Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Schriften zum Betrieblichen Rechnungswesen und Controlling«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Rechnungswesen & Finanzen

ISSN 1435-6236 | 149 lieferbare Titel | 133 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

 Dissertation: Subjektivität im Rahmen von Performance Measurement Systemen

Subjektivität im Rahmen von Performance Measurement Systemen

Eine agency-theoretische Analyse der Auswirkungen von Bias in Anreizsystemen

Band 150, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9351-9

Performance Measurement Systeme (PMS) leisten in der Unternehmens­praxis einen bedeutsamen Beitrag zur Erreichung der Unternehmens­ziele. Im Sinne eines Anreizsystems obliegt es ihnen, die [...]

Agency-Theorie, Anreizsysteme, Bonuspool, Centrality-Bias, Controlling, LEN-Modell, Leniency-Bias, Literaturanalyse, Performance Measurement System, PMS, Soziale Präferenzen, Subjektive Performancemessung

 

 Doktorarbeit: The Impact of Information and Communication Technology on the Information Overload Phenomenon

The Impact of Information and Communication Technology on the Information Overload Phenomenon

Band 149, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9244-X

Most people are working with the help of information and communication technology (ICT), with a still rising rate of workplaces being equipped with new technology. More and more people are [...]

Case Study, Cognitive Load, Communication Technology, Controlling, Decision Making, ICT, Information Overload, Information Processing, Informationsüberlastung, Management Accounting, Stress, Work Satisfaction

 

 Dissertation: Qualität der Rechnungslegung

Qualität der Rechnungslegung

Eine qualitativ-quantitative Analyse der Rechnungslegung nach HGB

Band 148, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9175-3

Rechnungslegung erfüllt keinen Selbstzweck. Sie fungiert als Kommunikationsmedium der Unternehmen, um vielen Adressaten einen ordnungsmäßigen Einblick in die Vermögens-, Finanz- und [...]

Bilanzpolitik, BilMoG, Earnings, Fair-Value, HGB, Immaterielle Vermögenswerte, Latente Steuern, Prinzipal-Agenten-Theorie, Qualitativ-quantitative Analyse, Rechnungslegung, Rechnungslegungsqualität, Zwecke Rechnungslegung

 

 Dissertation: Carbon Management – Zielorientiertes Controlling betrieblicher Treibhaus­gasemissionen

Carbon Management – Zielorientiertes Controlling betrieblicher Treibhaus­gasemissionen

Band 147, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9153-2

Der anthropogene Klimawandel und die in Deutschland dadurch ausgerufene Energiewende sind in aller Munde. Sie beeinflussen zusehends die politischen Entscheidungen, aber vor allem auch die [...]

Carbon Accounting, Carbon Controlling, Carbon footprint, Carbon Management, CO2 Emissionen, Controlling, Emissionshandel, Klimaschutz, Klimawandel, Kohlenstoffmanagement, Nachhaltigkeit, Treibhausgase, Treibhausgasemissionen

 

 Dissertation: Der Einfluss der Vertriebs­effizienz und Vertriebs­effektivität auf die Unternehmens­performance

Der Einfluss der Vertriebs­effizienz und Vertriebs­effektivität auf die Unternehmens­performance

Empirische Analyse der Unternehmens­publizität und Kapitalmarktdaten von börsennotierten deutschen Unternehmen

Band 146, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9113-3

Unternehmen stehen mehr denn je volatilen Rahmenbedingungen gegenüber. Dies äußert sich in einer zunehmenden Internationalisierung der Märkte, wechselnden Kundenbedürfnissen und einem [...]

Betriebswirtschaft, Börsennotierte Unternehmen, Business Performance, Controlling, Kapitalmarktdaten, Kapitalmarktperformance, Rechnungsdaten, Rechnungswesen, Unternehmensperformance, Unternehmenspublizität, Vertrieb, Vertriebsbezogene Vorstandsvergütung, Vertriebscontrolling, Vertriebseffektivität, Vertriebseffizienz, Vorstandsvergütung, Wertorientierung

 

 Dissertation: Kostenrechnung und Management­entscheidungen

Kostenrechnung und Management­entscheidungen

Einfluss der Ausgestaltung der Kostenrechnung auf Informations­qualität

Band 145, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9015-3

Das Management von Unternehmen trifft im Rahmen der betrieblichen Steuerung eine Vielzahl von Entscheidungen auf Basis von Informationen, Erfahrung und Intuition. Die Qualität der [...]

