Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

ﻧﻮﺮ ﺍﻠﺤﻜﻤﺔ  Nur al-hikma
Licht der Weisheit. Interdisziplinäre Schriftenreihe zur Islamwissenschaft
ISSN 1860-9775 | 12 lieferbare Titel | 12 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

 Bandes: Der Buchstabe bāʾ – Texte zur Einsheit des Seins in der Tradition Ibn ʿArabīs

Der Buchstabe bāʾ – Texte zur Einsheit des Seins in der Tradition Ibn ʿArabīs

Band 12, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9233-4

Die von Ibn al ʿArabī begründete sufische Richtung, die später als die der „Einsheit des Seins“ bekannt wurde, ist eine der wichtigsten Strömungen der islamischen Mystik bis in die Gegenwart. Der vorliegende  [...]

 

 Doktorarbeit: Pragmatismus im islamischen Recht

Pragmatismus im islamischen Recht

Band 11, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-9168-0

Seit langer Zeit stellt sich seitens vieler Muslime und Nichtmuslime die Frage, ob der Islam mit den modernen Menschenrechten kompatibel sei und ob im Westen lebende Muslime diesen Werten gegenüber loyal seien. Die  [...]

 

 Dissertation: Sprachliche Praxis und Islamische Normativität

Sprachliche Praxis und Islamische Normativität

Ein inferentialistischer Ansatz zur islamischen Bedeutungstheorie und Rechtsmethodologie unter Berücksichtigung einer pragmatischen Theorie der Lebenswelt

Band 10, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8659-8

Eine der wichtigsten intellektuellen Verantwortungen besteht heute darin, die konventionelle Entgegensetzung des griechischen, hebräischen, arabischen und mittellateinischen Denkens zu bezweifeln und die Quellen  [...]

 

 Forschungsarbeit: Sufismus – Eine religions­wissen­schaftliche Untersuchung zur Entstehung der islamischen Mystik

Sufismus – Eine religions­wissen­schaftliche Untersuchung zur Entstehung der islamischen Mystik

Band 9, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8199-5

Die Bezeichnungen „ṣūfī“ oder „taṣawwūf“ und seine Wurzelbuchstaben kommen weder im Koran vor noch waren sie in der ersten Epoche des Islam bekannt. Darauf beziehen sich die Kritiker/innen des  [...]

 

 Forschungsarbeit: Die deutsch-arabische Freundschaft

Die deutsch-arabische Freundschaft

Deutsche Geschichte (1815–1945) in syrischen Schulbüchern

Band 8, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-7110-8

Der Nahe Osten ist im Aufruhr. Arabischer Frühling oder islamistischer Winter, so geistert die Frage durch die Medien. Wie soll sich der Westen positionieren? Oft wird die besondere Rolle Deutschlands in der Region  [...]

 

 Dissertation: „Sie weinte und fiel in Ohnmacht.“ Die weibliche Heiligenfigur im Spiegel der Tabaqãt-Literatur

„Sie weinte und fiel in Ohnmacht.“ Die weibliche Heiligenfigur im Spiegel der Tabaqãt-Literatur

Band 7, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6583-3

Kopftuch, Zwangsheirat, Geschlechtersegregation: Reizworte für eine moderne, demokratische Gesellschaft, die in Zusammenhang mit dem Islam immer wieder fallen. Aber was haben sie mit frommen Frauen aus längst  [...]

 

 Doktorarbeit: Rechtsgeschichte, Rechtsfindung und Rechtsfortbildung im Islam

Rechtsgeschichte, Rechtsfindung und Rechtsfortbildung im Islam

Enzyklopädien des islamischen Rechts unter besonderer Berücksichtigung Ägyptens und der Nasser-Enzyklopädie

Band 6, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-5142-5

Das Buch stellt einen Forschungsbeitrag zur Scharia sowie zur neueren Geschichte Ägyptens dar. Erkenntnisgegenstand ist die Literaturgattung der Scharia-Enzyklopädie. Beschrieben wird nach einer allgemeinen Einführung  [...]

