

Afghanistan, Bundespräsident, Bundeswehr-Einsatz, Freie Handelswege, Horst Köhler, Kommunikationswissenschaft, Medienwissenschaft, Politik und Medien, Rücktritt

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählter Titel

Doktorarbeit: Bilder zum Hören

Bilder zum Hören

Die Zusammenarbeit von Alfred Hitchcock mit dem Komponisten Bernard Herrmann

» [...] längst überfällige, erste deutschsprachige Monografie über den Komponisten. [...] Filmmusiken werden akademisch bedauerlicherweise nicht sehr häufig diskutiert. Rössers äußerst akribische Untersuchung der acht Filme, die Bernard Herrmann für Alfred Hitchcock [...] «

, 04/2014