Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Studien zur Kindheits- und Jugendforschung«

ISSN 1435-6791 | 66 lieferbare Titel | 31 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  (Dissertation): Wichtige Ressourcensysteme jugendlicher Mädchen einer krebskranken Mutter

Wichtige Ressourcensysteme jugendlicher Mädchen einer krebskranken Mutter

Band 66, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7599-5

Die Erkrankung eines Elternteils an der oft lebensbedrohlichen Krankheit Krebs ist ein einschneidendes Lebensereignis, mit dessen nachhaltigen Konsequenzen sich jährlich bis zu 200.000 [...]

Interviewstudie, Jugendliche Töchter, Kinder krebskranker Eltern, Krebs, Kritische Lebensereignisse, Mixed-Method-Forschungsdesign, Psychische Belastungen, Psychologie, Ressourcensysteme, Soziale Unterstützung

 

  (Dissertation): Jugend und Melancholie

Jugend und Melancholie

Die Faszination des Todes und das Phänomen der Melancholie am Beispiel der Gothic-Szene unter interdisziplinärem Aspekt

Band 65, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-7135-3

Das Buch nimmt das bisher weitgehend vernachlässigte Thema „Jugend und Melancholie“ am Beispiel der sogenannten Gothic-Szene auf und geht ihm aus den Perspektiven von [...]

Adoleszenz, Depression, Erziehungswissenschaft, Georges Bataille, Gothic, Jaques Lacan, Jugendforschung, Jugendkultur, Psychoanalyse, Psychologie, Slavoj Žižek, Soziologie, Thanatologie, Tod

 

  (Doktorarbeit): Ethnische Stereotype aus der Perspektive von Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Ethnische Stereotype aus der Perspektive von Jugendlichen mit Migrations­hintergrund

Band 64, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6346-6

In Deutschland werden Menschen mit Migrationshintergrund häufig noch immer als die ‚Anderen‘, die ‚Fremden‘ wahrgenommen. Mit der Zuordnung zu einer ‚fremden ethnischen‘ Gruppe erfolgt [...]

Diskriminierung, Dokumentarische Methode, Ethnische Differenzierung, Ethnische Stereotype, Ethnisierungsprozesse, Gruppendiskussionen, Jugendforschung, Migrationsforschung, Migrationshintergrund, Qualitative Sozialforschung, Qualitative Studie, Stereotype, Vorurteile

 

  (Dissertation): Selbstkonzept und psychische Gesundheit von Jugendlichen mit Störungen des Sozialverhaltens

Selbstkonzept und psychische Gesundheit von Jugendlichen mit Störungen des Sozialverhaltens

Empirische Befunde und praktische Konsequenzen

Band 63, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6295-8

Aggressiv-dissoziales Verhalten von Jugendlichen ist ein weit verbreitetes Problem und erzeugt vielerorts erheblichen Handlungsdruck. Selten findet ein Blick hinter jene Fassade von [...]

Aggression, Delinquenz, Empirische Studien, Erziehungswissenschaft, Gesundheitsforschung, Jugendforschung, Jugendliche, Psychiatrie, Psychische Störungen, Psychologie, Selbstbild, Selbstkonzept, Sonderpädagogik, Verhaltensauffälligkeiten

 

  (Dissertation): Lebenslust mit LARS&LISA – Evaluation eines universalen, schulbasierten Depressionspräventionsprogramms für Jugendliche

Lebenslust mit LARS&LISA – Evaluation eines universalen, schulbasierten Depressions­präventions­programms für Jugendliche

Band 62, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6313-X

Psychische Erkrankungen im Jugendalter werden immer häufiger. Insbesondere emotionale Beeinträchtigungen sind dabei von großer Relevanz. Jeder fünfte Jugendliche ist derzeit an [...]

Depression, Emotionsregulation, Gesundheitsförderung, Kompetenzförderung, Lebensfertigkeit, Psychische Schwankungen, Schulbasierte Prävention, Soziale Benachteiligung

 

  (Doktorarbeit): Gesundheitsverhalten von Kindern

Gesundheitsverhalten von Kindern

Entwicklung eines Fragebogens

Band 61, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6130-7

Das Buch widmet sich dem Gesundheitsverhalten von Kindern zwischen 8 und 12 Jahren. Der Stand der Forschung im Bereich Gesundheits­verhalten von Kindern wird in die Geschichte der jungen [...]

Ernährungsverhalten, Fragebogenentwicklung, Fragebogen zum Gesundheitsverhalten, Gesundheitspsychologie, Gesundheitsverhalten, Gesundheitsverhaltenstest, Kindheit, Psychologie, Schutzverhalten, Testentwicklung

 

  (Dissertation): Settingbezogene Adipositasprävention

Settingbezogene Adipositasprävention

Sicherung der Partizipation von sozial benachteiligten Kindern

Band 60, Hamburg 2011, ISBN 3-8300-5785-7

Aktuellen Studien zufolge sind Kinder aus sozial benachteiligten Bevölkerungsschichten besonders stark von Übergewicht und Adipositas betroffen. Um das Problem frühzeitig an der Wurzel zu [...]