 

 Forschungsarbeit: Die Stimme des Dschihad

Die Stimme des Dschihad

„Sawt al-gihad“: al-Qaidas erstes Online-Magazin

Band 5, Hamburg 2010, ISBN 3-8300-4890-4

"Die Stimme des Dschihad" ist das erste ausschließlich im Internet veröffentlichte Magazin von al-Qa’ida. Dieses regelmäßig erscheinende Online-Magazin dient der saudischen al-Qa’ida-Abteilung als ideologisches Medium,  [...]

 

 Festschrift: Hadithstudien – Die Überlieferungen des Propheten im Gespräch

Hadithstudien – Die Überlieferungen des Propheten im Gespräch

Festschrift für Prof. Dr. Tilman Nagel

Band 4, Hamburg 2009, ISBN 3-8300-4193-4

Die umfangreiche Literatur der Hadithe, der Überlieferungen des Propheten Muhammad, ist eine wenig erforschte Literaturgattung. Tilman Nagel hat einige wesentliche Beiträge zu diesem Gebiet geliefert. Somit ist der Band  [...]

 

 Forschungsarbeit: Der politisch-gesellschaftliche Einfluss der nestorianischen Ärzte am Hofe der Abbasidenkalifen von al-Mansur bis al-Mutawakkil

Der politisch-gesellschaftliche Einfluss der nestorianischen Ärzte am Hofe der Abbasidenkalifen von al-Mansur bis al-Mutawakkil

- Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Heinz Halm -

Band 3, Hamburg 2008, ISBN 3-8300-2750-8

Als Schutzbefohlene der Muslime genossen Christen innerhalb des islamischen Herrschaftsbereiches einen besonderen Rechtsstatus, der ihnen gegen die Zahlung einer Kopfsteuer die Ausübung ihrer Religion mit  [...]

 

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählte Titel

Dissertation: Rechtsgeschichte, Rechtsfindung und Rechtsfortbildung im Islam

Rechtsgeschichte, Rechtsfindung und Rechtsfortbildung im Islam

Enzyklopädien des islamischen Rechts unter besonderer Berücksichtigung Ägyptens und der Nasser-Enzyklopädie

» [...] Das von A. N. vorgelegte Werk ist vor allem wegen der genauen, an arabischen Originaltexten orientierten Untersuchung ausgewählter islamischer Rechtstheorien zu empfehlen. [...] Der Verfasser ermöglicht grundlegende Einblicke in die Gedankenwelt von islamischen Rechts- und [...] «

, 36/37, 2014

Forschungsarbeit: Die deutsch-arabische Freundschaft

Die deutsch-arabische Freundschaft

Deutsche Geschichte (1815–1945) in syrischen Schulbüchern

» [...] Die Autorin stellt deutlich heraus, dass die angebliche Verbundenheit zwischen deutscher und arabischer Geschichte vor allem aus der Annahme resultiert, dem gleichen Feind gegenüberzustehen. Ein scheinbar besonderes Verhältnis wird als Widerspruch [...] «

, 11.11.2013

Forschungsarbeit: Der politisch-gesellschaftliche Einfluss der nestorianischen Ärzte am Hofe der Abbasidenkalifen von al-Mansur bis al-Mutawakkil

Der politisch-gesellschaftliche Einfluss der nestorianischen Ärzte am Hofe der Abbasidenkalifen von al-Mansur bis al-Mutawakkil

- Mit einem Vorwort von Prof. Dr. Heinz Halm -

» [...] Durch den überschaubaren Fußnotenapparat und die flüssige Darstellungsweise im Verein mit den abgewogenen Urteilen der Autorin liegt hier eine ansprechende, spannend zu lesende Studie über ein bisher kaum wahrgenommenes Thema vor, die [...] «

, 1/2012, S. 32-33