Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Sonderpädagogik in Forschung und Praxis«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Sonder­pädagogik & Heilpädagogik

ISSN 1618-6028 | 42 lieferbare Titel | 38 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

 Forschungsarbeit: Schulabsentismus als Stigmatisierungs­folge?

Schulabsentismus als Stigmatisierungs­folge?

Eine Analyse kultur- und migrations­spezifischer Entwicklungs­faktoren bei Roma-Kindern

Band 42, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9084-6

Roma stellen die größte ethnische Minderheit in Europa dar, wo sie schon jahrhundertelang leben. Ihre Lebens- und Bildungssituation ist oft von Diskriminierung und Marginalisierung geprägt, welche sich auf der Basis  [...]

 

 Dissertation: Rekonstruktion der Bedeutung einer in der Adoleszenz erworbenen traumatischen Querschnitt­lähmung für den weiteren Lebensverlauf

Rekonstruktion der Bedeutung einer in der Adoleszenz erworbenen traumatischen Querschnitt­lähmung für den weiteren Lebensverlauf

Band 41, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9019-6

Der Lebensverlauf eines Menschen wird durch eine Querschnittlähmung in vielfältiger Weise beeinflusst. Biografien einzelner Menschen, die diese Erfahrung in ihrem Leben gemacht haben, bieten die Möglichkeit eines  [...]

 

 Forschungsarbeit: Sprache – Identität – Leben: Der Späterwerb einer Gebärdensprache bei Gehörlosen

Sprache – Identität – Leben: Der Späterwerb einer Gebärdensprache bei Gehörlosen

Band 40, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8360-2

Der frühkindliche Erwerb einer Erst- bzw. Muttersprache ist ganz klar Teil einer „normalen“ kindlichen Entwicklung. Was sich jedoch ein Großteil der hörenden Bevölkerung nicht vorstellen kann, ist für viele gehörlose  [...]

 

 Dissertation: Physikunterricht in schwierigen Lehr- und Lernsituationen

Physikunterricht in schwierigen Lehr- und Lernsituationen

Eine Studie über den Physikunterricht in Förderschulen mit dem Förderschwerpunkt der emotionalen und sozialen Entwicklung

Band 39, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7941-9

Schwierige Schüler - Schwierige Physik? Physikunterricht findet in vielen Förderschulen mit dem Schwerpunkt emotionale und soziale Entwicklung nicht statt. Zehntausende Schüler in Förderschulen werden nicht in  [...]

 

 Doktorarbeit: Wort­schatz­ent­wick­lung CI-versorgter Kinder gehörloser bzw. hochgradig hörge­schädigter Eltern in Laut- und Gebärden­sprache

Wort­schatz­ent­wick­lung CI-versorgter Kinder gehörloser bzw. hochgradig hörge­schädigter Eltern in Laut- und Gebärden­sprache

Band 38, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7878-1

Wie gestaltet sich die sprachliche Situation Cochlea Implantat-versorgter Kinder gehörloser bzw. hochgradig hörgeschädigter Eltern? Kommunizieren diese Kinder vorwiegend in der Deutschen Gebärdensprache und damit in  [...]

 

 Forschungsarbeit: Erziehung und Bildung unter erschwerten Bedingungen

Erziehung und Bildung unter erschwerten Bedingungen

Perspektiven eines sonderpädagogisch orientierten Unterrichts im Jugend­strafvollzug

Band 37, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7726-2

Der Gesetzgeber geht von einer Erziehungsbedürftigkeit und Erziehbarkeit junger Straftäter aus. Dem folgend erhält der Jugendstrafvollzug einen grundlegenden Erziehungsauftrag. Einen wesentlichen Kernbereich stellt  [...]

 

 Dissertation: Widerstand, Anpassung, Pflichterfüllung? Zur Konfrontation der Taubstummen­pädagogik mit dem Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses vom 14. Juli 1933

Widerstand, Anpassung, Pflichterfüllung? Zur Konfrontation der Taubstummen­pädagogik mit dem Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses vom 14. Juli 1933

Band 36, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7565-0

Zu den Opfern des „Gesetzes zur Verhütung erbkranken Nachwuchses“ vom 14. Juli 1933 zählten etwa 15.000 Gehörlose – nicht wenige unter ihnen wurden noch während ihrer Schulzeit oder kurz nach ihrer Entlassung  [...]