Adipositas, Gesundheitsverhalten, Gesundheitswissenschaft, Grundschule, Intervention Mapping, Kinder, Kindergarten, Prävention, Psychologie, Settingansatz, Sozial Benachteiligte, Soziale Ungerechtigkeit, Übergewicht

 

  (Doktorarbeit): Die Frühförderung durch das Programm

Die Frühförderung durch das Programm "Kleine Schritte und Yoga" in Familien mit Kindern mit Autismus-Spektrum-Störungen (ASS)

Eine Interventionsstudie in Taiwan und Deutschland

Band 59, Hamburg 2011, ISBN 3-8300-5738-5

In der Fachliteratur wird immer wieder festgestellt, dass Eltern, aber vor allem die Mütter von Kindern mit Autismus unter großen psychischen Belastungen leiden. In diesem Sinn wurden das [...]

Autismus-Spektrum Störungen, Deutschland, Familie, Frühförderung, Kleine Schritte, Mutter-Kind-Beziehung, Psychologie, Taiwan, Yoga

 

  (Dissertation): Kinder und Jugendliche in brasilianischen Favelas

Kinder und Jugendliche in brasilianischen Favelas

Risiken und Ressourcen im Entwicklungs­verlauf einer Hochrisikogruppe

Band 58, Hamburg 2010, ISBN 3-8300-5393-2

Die Zahl der Menschen, die in Armut leben und unter den entsprechenden Lebensbedingungen leiden, wächst stetig. Ein Beispiel hierfür sind Kinder und Jugendliche, die in brasilianischen [...]

Armut, Brasilien, Entwicklungsprädiktoren, Familienpsychologie, Interkulturelle Studie, Kinder und Jugendliche, Längsschnittuntersuchung, Psychologie, Resilienz, Risikofaktoren

 

  (Doktorarbeit): Gewalthaltige Computerspiele und Aggressionsneigung

Gewalthaltige Computerspiele und Aggressions­neigung

Längsschnittliche und experimentelle Betrachtung konkurrierender Zusammen­hangs­annahmen

Band 57, Hamburg 2010, ISBN 3-8300-5336-3

Computerspiele haben mittlerweile einen festen Platz in der Lebenswelt heutiger Jugendlicher. Vor allem die Jungen verbringen einen großen Teil ihrer Freizeit vor dem Bildschirm. Eltern, [...]

Aggression, Computerspiele, Entwicklungspsychologie, Experiment, Gewalt, Jugend, Längsschnittstudie, Mediengewalt, Medienpsychologie, Medienwirkungsforschung, Psychologie

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 5 6 7 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählte Titel

Doktorarbeit: Wichtige Ressourcensysteme jugendlicher Mädchen einer krebskranken Mutter

Wichtige Ressourcensysteme jugendlicher Mädchen einer krebskranken Mutter


» [...] schafft es die Autorin, fortlaufend einen praktischen Bezug herzustellen und, wohl auch bedingt durch einen verständlich gehaltenen Stil ihre Leser „mitzunehmen“. Da es sich bei den skizzierten Ressourcensystemen um ein komplexes Feld handelt, eignet sich die [...] «

, 29.02.2016

Dissertation: Ethnische Stereotype aus der Perspektive von Jugendlichen mit Migrations­hintergrund

Ethnische Stereotype aus der Perspektive von Jugendlichen mit Migrations­hintergrund


» [...] Hirschauer hat eine solide durchgeführte und zwar nicht repräsentative, aber dennoch aufschlussreiche Studie vorgelegt, die durchaus einen wichtigen Beitrag zur Rekonstruktion der Erfahrungen migrantischer Jugendlicher liefert, die [...] «

, 14.01.2013

Doktorarbeit: Kinder und Jugendliche in brasilianischen Favelas

Kinder und Jugendliche in brasilianischen Favelas

Risiken und Ressourcen im Entwicklungs­verlauf einer Hochrisikogruppe

» [...] Die Autorin hat im Rahmen eines höchst anspruchsvollen psychologischen Dissertationsprojekts eine Längsschnittstudie über einen Zeitraum von drei Jahren mit einer Stichprobe von 41 Kindern und [...] «

, 28.02.2013

Doktorarbeit: Jugend und Melancholie

Jugend und Melancholie

Die Faszination des Todes und das Phänomen der Melancholie am Beispiel der Gothic-Szene unter interdisziplinärem Aspekt

» [...] Ein lesenswertes Buch Rauschners Dissertation ist sehr lesenswert. Die von ihm entwickelten Interpretationsansätze für ein besseres Verständnis der Gothic-Szene [...] «

, Juni 2013

Dissertation: Gewalthaltige Computerspiele und Aggressions­neigung

Gewalthaltige Computerspiele und Aggressions­neigung

Längsschnittliche und experimentelle Betrachtung konkurrierender Zusammen­hangs­annahmen

» Für die Medien(gewalt)­wir­kungs­forschung ist mit dieser Untersuchung [...] ein wichtiger Beitrag geleistet, da Medienwirkung konsequent als [...] «

, 4.7.2011