Controlling, Cost Accounting, Data Quality, Information Quality, Informationsqualität, Kostenrechnung, Rationalitätssicherung, Structure Equation Modelling, Strukturgleichungsmodell

 

 Doktorarbeit: Beschaffungs­controlling preisvolatiler Rohstoffe

Beschaffungs­controlling preisvolatiler Rohstoffe

Eine empirische Analyse unter besonderer Berücksichtigung von Gasversorgungs­unternehmen

Band 144, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8962-7

Eine Vielzahl von Rohstoffmärkten unterlag in den vergangenen Jahren tiefgreifenden Veränderungsprozessen, die für industrielle Verbraucher und Händler dieser Rohstoffe zu neuen [...]

Beschaffungscontrolling, Dynamic Capabilities, Gashandel, Gasversorgung, Gasversorgungsunternehmen, Performance Management, Risikocontrolling, Rohstoffbeschaffung, Rohstoffhandel

 

 Doktorarbeit: Theoretische Fundierung und empirische Analyse der Zusammenhänge zwischen Vergütungs­systemen, Persönlichkeits­merkmalen und strategischen Investitionen von Vorstands­vorsitzenden deutscher börsennotierter Unternehmen

Theoretische Fundierung und empirische Analyse der Zusammenhänge zwischen Vergütungs­systemen, Persönlichkeits­merkmalen und strategischen Investitionen von Vorstands­vorsitzenden deutscher börsennotierter Unternehmen

Band 143, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8930-9

Die Höhe der Gehälter und die Ausgestaltung der Vergütungssysteme von Vorständen börsennotierter Unternehmen lösen seit Jahrzenten häufig intensive Diskussionen in der Politik, [...]

Betriebswirtschaft, Börsennotierte Unternehmen, Corporate Governance, M&A-Transaktionen, Persönlichkeitsmerkmale, Strategische Investitionen, Vergütungsberichte, Vergütungssysteme, Vorstandsvorsitzende

 

 Doktorarbeit: Anforderungen an die Risikobericht­erstattung von Kreditinstituten

Anforderungen an die Risikobericht­erstattung von Kreditinstituten

Eine normative Analyse der aktuellen handels- und aufsichts­rechtlichen Offenlegungs­vorgaben

Band 142, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8902-3

Aufgrund ihrer spezifischen Geschäftstätigkeit sehen sich Kreditinstitute im Vergleich zu Unternehmen anderer Branchen in verstärktem Maße Risiken ausgesetzt. Deren adäquater [...]

Banken, Capital Requirements Regulation, DRS 20, IFRS, Kreditinstituten, Management Approach, Offenlegung, Offenlegungsvorgaben, Rechnungslegung, Risikoberichterstattung, Risikomanagement, Wirtschaftswissenschaft

 

 Dissertation: Integrierte Informations­systeme und Controlling

Integrierte Informations­systeme und Controlling

Empirische Analyse in der deutschen Fertigungs­industrie

Band 141, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8819-1

Diese Studie beschäftigt sich mit dem Spannungsfeld zwischen integrierter Informationsverarbeitung und der betriebswirtschaftlichen Disziplin des Controllings. Nach wie vor ist [...]

Business Intelligence, Controlling, Data Warehouse Systeme, Empirische Controllingforschung, Enterprise Resource Planning, ERP, ERP-Systeme, Integrierte Informationssysteme, Integrierte Informationsverarbeitung, Unternehmensrechnung

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählter Titel

Dissertation: Theoretische Fundierung und empirische Analyse der Zusammenhänge zwischen Vergütungs­systemen, Persönlichkeits­merkmalen und strategischen Investitionen von Vorstands­vorsitzenden deutscher börsennotierter Unternehmen

Theoretische Fundierung und empirische Analyse der Zusammenhänge zwischen Vergütungs­systemen, Persönlichkeits­merkmalen und strategischen Investitionen von Vorstands­vorsitzenden deutscher börsennotierter Unternehmen


» [...] Die Datenfundierung für die Auswertung ist überwältigend. Es werden 865 Unternehmensjahre von 127 Unternehmen erfasst. [...] Ein Ergebnis aber überrascht wohl kaum: Je selbstgefälliger im definierten Sinne der Vorstandsvorsitzende ist, desto höher ist der [...] «

, 11/2016