 

 Doktorarbeit: Die Familiensituation gehörloser bzw. hochgradig hörgeschädigter Eltern mit Cochlea implantierten Kindern

Die Familiensituation gehörloser bzw. hochgradig hörgeschädigter Eltern mit Cochlea implantierten Kindern

Band 35, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-7512-X

Führt die Cochlea Implantat-Versorgung eines gehörlosen Kindes gehörloser bzw. hochgradig hörgeschädigter Eltern zu Veränderungen innerhalb der Familie? Die Cochlea Implantation des eigenen Kindes bedeutet für  [...]

 

 Doktorarbeit: Pädagogische Begleitung lebensverkürzend erkrankter Kinder und Jugendlicher und ihrer Geschwister in stationären Kinder- und Jugendhospizen

Pädagogische Begleitung lebensverkürzend erkrankter Kinder und Jugendlicher und ihrer Geschwister in stationären Kinder- und Jugendhospizen

Band 34, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-7128-0

Stationäre Kinder- und Jugendhospize bieten lebensverkürzend erkrankten Kindern und Jugendlichen und ihren Familien Entlastung und Unter­stützung bei der Bewältigung der besonderen Lebenssituation. Neben der  [...]

 

 Doktorarbeit: „Wir sind dabei!“: Sprachdidaktische Diagnostik zur Kommunikations­partizipation bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildung

„Wir sind dabei!“: Sprachdidaktische Diagnostik zur Kommunikations­partizipation bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildung

Band 33, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-6978-2

Unser Alltag ist kommunikativ äußerst komplex. Auf der Basis eines Sprachhandlungskonzeptes (Nordenfelt 2003; Schönberger, Jetter, Praschak 1987; Welling 1999 etc.) wird begründet, dass für die Betrachtung der  [...]

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählte Titel

Forschungsarbeit: Erziehung und Bildung unter erschwerten Bedingungen

Erziehung und Bildung unter erschwerten Bedingungen

Perspektiven eines sonderpädagogisch orientierten Unterrichts im Jugend­strafvollzug

» [...] Empfehlenswert ist die Publikation für all diejenigen Mitarbeiter_Innen des Jugendstrafvollzugs, Lehrer_Innen, AVD-Bedienstete und Sozialarbeiter_innen eingeschlossen, die sich über pädagogische Methoden informieren wollen, [...] «

, ZJJ 1/2016

Dissertation: Pädagogische Begleitung lebensverkürzend erkrankter Kinder und Jugendlicher und ihrer Geschwister in stationären Kinder- und Jugendhospizen

Pädagogische Begleitung lebensverkürzend erkrankter Kinder und Jugendlicher und ihrer Geschwister in stationären Kinder- und Jugendhospizen


» [...] Daher ist es insgesamt ein sehr wertvolles Buch für alle, die sich aus persönlichen oder auch beruflichen Gründen mit dem Thema pädagogische Begleitung von Kinder und Jugendlicher in stationären [...] «

, 13.02.2014

Dissertation: „Wir sind dabei!“: Sprachdidaktische Diagnostik zur Kommunikations­partizipation bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildung

„Wir sind dabei!“: Sprachdidaktische Diagnostik zur Kommunikations­partizipation bei Lippen-Kiefer-Gaumen-Segel-Fehlbildung


» [...] Wissenschaftlich interessierten Therapeuten bieten die umfangreichen Beschreibungen von wissenschaftlichem Hintergrund, Methodik, Untersuchungsablauf, [...] «

, Heft 2, 28.Jg., März 2014

Doktorarbeit: Widerstand, Anpassung, Pflichterfüllung? Zur Konfrontation der Taubstummen­pädagogik mit dem Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses vom 14. Juli 1933

Widerstand, Anpassung, Pflichterfüllung? Zur Konfrontation der Taubstummen­pädagogik mit dem Gesetz zur Verhütung erbkranken Nachwuchses vom 14. Juli 1933


» [...] Ein Buch, das eine Fülle interessanten Quellenmaterials und ausführliche Darstellungen bzw. Erörterungen zum behandelten Thema [...] «

, 27.11.2014

Dissertation: Wort­schatz­ent­wick­lung CI-versorgter Kinder gehörloser bzw. hochgradig hörge­schädigter Eltern in Laut- und Gebärden­sprache

Wort­schatz­ent­wick­lung CI-versorgter Kinder gehörloser bzw. hochgradig hörge­schädigter Eltern in Laut- und Gebärden­sprache


» Ein Buch [...], dessen Forschungsteil [...] – bezogen auf die gewählten Forschungsfragen – durchaus als [...] «

, 30.12.2014