Druckkostenzuschuss | Dissertation drucken | Wissenschaftsverlag | Kontakt | Impressum | Datenschutz | Sitemap
Ihre Dissertation im Verlag Dr. Kovač
Seit 35 Jahren Dissertationen: Verlag Dr. Kovač

»Schriften zur medizinischen Psychologie«

ISSN 1618-8012 | 39 lieferbare Titel | 31 eBooks

An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

  (Forschungsarbeit): Religiosität/Spiritualität und psychische Gesundheit

Religiosität/Spiritualität und psychische Gesundheit

Eine Metaanalyse über Studien aus dem deutschsprachigen Raum

Band 39, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9609-7

Seit vielen Jahrhunderten, wenn nicht gar Jahrtausenden, beschäftigen sich Menschen mit der Frage, ob es einen Zusammenhang zwischen Religiosität und Gesundheit gibt. "Dein Glaube hat [...]

Angst, Depressivität, Deutschland, Lebenszufriedenheit, Medizin, Mentale Gesundheit, Metaanalyse, Psychische Gesundheit, Psychologie, Psychotherapie, Religion, Religionspsychologie, Religiosität, Spiritualität

 

  (Doktorarbeit): Emotionen, Kompetenz und Vertrauen in digitale Technik im medizinischen Kontext

Emotionen, Kompetenz und Vertrauen in digitale Technik im medizinischen Kontext

Band 38, Hamburg 2017, ISBN 3-8300-9422-1

Digitale Techniken, wie Computer, Smartphones, Assistenzsysteme, oder auch medizinische Apparaturen, durchdringen zunehmend unseren Alltag. Diese digitalen Techniken verändern das Leben [...]

Campanion Technology, Computer Security, Digital Technology, Emotionen, Information Privacy, Kompetenz, Medizin, Technik, Trusted Computing, Trust Management, Trust Questionnaire, Vertrauen

 

  (Forschungsarbeit): Inzestuöses Missbrauchsverhalten von pädosexuellen Vätern

Inzestuöses Missbrauchs­verhalten von pädosexuellen Vätern

Eine empirische Studie

Band 37, Hamburg 2016, ISBN 3-8300-8516-8

In der empirischen Studie wird ein in der Fachwissenschaft bisher kaum erforschtes Thema untersucht: das sexuelle Missbrauchs­verhalten von pädosexuellen Vätern. Auf der Grundlage von [...]

Forensische Psychologie, Groth, Inzest, Kriminologie, Opfer, Pädophilie, Pädosexualität, Pädosexuelle Väter, Sexualmedizin, Sexueller Missbrauch

 

  (Forschungsarbeit): Die Persönlichkeit im FormdeutVersuch

Die Persönlichkeit im Formdeut-Versuch

Leitfaden der morphologischen Psychodiagnostik

Band 36, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-8171-5

Die allseits bekannten Testbilder mit Farbklecksen enthalten rätselhafte Gestalten, die zu spezifischen Phantasien anregen. Ihr Vorkommen wurde im Hotzman-Inkblot-Verfahren in validen [...]

B. Klopfer, D. M. Kelly, E. Hill, Forensische Psychiatrie, Gestalttheorie, Holtzmann Inkblot Technique, Klaus Conrad, Kognitive Psychologie, Medizin, Psychodiagnostik, Psychosomatik, Psychotherapie, Rorschach Technique, W. Holtzman

 

  (Doktorarbeit): Netzwerke der psychosozialen Versorgung bei ADHS

Netzwerke der psychosozialen Versorgung bei ADHS

Eine empirische Studie zu Möglichkeiten und Grenzen der Kooperation

Band 35, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7894-3

Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörungen (AD(H)S) stellen eine der häufigsten diagnostizierten psychischen Störungen im Kindes- und Jugendalter dar. Aktuelle nationale und [...]

ADHS, Erziehungswissenschaft, Hyperaktivität, Kooperation, Mixed-Methods-Design, Netzwerke, Netzwerke-Evaluation, Netzwerke-Forschung, Psychologie

 

  (Doktorarbeit): Krebs und behandlungsassoziierte kognitive Beeinträchtigungen bei peripherer Blutstammzelltransplantation

Krebs- und behandlungs­assoziierte kognitive Beein­trächtigungen bei peripherer Blutstamm­zelltrans­plantation

Band 34, Hamburg 2014, ISBN 3-8300-7846-3

Das Buch behandelt krebs- und behandlungsassoziierte kognitive Beein­trächtigungen bei Patienten nach peripherer Blutstammzelltrans­plantation. In einer ersten Studie werden verschiedene [...]

