Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

Bildung für nachhaltige Entwicklung
ISSN 1614-9971 | 8 lieferbare Titel | 8 eBooks

Hrsg.: Prof. Dr. Hansjörg Seybold

 Dissertation: Wildnisbildung und nachhaltige Entwicklung

Wildnisbildung und nachhaltige Entwicklung

Theorie, Praxis und Evaluation am Beispiel des Projektes „Waldscout – Wildnis­expedition“

Band 8, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9283-0

Naturerfahrungen spielen für viele Menschen eine wichtige Rolle in ihrem Leben. Besonders die verwildernde Natur rückt in den letzten Jahren verstärkt in den Mittelpunkt des Interesses. Wildnis weckt vielfältige  [...]

 

 Doktorarbeit: Verändert die aktive Beteiligung und Mitgestaltung an Umweltschutzaktionen das Umwelthandeln von Schülern?

Verändert die aktive Beteiligung und Mitgestaltung an Umweltschutzaktionen das Umwelthandeln von Schülern?

Empirische Untersuchung einer Intervention zur Veränderung des Umwelthandelns

Band 7, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-6968-5

Täglich machen uns Bilder über Umweltzerstörungen und hieraus resultierende Natur- und Umweltkatastrophen deutlich, dass sich das menschliche Handeln gegenüber der Umwelt umgehend verändern muss. Die oft gewünschten  [...]

 

 Dissertation: Schülervorstellungen zum Pflanzenstoffwechsel und die Bedeutung von Experimenten bei der Entwicklung von Konzepten

Schülervorstellungen zum Pflanzenstoffwechsel und die Bedeutung von Experimenten bei der Entwicklung von Konzepten

Band 6, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6785-2

Kinder gehen häufig davon aus, dass Pflanzen ihre Nahrung aus der Umgebung aufnehmen. Dies ist nicht weiter verwunderlich, zumal sie im Alltag die Erfahrung machen, dass auch Menschen und Tiere ihr Essen zu sich nehmen  [...]

 

 Dissertation: Mobile Umweltbildung in Deutschland

Mobile Umweltbildung in Deutschland

Analyse und Wirkung angewandter pädagogischer Konzepte im Kontext der Bildung für nachhaltige Entwicklung

Band 5, Hamburg 2011, ISBN 3-8300-6009-2

Spätestens seit der UN-Konferenz 1992 zählt die nachhaltige Entwicklung zu den wichtigsten Prinzipien der Zukunft. Der Grundgedanke ist, sie nicht allein über Gesetzesverordnungen zu realisieren, sondern ein Umdenken in  [...]

 

 Doktorarbeit: Schülervorstellungen zum Stoffkreislauf

Schülervorstellungen zum Stoffkreislauf

Eine Interventionsstudie im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung

Band 4, Hamburg 2009, ISBN 3-8300-4720-7

"Das löst sich dann irgendwann in Luft auf" – über diese Vorstellung zum Schicksal organischer Materialien verfügen eine Reihe von Grundschulkindern. In der Untersuchung wurde der Frage nachgegangen, ob sich diese  [...]

 

 Dissertation: Bildung für nachhaltige Entwicklung in europäischen Großschutzgebieten

Bildung für nachhaltige Entwicklung in europäischen Großschutzgebieten

Möglichkeiten und Grenzen von Bildungskonzepten

Band 3, Hamburg 2009, ISBN 3-8300-3919-0

Auf der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro 1992 wurde das Leitbild der nachhaltigen Entwicklung eingeführt. Der dadurch erforderliche gesellschaftliche Paradigmenwechsel sollte insbesondere über  [...]

 

 Forschungsarbeit: Kind und Naturerfahrung

Kind und Naturerfahrung

Naturbezogene Konzeptbildung im Kindesalter

Band 2, Hamburg 2007, ISBN 3-8300-2904-7

 

 Tagungsband: Bildung für nachhaltige Entwicklung

Bildung für nachhaltige Entwicklung

Ergebnisse empirischer Untersuchungen

Band 1, Hamburg 2005, ISBN 3-8300-1492-9

Der Band enthält eine Sammlung von Aufsätzen, deren Inhalt sich im Kontext einer Bildung für nachhaltige Entwicklung bewegt. Es werden Ergebnisse aktueller empirischer Untersuchungen vorgestellt. Thematische handelt es  [...]

 


nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählter Titel

Doktorarbeit: Bildung für nachhaltige Entwicklung in europäischen Großschutzgebieten

Bildung für nachhaltige Entwicklung in europäischen Großschutzgebieten

Möglichkeiten und Grenzen von Bildungskonzepten

» […] handelt es sich um ein fundiertes Werk, dessen Relevanz aber insbesondere darin gesehen werden kann, bei den Bildungsverantwortlichen in den Großschutzgebieten einen Reflexionsprozess anzustoßen. […] «

, 1/2010, S. 40