Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Medizinrecht in Forschung und Praxis«

Schriftenreihe aus dem Gebiet
Verwaltungs­recht & Sozialrecht

ISSN 1861-1508 | 52 lieferbare Titel | 52 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

 Doktorarbeit: Die Strafbarkeit nach dem Embryonenschutzgesetz und Stammzellgesetz

Die Strafbarkeit nach dem Embryonenschutzgesetz und Stammzellgesetz

Band 53, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9364-0

In Deutschland herrscht eine der strengsten Regelungen der embryonalen Stammzellforschung im Vergleich zu anderen Ländern. Diese strenge Gesetzeslage der embryonalen Stammzellforschung in Deutschland, die sich im  [...]

 

 Forschungsarbeit: Anmerkungen zur vertrags­ärztlichen Bedarfsplanung

Anmerkungen zur vertrags­ärztlichen Bedarfsplanung

Band 52, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8951-1

Das Buch erläutert die rechtliche Entwicklung und die praktischen Auswirkungen der Bedarfsplanung für Vertragsärzte (§§ 99-105 SGB V) vom „Berliner Abkommen“ der Ärzte und Krankenkassen von 1913 über das  [...]

 

 Dissertation: Versorgungs­management und Entlassmanagement

Versorgungs­management und Entlassmanagement

Eine Untersuchung zum Inhalt und Umfang von § 11 Abs. 4 SGB V und § 39 Abs. 1 Satz 4 bis 6 SGB V sowie deren Auswirkungen auf das Behandlungs­verhältnis der gesetzlich Versicherten im Krankenhaus unter ausgewählten Fragen der Haftung im Bürgerlichen Recht, Sozialrecht und Arbeitsrecht

Band 51, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8777-2

Die Entlassung des Patienten aus der stationären Krankenhaus­behandlung und dessen Anschlussversorgung sind der zentrale Anwendungsbereich für ein Versorgungsmanagement und ein Entlassmanagement. Die Kenntnis der  [...]

 

 Dissertation: Evidenzbasierte Medizin als Rechtsbegriff

Evidenzbasierte Medizin als Rechtsbegriff

Band 50, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8631-8

„Evidenbasierte Medizin als Rechtsbegriff“ ist die Darstellung und Analyse der Verwendung dieses Begriffs in Fragen der Zulassung, Vermarktung und Kostenerstattung von Arzneimitteln. Die aktuelle deutsche Rechtslage  [...]

 

 Doktorarbeit: Behandlungs­standard beim ambulanten Operieren

Behandlungs­standard beim ambulanten Operieren

Begrenzte Ressourcen und Fahrlässigkeits­maßstab

Band 49, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-7682-7

Soviel ambulant wie möglich, nur so viel stationär wie nötig. Diese Forderung bestimmt das gesundheitspolitische Denken seitdem sich die Einnahmen im Gesundheitssystem nicht linear zu den Versorgungs­kosten entwickeln.  [...]

 

 Doktorarbeit: Substitution und erweiterte Delegation ärztlicher Leistungen

Substitution und erweiterte Delegation ärztlicher Leistungen

Neue Formen von Arbeitsteilung in der Medizin

Band 48, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8626-1

Die vorgelegte Schrift untersucht rechtsgebietsübergreifend rechtliche Implikationen sowie Risiken von „Substitution/Neuallokation“ und „erweiterter Delegation“. Beides sind künftige Formen nicht  [...]

 

 Dissertation: Ärztliche Schweigepflicht im Kontext der modernen Medizin

Ärztliche Schweigepflicht im Kontext der modernen Medizin

Band 47, Hamburg 2015, ISBN 3-8300-8237-1

Bereits seit dem Jahr 400 v. Chr. kommt der ärztlichen Schweigepflicht in der Medizin eine besondere Bedeutung zu. Ihr Kerngehalt wurde bereits damals durch den Eid des Hippokrates deutlich dargestellt: „Was immer  [...]

 

 Doktorarbeit: Aktuelle Probleme der vertrags­ärztlichen Bedarfsplanung vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung

Aktuelle Probleme der vertrags­ärztlichen Bedarfsplanung vor dem Hintergrund der demografischen Entwicklung

Eine Untersuchung am Beispiel norddeutscher Länder

Band 46, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7832-3

Der Verfasser untersucht die Problematik der traditionell mehr bestands- als bedarfsorientierten Bedarfsplanung für Vertragsärzte nach §§ 99 ff. SGB V. Auch das als „Landarztgesetz“ bezeichnete  [...]

 

 Doktorarbeit: Der Streitgegenstand in der Arzthaftung im Spannungsfeld von Aufklärungs- und Behandlungsfehler

Der Streitgegenstand in der Arzthaftung im Spannungsfeld von Aufklärungs- und Behandlungsfehler

Band 45, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7388-7

Soweit sich der Patient aufgrund negativer Folgen aus einer ärztlichen Behandlung entschließt, den Arzt auf Schadensersatz in Anspruch zu nehmen, kommen Ansprüche wegen einer nicht dem medizinischen Standard  [...]

 

 Doktorarbeit: Der Vertrags­arzt in der Leistungs­erbringung zugelassener Kranken­häuser

Der Vertrags­arzt in der Leistungs­erbringung zugelassener Kranken­häuser

Band 44, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7454-9

Die Krankenhausbehandlung gesetzlich krankenversicherter Patienten erfolgt in Krankenhäusern, die zur Versorgung dieser Patienten zugelassen sind. Voraussetzung für eine solche Zulassung ist, dass die Einrichtung  [...]

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählter Titel

Dissertation: Der Vertrags­arzt in der Leistungs­erbringung zugelassener Kranken­häuser

Der Vertrags­arzt in der Leistungs­erbringung zugelassener Kranken­häuser


» [...] Die Dissertation trägt im besten Sinne die Hand­schrift einer Praktikerin, die immer auch das tatsäch­liche Leistungs­geschehen und die wirtschaft­lichen Implika­tionen im - anwaltlichen - Blick [...] «

, NZS 2/2015