Blutstammzelltransplantation, Chemobrain, Kognitive Störungen, Kognitives Training, Krebs, Neuropsychologische Rehabilitation, Psychologie, Sporttraining

 

  (Doktorarbeit): Kooperation in der Integrierten Versorgung

Kooperation in der Integrierten Versorgung

Erfolgsbedingungen interdisziplinärer Zusammenarbeit am Beispiel des „Netzwerk Essstörungen im Ostalbkreis“

Band 33, Hamburg 2013, ISBN 3-8300-6944-8

Netzwerkartige Kooperationen gewinnen im deutschen Gesundheits­wesen an Bedeutung. Der Anstieg chronischer Erkrankungen und die fortschreitende Spezialisierung im ohnehin sektoral [...]

Gesamtbehandlungsplan, Gesundheitswesen, Integrierte Versorgung, Kooperation, Medizin, Netzwerk, Neue Versorgungsformen, Psychologie, Psychotherapie, Schnittstellen in der Medizin, Sektorenübergreifende Versorgung

 

  (Doktorarbeit): Die Kontrollgruppenproblematik in der empirischbasierten Psychotherapie

Die Kontroll­gruppen­problematik in der empirisch-basierten Psychotherapie

Band 32, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6618-X

Unterschiede in den Kontrollgruppenarten werden in vielen gängigen Metaanalysen weder erörtert noch ergebnisrelevant interpretiert. In Klassifikationssystemen und Kriterienkatalogen zur [...]

Affektive Störung, Angststörung, Effektstärken, Empirisch-basiert, Evidenz-basiert, Klinische Psychologie, Kontrollgruppen, Medikamentenforschung, Placebo, Psychotherapie, Randomisierte kontrollierte Studien

 

  (Doktorarbeit): The Stages of Change and General Change Mechanisms Interaction (STACIN)Study

The Stages of Change and General Change Mechanisms Interaction (STACIN)-Study

Intersections Between Grawe’s Psychological Therapy and Prochaska’s Transtheoretical Model

- in englischer Sprache -

Band 31, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6538-8

Momentan wird eine intensive Debatte über „Common Factors“ in der Psychotherapie geführt. Zwei einflussreiche integrative Ansätze, die sich mit solchen gemeinsamen Faktoren befassen, sind [...]

Allgemeine Psychotherapie, Carlos Di Clemente, Integrative Psychotherapie, James Prochaska, Klaus Grawe, Psychologische Therapie, Pychotherapieforschung, Therapeutische Beziehung, Transtheoretisches Modell, Veränderungsmotivation, Wirkfaktoren

 

  (Doktorarbeit): DADHSE – Diagnoseinstrumente zur Erfassung der ADHS im Erwachsenenalter

D-ADHS-E – Diagnose­instrumente zur Erfassung der ADHS im Erwachsenenalter

Band 30, Hamburg 2012, ISBN 3-8300-6512-4

Unter Zuhilfenahme von verschiedenen Langzeituntersuchungen wurde in der Vergangenheit festgestellt, dass die Aufmerksamkeitsdefizit- und Hyperaktivitätsstörung, die eine der häufigsten [...]

ADHS, Diagnoseinstrumente, Diagnostik, Erwachsenenalter, Evaluation, Faktorenstruktur, Gütekriterien, Psychologie

 


An den Anfang blätternAn den Anfang blättern An den Anfang blättern 1 2 3 4 ...  vorblättern vorblätternvorblättern

nach oben

Holen Sie unser unverbindliches Angebot zur Veröffentlichung Ihrer wissenschaftlichen Arbeit ein:

Ausgewählte Titel

Forschungsarbeit: Inzestuöses Missbrauchs­verhalten von pädosexuellen Vätern

Inzestuöses Missbrauchs­verhalten von pädosexuellen Vätern

Eine empirische Studie

» [...] Die Studie ist für alle Berufsgruppen relevant, die im Rahmen von Beratung oder Therapie mit pädophil orientierten Männern arbeiten. [...] Spannend ist die Darstellung [...] der Nicht-Überschneidung der Einschätzung zwischen den Betroffenen und ihren [...] «

, 22.12.2016

Dissertation: Die Kontroll­gruppen­problematik in der empirisch-basierten Psychotherapie

Die Kontroll­gruppen­problematik in der empirisch-basierten Psychotherapie


» [...] Die Arbeit ist als vertiefende Literatur für Klinische Psychologen/innen (v.a. angehende Psychotherapeut/innen) zu empfehlen. Darüber hinaus scheint sie, vordergründig aufgrund ihrer kritisch-sensiblen Betrachtung der aktuellen [...] «

, 11.01.2013

Promotionspreis „Bio-psycho-soziale Medizin“

Dissertation: The Stages of Change and General Change Mechanisms Interaction (STACIN)-Study

The Stages of Change and General Change Mechanisms Interaction (STACIN)-Study

Intersections Between Grawe’s Psychological Therapy and Prochaska’s Transtheoretical Model